Das Weingut Assuli Baglio befindet sich im Westen der Mittelmeerinsel Sizilien nördlich der berühmten Stadt Marsala in der Provinz Trapani. Der familiengeführte Weinbaubetrieb wird Mitte der 1950er Jahre von Giacomo Caruso gegründet. Giacomo Caruso, der Vater des heutigen Besitzers, Sohn Roberto erlangte Bekanntheit in der italienischen Baubranche, als er 1948 eine neue Sorte Marmor entdeckte, welcher den Namen Perlato di Sicilia erhielt. Für seine Verdienste in der Wirtschaft wurde Giacomo später mit dem Titel Cavaliere di Lavoro geehrt. Assuli Baglio sieht sich als Botschafter der Insel. Die sorgfältige Pflege und Bewirtschaftung der eigenen Weinberge, die Erfahrung im Umgang mit der Weinbereitung in einem neu geschaffenen Weinkeller, der mit ausgeklügelten Geräten und Mitteln ausgestattet ist, schaffen Weine von höchster Qualität, die von ihrem Land sprechen. Die rund 115 Hektar Weinberge befinden sich auf Höhenlagen zwischen 150 und 250 Meter, viele davon in unmittelbarer Nähe zum Meer. Das inzwischen zu den Spitzenbetrieben gehörende Weingut widmet sich dabei den autochthonen Traubensorten. Allen voran dem "Sizilianischen Prinzen", wie die Rebsorte Nero d'Avola von den Einheimischen manchmal genannt wird. Des weiteren gibt es Anpflanzungen der heimischen Sorten Zibibbo, Insolia, Pignatello, Cataratto und Grillo sowie einige internationale Varietäten wie Chardonnay, Cabernet Sauvignon, Merlot und Shiraz. Dr.Robert Caruso hat Assuli Baglio sehr weit nach oben geführt und in vielen Ländern der Erde sind seine Weine zu finden bzw. werden regelmäßig mit Auszeichnungen geadelt.
ART.NR.: 4821
Assuli, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 11,67 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,10 g/l
Restzucker: 2,30 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Grillo

Gambero Rosso 2020: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Gambero Rosso: 2 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
ASSULI s.r.l. Via Archi 9, 91100 Trapani (TP)

Vinophile Informationen:
100% Grillo, die im Nordwesten der Insel per Hand gelesen werden. Die mittelschweren Böden dort, sind durch Kalkablagerungen geprägt und haben einen guten Gehalt an Mineralien. Das milde Mittelmeerklima, mit seinen moderaten Wintern, den warmen Sommern und den stetigen Winden vom Meer, bietet den Trauben perfekte Bedingungen um Reife zu erlangen. Je nach Reifegrad werden die Früchte in der ersten oder zweiten Septemberwoche gelesen und später einer sanften Verarbeitung unterzogen. Der Ausbau und die Reifung des Grillo Fiordiligi erstreckt sich über 4 bis 5 Monate im Stahltank auf der Feinhefe und weitere 2 bis 3 Monate in der Flasche.

Weinbeschreibung:
Man vermutet, dass die autochthone Rebsorte Grillo, eine Kreuzung aus Moscato di Alessandria und Cataratto Bianco, die in unseren Tagen auf Sizilien zu finden ist, ursprünglich aus der süditalienischen Region Apulien stammt. Wahrscheinlich vollzog sich diese Umsiedelung in der Zeit, als die Reblausplage ausklang, das war zum Ende des 19. Jahrhunderts. Die auch unter dem Synonym Riddu bekannte weiße Traube, wird in allen Regionen Siziliens angebaut, wo sie meist als Verschnittpartner dient. Dies gilt auch für den berühmten Dessertwein aus Marsala. Der Grillo Fiordiligi 2018 besitzt eine strohgelbe Farbe mit deutlich grünlichen Reflexen. Olfaktorische Merkmale präsentieren sich mit Düften von Zitrusfrüchten und grüner Karambole, die sich perfekt mit intensiven Ananasdüften vereinen und von dezent grasigen Noten untermalt sind. Der Geschmack des Grillo steht im Einklang mit den Empfindungen der Nase und die erlebten Fruchtnuancen finden sich an den Papillen ein. Der Wein ist klar und frisch, mit einer gut eingestellten Säure ausgestattet und von feinsalziger Mineralität durchzogen, die für das gewisse Etwas sorgt und lange nachklingt. Individueller Weißweingenuss und eine authentische Köstlichkeit.

Unsere Speisenempfehlung:
Holen Sie mal wieder Ihren Wok aus dem Küchenschrank und bereiten Sie eine asiatische Gemüsepfanne. Frische Sojasprossen, Frühlingszwiebeln, Bambuskeime, Mu-Err-Pilze, Zitronengras, Glasnudeln und saftiges Geflügelfleisch als Grundlage, bieten in Kombination mit diesem Grillo eine geschmackliche Wonne. Für weitere Zutaten sind Ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt und es kann auch scharf gewürzt werden, denn die säurereduzierte Machart dieses sizilianischen Weißweins, wird perfekt mit der Schärfe zurechtkommen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
8,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4820
Assuli, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 11,67 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 4,70 g/l
Restzucker: 2,30 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Insolia

Gambero Rosso 2020: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Gambero Rosso: 2 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
ASSULI s.r.l. Via Archi 9, 91100 Trapani (TP)

Vinophile Informationen:
100% Insolia die im Nordwesten der Insel, nahe der Küste, manuell geerntet werden. Die Böden in dieser Region, die den Namen Mazara del Vallo trägt, zeichnen sich aus durch einen guten Gehalt an Kalk, der für das Wachstum der Reben perfekte Bedingungen bietet. Das Klima des Mittelmeeres trägt seinen Teil dazu bei, dass die Trauben gesund bleiben, ausreifen und zu Beginn des Monats September eingeholt werden können. Die sanfte Verarbeitung, der Ausbau und die Reifung des Insolia Carinda, vollziehen sich bei Assuli Baglio über knapp ein halbes Jahr, wobei der Insolia auf seiner Hefe gelagert wird und abschließend in der Flasche weitere acht Wochen reift, bevor er in den Verkauf gelangt.

Weinbeschreibung:
Insolia ist eines der vielen Synonyme für die autochthone Rebsorte Ansonica. Die aromatische Traube, die vor allem auf Sizilien zu finden ist, wird auch zur Produktion von Marsala und Vermouth verwendet oder als Tafeltraube auf den Wochenmärkten angeboten. Weitere italienische Regionen in denen die Ansonica kultiviert wird, sind zum Beispiel die Toskana und die Insel Elba. In gesamt Italien sind etwa 13.500 Hektar mit diesem Rebstock bepflanzt. In Tunesien finden sich kleine Bestände der Ansonica, die dort zur Herstellung von Rosinen verwendet werden. Jahrgang 2018 leuchtet in kräftigem Strohgelb mit grünlichen Applikationen. Zitrusfruchtig und verführerisch frisch strömt eine einladende Duftwolke aus dem Glas. Das Bukett offenbart Eindrücke von Limette, Pampelmuse, exotischen Früchten und zarten Orangenblüten. Auf der Zunge hält der Insolia das, was er der Nase versprochen hat. Der Carinda bereitet viel Freude am Gaumen, ist fruchtbetont, feinpikant und mineralisch, bietet unbeschwerten Genuss. Sein weicher Körper wird von belebender Säure forciert, die von feinem Schmelz eingehüllt ist. Sizilianischer Charme und Lebenslust in schönster Form und ein Weißwein mit eigenständiger Persönlichkeit.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Insolia Carinda schmeckt gut in Kombination mit kaltem Spargelsalat, in dem als weitere Zutaten Garnelen, Orangenfilets, Pinienkerne und Estragon verarbeitet wurden. Versuchen Sie den sizilianischen Weißwein auch zu Gerichten mit rohem Fisch. Sushi und Co. bieten sich an oder bereiten Sie ein Carpaccio vom frischen Lachs- oder Thunfischfilet. Ebenfalls passend ist die Kombination mit hellen Fleischsorten, verschiedenen Gemüsen, frischem Mittelmeerfisch vom Grill und aus der Pfanne.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
8,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4822
Assuli, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 17,00 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,30 g/l
Restzucker: 1,40 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Nero d Avola

                                    
Gambero Rosso 2019: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
ASSULI s.r.l. Via Archi 9, 91100 Trapani (TP)

Vinophile Informationen:
100% Nero d´Avola, die in der Region Trapani in der Parzelle Marzara del Vallo per Hand gelesen werden. Die mittelschweren Böden sind durch Vulkangestein geprägt und verfügen über einen hohen Mineralgehalt. Das milde Mittelmeerklima, mit seinen moderaten Wintern, den warmen Sommern und den ständigen Winden von der See, bietet den Trauben perfekte Bedingungen um Reife zu gelangen. Je nach Reifegrad werden die Früchte von Anfang bis Ende September eingeholt und später, in der Kellerei angekommen, einer sanften Verarbeitung unterzogen. Der Ausbau und die Reifung des Lorlando erstreckt sich über 6 bis 8 Monate im Stahltank und in der Flasche. Es wird auf Holzfässer verzichtet, um den fruchtigen Charakter zu bewahren.

Weinbeschreibung:
Das Weingut Assuli Baglio, bzw. Winzer Robert Caruso, ist mächtig stolz auf den 2017 Lorlando Nero d´Avola, denn der Wein wurde mit den sowohl national als auch international bedeutenden "Drei Gläser" des Gambero Rosso 2019 ausgezeichnet. Die Trauben des Jahrgang 2017, wurden nach Ankunft im Kelterhaus sanft gepresst und eingemaischt. Die Gärung bei niedrigen Temperaturen vollzog sich über 11 Tage und der weitere Ausbau des Lorlando wurde in temperaturgesteuerten Stahltanks durchgeführt. Der 2017er funkelt aus dem Glas in dichtem Rubinrot mit violetten Reflexen. Die Nase erlebt intensiv fruchtige Aromen von Brombeeren, Heidelbeeren und Pflaumen. Dazwischen finden sich Blütendüfte und würzige Noten von exotischem Pfeffer, Wildkräutern und Vulkangestein. Samtweich, vollfruchtig und geschmacksintensiv erobert der Lorlando den Mundraum, lässt sogleich Trinkfluss aufkommen, begeistert mit Ausgewogenheit und authentischem Charakter. An den Papillen finden sich die Wahrnehmungen des Buketts in ihrer gustatorischen Ausprägung wieder und bieten ein anregendes Genusserlebnis. Ein vorbildlich bereiteter Nero d´Avola, den Sie unbedingt probieren sollten.

Unsere Speisenempfehlung:
Nero d´Avola können Sie klasse mit geschmortem, dunklem Fleisch kombinieren, welches in einer gehaltvollen Sauce, die entweder fruchtig süßlich oder deftig würzig abgeschmeckt, zubereitet wird. Zum Beispiel einen Klassiker wie den Rheinischen Sauerbraten. Die dazugehörige Sauce verfeinern Sie mit Rosinen, Rübenkraut und edlem Aceto Balsamico di Modena. Beim Anrichten werden geröstete Mandelblättchen aufgestreut. Der rote Sizilianer harmoniert ebenfalls gut zu gefüllten Rinderrouladen, gebratenem als auch geschmortem Lamm, mit Parmesan überbackenen Auberginen, gegrilltem Schweinefleisch, saftigen Kalbskoteletts und milden Käsesorten.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
12,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4819
Assuli, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 19,67 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 4,80 g/l
Restzucker: 1,40 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Perricone

                                    
Gambero Rosso 2020: 3 Gläser
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
15,75 €

Beschreibung ...

Kellerei:
ASSULI s.r.l. Via Archi 9, 91100 Trapani (TP)

Vinophile Informationen:
Perricone wird auf Sizilien vor allem in den Regionen Trapani und Agrigent angebaut und ist nahe der Städte Palermo und Messina ebenfalls zugelassen. Bekannt sind auch Anpflanzungen in Tunesien. Es wird vermutet, dass die autochthone Perricone mit der bekannten und beliebten Rebsorte Barbera verwandt oder gar identisch ist, was jedoch unter Berücksichtigung der Unterschiede in den ampelographischen Merkmalen (Rebsortenkunde) wenig wahrscheinlich scheint. Nach aktuellen Schätzungen sind weltweit etwa 1.400 Hektar mit der Perricone bepflanzt.

Weinbeschreibung:
100% "Drei Gläser" des Gambero Rosso 2020 sowie 100% Perricone manuell von Hand gelesen, aus der Lage Marzara del Vallo bei Trapani stammend. In dieser Gegend findet man vorrangig mittelschwere kieselreiche Lehmböden mit Kalkgestein und hohem Mineralgehalt. Das milde Mittelmeerklima, mit seinen milden Wintern und den warmen, windigen Sommern, sowie die Lage direkt an der See, bietet den Trauben perfekte Bedingungen um gesund zu bleiben und reif zu werden. Je nach Reifegrad werden sie von Ende September bis Mitte Oktober gelesen und in der Kellerei einer sanften Verarbeitung unterzogen. Der Ausbau und die Reifung des Furioso erstreckt sich über zwölf Monate in großen Eichenfässer und weitere sechs Monate in der Flasche. Der Jahrgang 2016 erstrahlt in intensiv rubinroter Farbe mit violetten Reflexen am Rand des Glases. Der Geruch des Furioso ist geprägt von allerlei roten Früchten, Gewürzen, Waldboden, kandierte Veilchen und Graphit. Am Gaumen erlebt man einen weichen, aromatisch, trocken und vollfruchtigen Rotwein, der einen mittelschweren Körperbau und eine anregende Textur besitzt, die von weichen Tanninen und guter Säure begleitet werden. Alle Komponenten sind in ein wunderschönes Gleichgewicht gebracht und man erfreut sich am feinwürzigen, langanhaltenden Abgang. Ein authentischer Sizilianer mit einzigartigem Geschmacksprofil, der individuellen Genuss beschert.

Unsere Speisenempfehlung:
Das Weingut Assuli Baglio schreibt als kulinarische Empfehlung zum Wein: "Seine Vielseitigkeit macht diesen weichen Rosso zu einem idealen Begleiter von überbackener Lasagne, zartem Kalbsfilet mit Waldpilzen, geschmortem Wildschwein, würzig süßem Hasenpfeffer, Schweinsrippen mit Pflaumen. Mit seinem unvergleichlichen und sehr ausgeprägten Geschmack ist er auch exzellent zu gereiftem Käse."

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 15,75 €
14,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !