Generazione Alessandro ist das noch recht junge Winzer Projekt der drei Cousins, Benedetto, Anna und Benedetto, die zuvor, zusammen mit ihren Eltern, das Familienweingut Alessandro di Camporeale in der Provinz Palermo geleitet haben, von dem Sie ebenfalls Weine in unserem Sortiment finden können. Ihre Leidenschaft und Liebe für den Weinbau entstanden schon in jungen Jahren durch die aktive Teilnahme bei den vielen Weinernten der Familie. Gestärkt durch diese jahrelange Erfahrung und ihre erlernten Fähigkeiten bei Alessandro di Camporeale, beschlossen die drei Cousins, ein neues Unternehmen auf dem Ätna, genauer gesagt in Linguaglossa, einer 5200 Seelen Gemeinde in der Provinz Catania, zu beginnen. Das von den Eltern erlernte Wissen, wurde durch zahlreiche Studien und Ausbildungen in der Önologie, in Agrarwissenschaft und im Marketing untermauert. Es wurden Weinberge gekauft und neu angepflanzt, in einem atemberaubend schönen Gebiet, mit geografischen Eigenschaften und klimatischen Besonderheiten, die den dort erzeugten Weinen Leben einhauchen und sie mit einzigartiger, starker Identität ausstatten. Hinzu kommt die Tatsache, dass hier am Ätna seit vielen Jahrzehnten autochthone Rebsorten heimisch sind, die die daraus erzeugten Weine unvergleichlich machen. Der Ätna ist eines der interessantesten Gebiete der Weltweinszene. Der Weinbau hat eine tausendjährige Geschichte. Die durch Trockenmauern begrenzten Terrassen ermöglichen es dem Winzer, die unterschiedlichen Bodenhöhen zu nutzen. Das traditionelle Alberello-Reben-Erziehungssystem garantiert eine bessere Belüftung der Pflanzen und wirkt sich sehr positiv auf den Einfall der Sonnenstrahlen aus.
ART.NR.: 6001
Generazione Alessandro,Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 22,60 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,68 g/l
Restzucker: 0,40 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorten: Carricante, Catarratto

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Generazione Alessandro S.S. Agr., Contrada Borriglione, 95015 Linguaglossa (CT)

Vinophile Informationen:
Der Ätna genießt ein exklusives ampelographisches Erbe, zu dem neben Nerello Mascalese auch andere autochthone Sorten wie Carricante, Minnella und Nerello Cappuccio gehören, die nur an den Hängen des Vulkans angebaut werden. Nach der Reblausepidemie Ende des 19. Jahrhunderts, die den europäischen Weinbau massiv schädigte, mussten die wenigen verbliebenen Winzer die toten Pflanzen durch die ersten verfügbaren Weintriebe ersetzen. Infolgedessen ist es nicht ungewöhnlich, Weinberge zu finden, in denen Pflanzen verschiedener Sorten, neben den alten, nicht gepfropften Reben existieren.

Weinbeschreibung:
Der Etna Bianco wird aus den autochthonen Weißwein Rebsorten Carricante 80% und Cataratto 20% assembliert, die im Prinzip fast ausschließlich auf Sizilien kultiviert werden. Carricante gehört zu den Edelrebsorten, ist spät reifend und zeichnet sich durch hohe Hektarerträge aus. Das wird vom Weingut durch einen gezielten Grünschnitt im Frühjahr eingedämmt, damit weniger Trauben an den Stöcken wachsen und so höhere Extraktwerte erzielt werden. Cataratto ist die auf der Insel meist angebaute weiße Varietät. Eine Traube, die oft hohe Alkoholgrade entwickelt und daher häufig zur Produktion von Wermut zum Einsatz kommt. Die Cataratto gibt dem Ätna Bianco mehr Struktur und Balance, verleiht ihm seinen typischen Fruchtgeschmack. Der Jahrgang 2018 leuchtet in hellem Strohgelb. Die duftige Nase ist frisch, sehr klar und wirkt belebend, mit angenehmen, feinen Aromen von Zitronengras und Limette, im verspielten Wechsel mit aromatischen Noten von Thymian, Salbei, Basilikum und Gartenminze, begleitet von einem zarten Hauch Mineralität, an Feuerstein erinnernd. Der Geschmack des packenden Trainara Ätna Bianco 2018 ist kräftig und angenehm herzhaft. Die schöne Palette der Aromen und die großartige Persistenz offenbaren die enge Verbindung mit dem Territorium und lassen Raum für eine lebendige Frische, mit einem langen, würzigen Abgang, der fruchtige Eindrücke von rosa Grapefruit hinterlässt und die Lust auf den nächsten Schluck anregt. Eindrucksvoller Weißweingenuss von den steilen Hängen des weltbekannten Vulkans.

Unsere Speisenempfehlung:
Caponata ist ein sizilianisches Gericht aus frischen Auberginen und anderen Gemüsen, welches gewürfelt und frittiert, dann mit Sultaninen und Pinienkernen gemischt und abschließend in einer süßsauren Sauce mariniert wird. Man kann Caponata auf geröstetem Brot servieren, zusammen mit Mozzarella di Bufala oder mit gebratenen Artischocken. Traditionell wird Caponata auf Sizilien auch zu Lammgerichten oder zu Meeresfrüchten serviert. So zum Beispiel reicht man die Caponata zu gegrillten oder gedünsteten Jakobsmuscheln, zu edlen Garnelen, zu frischem Thunfisch oder zur schmackhaften Meerbarbe.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
16,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 6002
Generazione Alessandro,Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 22,60 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,67 g/l
Restzucker: 0,70 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Nerello Mascalese

                                            
Gambero Rosso 2021: 2 rote Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Gambero Rosso: 2 rote Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Generazione Alessandro S.S. Agr., Contrada Borriglione, 95015 Linguaglossa (CT)

Vinophile Informationen:
Die Vielfalt der auf dem Vulkan vorhandenen Mikroklimas ist eine der faszinierendsten Besonderheiten dieses Gebiets. Wenn es im Allgemeinen möglich ist, typische Merkmale des Bergklimas zu identifizieren, sorgt der Breitengrad hier für eine größere Sonnenintensität und mehr Sonnenstunden, was im Schnitt ein eher mediterranes Klima ergibt. Tief diversifizierende Faktoren am Ätna sind Höhe und Exposition: Die Nordseite profitiert vom Schutz des Nebrodi Gebirges und genießt aufgrund längerer Sonneneinstrahlung ein trockeneres Klima. Die Ost- und Südostseite hingegen überblicken das Meer und zeichnen sich daher durch zusätzliche Bewölkung, Niederschläge und weniger Sonnenschein aus.

Weinbeschreibung:
Es gibt am Ätna tiefgreifende Unterschiede in den Böden, gemessen an Zusammensetzung und Textur. Die vulkanischen Sande sind mehr oder weniger fein, das Vorhandensein eines Kalziums ist variabel und der Eisengehalt und der Gehalt an Alkali variieren zwischen den unterschiedlichen Lavaströmen, die den Berg in der Vergangenheit geformt haben und heute noch formen. Die kontinuierliche Aktivität des Vulkans und der daraus resultierende Niederschlag von Asche und Lapillen sorgen mittel- und langfristig für eine kontinuierliche natürliche Düngung. Der überwiegende Teil der Parzellen erstreckt sich über etwa zehn Hektar an der Nordostseite des Vulkans. Die Weinberge befinden sich auf Grundstücken in unmittelbarer Nähe zu den historischen Gebäuden der Kellerei, weisen jedoch unterschiedliche, geomorphologische und mikroklimatische Eigenschaften auf, die den Ertrag der Trauben stark beeinflussen. Das gilt besonders für die rote Nerello Mascalese, aus der die drei Cousins den Croceferro vinifizieren, der über 12 Monate in französischen Barriques ausgebaut wird. Der Jahrgang 2018 ist hell Rubinrot mit zarten orangefarbenen Reflexen. Sein Bukett kündet von vegetabilen Noten nach Geranie und Hagebutte, die sich mit Aromen von Erdbeere und Granatapfel vermischen, untermalt mit einer letzten Nuance, die an angenehme erdig steinige Anklänge erinnert. Am Gaumen präsentiert der ausgewogene und elegante Croceferro einen Wechsel von lebendigen Empfindungen mit weichen Wahrnehmungen. Der feinnervige, charaktervolle Rotwein verleiht den Papillen ein Gefühl von ätherischer Leichtigkeit, das durch einen frischen Abgang belebt wird, der auf saftigen Granatapfelnoten ausklingt. Ein herrlich köstlicher Nerello Mascalese zum Verlieben.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Croceferro Rosso ist ein feiner, schlanker Rotwein, der perfekt zu Wildgeflügel passt. Fasan oder Perlhuhn stehen an erster Stelle. Möglich ist auch die Kombination zu gebratenem Kalbfleisch und zu saftigen Teilen vom Schwein, am besten aus der Schulter, dem Nacken oder der Keule des Duroc- oder Iberico Schweins. Darüber hinaus passt der Croceferro Rosso zu überbackenen Gratins mit Geflügel und Gemüse, sowie zu Thunfisch, Schwertfisch, Barben, Pulpo und zu guter Letzt, zu milden Hartkäsesorten.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2028

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
16,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !