Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Mandrarossa Syrah Desertico 2017

ART.NR.: 4826

Mandrarossa Syrah Desertico 2017

Settesoli, Sizilien - 0,75l. Fl. Settesoli

(Preis 7,80 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,30 g/l
Restzucker: 1,85 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Twintopkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Syrah

Luca Maroni: 90 Punkte
Ronaldi Bewertung: 2 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Cantine Settesoli s.c.a. Strada Statale 115, 92013 Menfi

Vinophile Informationen:
Die Syrah Rebstöcke wurden von Settesoli in besondere Gebiete gepflanzt, um den Anforderungen der auch weltweit angebauten Traube auf besondere Weise gerecht zu werden und ihren Charakter mit Hilfe des gewählten Terroirs zu unterstützen. Es wurden bevorzugt Böden aus rotem Sand ausgesucht, dessen Herkunft die afrikanische Wüste ist. Einzigartige Böden, die sehr fein und reich an Eisen sind und dem Syrah neben seinen vorhandenen Eigenschaften zu tiefer Farbe und kräftigem Körper verhelfen.

Weinbeschreibung:
Das intensive Bukett des 2017 Desertico ist ausdrucksstark und in der Nase verrät dieser Syrah aus der Weingutlinie Mandrarossa welche Kraft und Konzentration in ihm stecken. Neben dunkler Feigenfrucht präsentieren sich balsamische und herb süßliche Noten, die verlockend aus dem Glas steigen. Hinzu kommen dezente Raucharomen sowie feine Noten von der Johannisbrotfrucht, die ein wenig an dunkle Schokolade erinnern mit Eindrücken von zarten Holunderblüten, die Freude auf den ersten Schluck wird ausgelöst. Im Mund ist der Desertico ein dynamisches Kraftpaket, denn der sizilianische Syrah bringt ordentlich Power mit, welche im Gaumen und in der Kehle ein wärmendes Gefühl erzeugt. Aromen saftiger Schwarzkirschen gepaart mit würziger Lakritze und der herben Wildheit von Cranbeerys machen eine Menge Spaß an den Papillen. Mit fleischiger Textur, einer weichen Tanninstruktur und wenig Säure macht der Wein einen guten Eindruck und bringt unkomplizierten Genuss. Ein sizilianischer Syrah mit eigenständigem Charakter und italienischem Charme, den Sie unbedingt selbst probieren sollten.

Unsere Speisenempfehlung:
Bereiten Sie einen Kalbsbraten mit Maccu di Fave, das sind dicke Bohnen auf sizilianische Art. Die Fave sind in Deutschland unter dem Namen Ackerbohnen bekannt. Die Fave gehören wie auch alle anderen Bohnen zu den Hülsenfrüchten. Auf Sizilien wachsen die Fave von März bis Mai und werden in dieser Zeit frisch zubereitet oder getrocknet. Maccu kommt vom Wort Maccare, was so viel wie zerdrücken oder zerstampfen bedeutet. Für das Gericht braucht man 500 Gramm getrocknete dicke Bohnen, frischen Basilikum, zwei Tomaten, eine Karotte, drei Esslöffel Olivenöl, Salz und Pfeffer. Als Beilage servierten Sie Nudeln wie zum Beispiel Orechiette.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2023

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )