Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Weissburgunder Schulthauser 2018

ART.NR.: 4111

Weissburgunder Schulthauser 2018

St. Michael Eppan, Südtirol - 0,75l. Fl. St. Michael Eppan

(Preis 15,00 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Südtirol
Rebsorte: Weißburgunder

James Suckling: 91 Punkte
Luca Maroni: 93 Punkte
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Kellerei St. Michael Eppan, Umfahrungsstrasse 17-19, 39057 Eppan (BZ)

Vinophile Informationen:
Schulthaus ist eine der besten Weißburgunder Lagen Südtirols. Seit mehr als 150 Jahren bieten die exponierten Weinberge rund um das Schloss Moos Schulthaus, exzellente Voraussetzungen für den Weißburgunderanbau. In dem milden Mikroklima mit den kühlen Nächten, wachsen auf Höhenlagen zwischen 350 und 480 Metern, bis zu 50jährige Weißburgunderreben. Der Schulthauser ist inzwischen einer der bekanntesten Weine unter den Weißburgundern des Alto Adige. Er wurde 1986 erstmals ausgebaut und abgefüllt, erlebt dann einen Siegeszug in vielen Ländern der Erde.

Weinbeschreibung:
Der Amerikaner James Suckling, der weltweit zu den angesehensten Weinkritikern gehört, verkostete den 2018 Schulthauser im Juni 2019, gab ihm sehr gute 91 Punkte und schrieb in seiner Degu-Notiz: "Floral and pretty with lilac and cooked-pear character. Hints of honey. Medium body. Crisp finish. Drink now." Das amerikanische Weinmagazin Wine Enthusiast zückte großartige 94 Punkte. Dort steht geschrieben: "Crushed thyme, alpine wildflower, beeswax and orchard-fruit aromas are front and center on this beautiful white. Proving just how well Pinot Bianco can do in Alto Adige, the creamy palate is loaded with finesse, delivering ripe yellow pear, creamy apple and citrus alongside tangy acidity. White-almond and stony mineral notes back up the finish." Rund drei Viertel des Mostes wird im Stahltank vergoren, der Rest im Holzfass, inkl. biologischem Säureabbau. Im Februar werden die beiden Weine assembliert und später abgefüllt. Der Jahrgang 2018 zeigt sich in Strohgelb mit grünlich reflektierendem Rand. Das Bukett ist klar und sauber, erfüllt von intensiven Fruchtaromen darunter Apfel, Aprikose, Limette und Birne. Man ist auf Anhieb begeistert und erfreut sich zudem an feinen Wildkräuter- und Strohblumendüften. Am Gaumen ist der 2018 Schulthauser lebhaft, rassig, straff und erfrischend. Das Zusammenspiel von Frucht, Säure und Extrakt, beschert einem ein köstliches Weißweinerlebnis, welches getragen durch Noten von weißen Mandeln und steinigen Mineralien, im langen Abgang nachklingt. Ein einmaliger Genuss, mit Feinheit, Eleganz und Persönlichkeit, den Sie unbedingt selbst erleben sollten.

Unsere Speisenempfehlung:
Zum Weißburgunder Schulthauser passt hervorragend ein Vitello Tonnato. Dazu benötigen Sie gekochtes Kalbfleisch und am besten geeignet ist dafür der Tafelspitz. Verwenden Sie für die Thunfischsauce ein oder zwei Gläser des edlen Bonitos, das ist der weiße Thunfisch. So wird die Qualität der Sauce, der Qualität des Fleisches gerecht und Sie machen dieses Gericht zu einem echten Highlight. Auf keinen Fall die feinen, möglichst kleinen Kapern vergessen. Filetieren Sie eine Limette und garnieren das Gericht mit den Filets, damit das ganze einen belebenden Kick an zitroniger Fruchtsäure bekommt.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2023

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )