James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Brunello di Montalcino 2010

Artikel 3 VON 3
ART.NR.: 4840

Brunello di Montalcino 2010

Collelceto, Toskana - 0,75l. Fl. Collelceto

(Preis 37,27 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,5 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorte: Sangiovese

                                    
Gambero Rosso 2016: 3 Gläser
Robert Parker: 91 Punkte
James Suckling: 92 Punkte
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Palazzesi Elia Az. Agr. Collelceto, Loc. La Pisana, 53024 Montalcino (SI)

Vinophile Informationen:
Der Collelceto Brunello di Montalcino aus der Wein-Schmiede des Elia Palazzesi wurde gleich mit vier hohen Auszeichnungen bedacht. Die wohl wichtigste Adelung, die ein italienischer Rotwein bekommen kann, sind die Drei Gläser des Gambero Rosso. So geschehen mit Ausgabe 2016 für den Jahrgang 2010. Daneben zückte Weinpapst Robert Parker sehr gute 91 Punkte, diese gab es auch von Antonio Galloni, der in früheren Jahren für Robert Parker italienische Weine verkostete. Der nicht minder angesehene US-Weinkritiker James Suckling bedachte den Collelceto gleich mit 92 Punkten und dem Hinweis, diesem Wein noch etwas Zeit auf der Flasche zu geben. Suckling schrieb: "Sensual aromas of meat, earth and ripe berries follow through to a full body with ripe tannins and a chewy finish. Plenty of spice, walnut and cedar undertones. Better in 2016".

Weinbeschreibung:
Die Ernte der Trauben des Jahrgang 2010 wurde Anfang Oktober begonnen. Das Lesegut wurde in der Kellerei sanft gepresst und einer Gärung in temperaturkontrollierten Edelstahltanks bei 25 bis maximal 28 Grad unterzogen. Um die Extraktion der wichtigen Bestandteile aus den Schalen zu unterstützen, wurde der Most regelmäßig über den Traubenhut gepumpt. Die Maische-Gärung dauerte 20 Tage, und der Brunello reifte 24 Monate lang in mittelgroßen Fässern und Tonneaux, sowie weitere 10 Monate auf der Flasche. Im Glas angekommen leuchtet der Wein in Granatrot mit einem feinen Terrakotta-farbenen Rand. Sehr intensive Düfte verströmt Er, und Noten von reifen dunklen Beeren, Eindrücke von trockener Erde und Laub, vielen verschiedenen Gewürzen, darunter Nelke und Vanille, dann etwas Tabak, Lavendel und Zedernholz, wie es so typisch ist, für einen erstklassig ausgebauten Sangiovese. Mit vollem Körper, einer sehr guten Struktur und reichlich Geschmack erobert der toskanische Rote den Mundraum. Zudem ist er weich, kraftvoll und besitzt eine einnehmende aromatische Intensität. Im Mittelpunkt seiner fruchtigen Aromen stehen die Schwarzkirsche und schwarze Johannisbeeren. Diese werden von feinen nussigen und leicht erdigen Eindrücken, sowie von Gewürzen, feiner süßlicher Lakritze, Espresso- als auch Röst-Aromen und Kräuternoten umrankt. Das Holz ist perfekt eingebunden, sorgt für einen erhabenen Eindruck, und hinterlässt bereits runde Gerbstoffe in dieser jugendlichen Phase des Weines, angemessenen Grip und eine gewisse Straffheit. Ein großzügiger und lang anhaltender Abgang bereiten dem Genießer ein genussreiches Finale, und Sie bekommen einen großartigen Brunello di Montalcino aus dem hoch umjubelten Jahrgang 2010.

Unsere Speisenempfehlung:
Ein rosa gebratenes Lammrückenfilet mit einem Kräutermantel, oder ein saftiges, medium gegrilltes Entrecote kommen einem in den Sinn. Im jetzigen Stadium seiner Entwicklung passt der Brunello aus dem Hause Collelceto zu kurz gebratenem, dunklem Fleisch. In fünf Jahren und darüber hinaus werden Reh-, Hirsch- und Sauerbraten die passenden Speisen sein.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2025

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )