Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Chianti Classico Lamole 2017

ART.NR.: 4814

Chianti Classico Lamole 2017

I Fabbri, Toskana - 0,75l. Fl. I Fabbri

(Preis 18,60 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,30 g/l
Restzucker: 1,20 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorte: Sangiovese

                                    
Gambero Rosso 2020: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
I Fabbri, Via Casole 18, 50022 Greve in Chianti (FI)

Vinophile Informationen:
Lamole ist ein Dorf in der Gemarkung der Gemeinde Greve in Chianti und gehört zu den frühesten bekannten Weinbaugebieten der gesamten Region Chianti Classico. Obwohl Lamole relativ klein ist und nur 70 bis 80 ha Rebfläche umfasst, ist es in Bezug auf Boden und Höhe eines der markantesten Gebiete im Chianti Classico. Lamole liegt am rechten, östlichen Ufer des Flusses Greve, in einem weiten, sonnigen, nach Westen ausgerichteten Tal. Das Gelände dort ist überwiegend sandig und locker, aus zersetzendem Sandstein. Lamole liegt auf einer Höhe von 450 bis 650 Metern über dem Meer. Die Weine von dort sind eher fruchtig, saftig und leicht, als vollmundig und tanninhaltig.

Weinbeschreibung:
Lamole gilt als das Dach des Chianti Classico, ein Amphitheater mit Reben auf alten Terrassen, umgeben von Wäldern, nach Süden und Südwesten ausgerichtet. Die Familie Grassi ist sehr stolz, in dieser tollen Lage eine Parzelle zu besitzen, aus der die Trauben für diesen großartigen Chianti Classico stammen, der im September 2019 vom Gambero Rosso geadelt wurde. Der Wein aus dem Jahrgang 2017, der in der Toskana als exzellent gilt, schimmert in hellem, lebendigen Rubinrot aus dem Weinglas. Er verbreitet einen klassischen Duft von Kirschen und roten Beeren, sowie Veilchen, roten Blüten und Sandelholz. Der Antritt auf der Zunge ist von animierender, sanft pulsierender Frische geprägt, die sofortige Trinkfreude auslöst und zusammen mit der süßlichherben Frucht und der Chianti typischen Säure ein Garant dafür ist, dass die Flasche schnell geleert sein wird. Der trockene, fruchtige Rotwein, der überwiegend aus der Sangiovese Traube vinifiziert wurde, begeistert auf ganzer Linie, ist köstlich, mit Finesse sowie Eleganz ausgestattet und lässt keinen Zweifel daran aufkommen, ein würdiger Träger der begehrten "Tre bicchieri" zu sein.

Unsere Speisenempfehlung:
Zu diesem roten Toskaner sind feine Speisen als Begleiter bei Tisch angesagt. Zartes Reh oder das Beste des Kalbes würden wir vorschlagen. Selbst als Partner zu frischem Thun- oder Schwertfisch empfehlen wir diesen Chianti Classico Lamole, wenn auch die dazugehörigen Saucen und Beilagen korrespondierend ausgewählt wurden. So zum Beispiel schwarzer Reis in Butter angebraten, süßliche Tomatenvariationen mit etwas Knoblauch, diverse Pilze in einer sahnigen Kräutersauce oder ein Risotto mit Charlotten, Safran und Parmesan.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2027

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )