Irre Auswahl vom Gardasee, viel Spaß garantiert :

Irre Auswahl vom Gardasee, viel Spaß garantiert, wir freuen uns auf Ihren Auftrag :

  1. 1
  2. 2
ART.NR.: 4671
Selva Capuzza, Lombardei - 0,75l. Fl.
(Preis 12,60 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,00 g/l
Restzucker: 5,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Stelvin Drehverschluss
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Gambero Rosso 2021: 2 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Gambero Rosso: 2 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Selva Capuzza Soc. Agr. Srl, 25015 Desenzano del Garda (BS)

Vinophile Informationen:
Selva Capuzza befindet sich am Anfang des Morainischen Amphitheaters südlich des Gardasees. Diese Hügel wurden durch das langsame Hinabgleiten und Abschmelzen eines Gletschers geschaffen, dessen Wasser dann auch den Gardasee begründete. Der Boden besteht aus einer schichtweisen Mischung von Ton, Kalk, Steinen und mikroorganischen Ablagerungen, die reich an Steinsalz sind. Die Voraussetzungen des Ökosystems und das Vorhandensein eines generell milden Klimas, haben schon zu Urzeiten Menschen bewogen das Gebiet für den Weinbau zu bevorzugen.

Weinbeschreibung:
"Der San Vigilio ist ein klassischer Lugana - in seiner traditionellsten Interpretation. Er ist zart, blumig und fruchtbetont mit zartem Gaumen und anhaltendem, frischem Abgang. Wir produzieren diesen Wein seit den sechziger Jahren." Dieser lebhafte Weißwein wird aus der lokalen Traube Turbiana, die international als Trebbiano di Lugana bezeichnet wird, hergestellt und zeigt den Charakter der Rebsorte in ihrer am einfachsten zu trinkenden Version. Die Trauben werden manuell von Hand geerntet, dann sehr schonend und ausschließlich in modernen Edelstahl-Inox-Tanks ausgebaut. Das lebendige Bukett des Jahrgang 2019, der in hellem Zitronengelb mit grünen Reflexen funkelt, präsentiert typische Düfte von zartem Gras und hellen Blüten einer Frühlingswiese, wilden Kräutern, Heu, Zitrusfrüchten, von reifen Quitten und grünen Äpfeln. Im Mund offenbart sich dann ein erfrischender und saftiger Lugana, der mit seinem eleganten, vollmundigen Geschmack, guter Persistenz und weicher Textur zu überzeugen versteht. Der San Vigilio ist cremig und sanft auf der Zunge. Man erlebt eine mineralische Würze, die im Zusammenspiel mit der gekonnt eingestellten Säure, für einen tollen Spannungsbogen und kurzweiligen Genuss sorgt. Wir können Ihnen diesen Neuzugang vom Gardasee wärmsten empfehlen und wünschen Ihnen viel Freude beim Genießen.

Unsere Speisenempfehlung:
Der San Vigilio ist der perfekte Begleiter zu diversen Gerichten und Suppen aus edlem Fisch und frischen Meeresfrüchten. Pasta und Risotto, mit weißem Fleisch bereitet, gehen unter Verwendung von grünem und weißem Spargel, Zitrusfrüchten und Kräutern, eine tolle Liaison mit dem Lugana ein. Versuchen Sie unbedingt die Kombination mit einem Geschnetzelten von der Poulardenbrust, in einer Orangensauce mit frischem Kerbel. Als Beilage servieren Sie ein feines Püree von roten Linsen, frischen Feldsalat oder frisch gekochte, noch leicht knackige Romanesco-Röschen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 4 bis 6°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
9,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4660
Bulgarini, Lombardei - 0,75l. Fl.
(Preis 13,00 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,40 g/l
Restzucker: 4,50 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Gambero Rosso 2021: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Gambero Rosso: 2 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Bulgarini, Loc. Vaibo 1, 25010 Pozzolengo

Vinophile Informationen:
Die Familie Bulgarini schreibt auf ihrer Internetseite: "Alle vom Weingut Bulgarini erzeugten Weine sind mit Wissen und Leidenschaft hergestellt. Mit seinen 50 ha Weinbergen, der manuellen Weinlese und der Auswahl der besten Trauben, der Reifung und dem Ausbau im Holzfass, holt Bulgarini das Beste aus dem "Gold" des Lugana Gebietes heraus. Das Weingut Bulgarini ist Mitglied beim Konsortium zum Schutz des Lugana DOC. Die Auswahl der Lugana Weine aus dem Hause Bulgarini ist durch einen Produktionsprozess größter Sorgfalt und Qualität gekennzeichnet."

Weinbeschreibung:
Die Traubensorte Trebbiano di Lugana wird lokal als Turbiana bezeichnet. Genetisch betrachtet scheint sie, gemäß den Aussagen zahlreicher Wissenschaftler, der weißen Verdicchio ähnlich zu sein, doch aus phänologischer, agronomischer und önologischer Sicht ist Trebbiano di Lugana vollkommen unabhängig. Vor ein paar Jahren durchgeführte Studien der Universität Mailand, haben das Genom des Trebbiano di Lugana mit nicht auf die anderen Varianten des Trebbiano zurückführbaren Charakteristiken erkannt. Die verwendeten Trauben stammen aus eigenen Weingärten, aus dem Gebiet zwischen Peschiera del Garda und Desenzano del Garda. Die Ernte findet von Hand statt. Die Trauben werden in kleine Kisten gelesen und so bereits im Weinberg einer Selektion unterzogen, damit nur optimal gereiftes und gesundes Lesegut in die Kellerei gelangt. Dieses wird von den Stielen befreit, leicht gepresst, der Most unter kontrollierten Temperaturen weiterverarbeitet und der Wein lange auf der Hefe ausgebaut, um ihn so aromatischer, dichter und komplexer zu machen. Der Jahrgang 2019 ist intensiv Strohgelb, mit leicht grünlichen Reflexen und verbreitet einen unwiderstehlich leckeren Duft. Die einladenden Aromen, die angenehm frisch, aromatisch und unbeschwert duften, erinnern einen an Pfirsiche, Äpfel und Birnen, die von blumigen Aspekten fein durchzogen sind. Geradlinig, ohne viele Schnörkel, trifft der Lugana zunächst auf die Zunge, wird mit etwas mehr Temperatur jedoch deutlich vielfältiger in seiner Geschmacksausprägung und sorgt am Gaumen, mit frischer Säure und tollem Fruchtextrakt, für enormen Trinkspaß. Genuss vom Gardasee, der in einem sehr schönen, fruchtbetonen, leicht würzigen Finale mündet.

Unsere Speisenempfehlung:
Das Weingut Bulgarini schreibt: "Dieser frische Lugana ist ein schöner Partner für eine große Auswahl an erlesenen Gerichten. Reichen Sie ihn zu köstlichen Vorspeisen, bestehend zum Beispiel aus frischen Schalentieren, insbesondere roh genossen. Hervorragend auch zu Meeresfrüchten in Begleitung von Pasta. Ebenso perfekt passend, ist die Kombination zu hellem Geflügel und Kaninchen. Sein maßvoller Alkohol macht ihn zu einem feinen Partner zu, im italienischen Stil frittierten Meeresfrüchten sowie zu gebackenem Fisch und gegrillten Krustentieren."

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
9,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4685
Ottella, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 13,00 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,40 g/l
Restzucker: 5,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Gambero Rosso 2021: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Gambero Rosso: 2 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Ottella di Francesco e Michele Montresor Società Semplice Agricola, Loc. Ottella 1, 37019 Peschiera del Garda (VR)

Vinophile Informationen:
Die Küche des Gardasees, bzw. des Veneto, ist vielfältig. Vor allem frischer Fisch aus dem See, Polenta und Pasta sind bei den Einheimischen sehr beliebt. Eine besondere Spezialität sind die, über die Region hinaus bekannten Tortellini aus Valeggio, die ihren Ursprung vor vielen Jahrhunderten im Dörfchen Valeggio sul Mincio fanden. Die Tortellini werden aufgrund der Form als "Nodo d´amore", zu deutsch "Liebesknoten" bezeichnet. Ihre Besonderheit ist der zarte Eierteig, der ihnen einen einzigartigen Geschmack verleiht und sie unter all den vielen verschiedenen, gefüllten Pastavarianten einzigartig macht. Das Rezept ist geheim, doch kann man die Pasta während des jährlich im Juni in Borghetto veranstalteten "Festa del Nodo d'Amore" probieren.

Weinbeschreibung:
Die manuelle Lese des Turbiana findet von Ende September bis Mitte Oktober statt. Die Trauben werden von eigens geschulten Erntehelfern in kleine Kisten mit 17 kg Fassungsvermögen gelesen und bereits im Weinberg einer Selektion unterzogen. In der Kellerei angekommen, werden die Trauben zum Teil von den Stielen befreit, und sorgsam vinifiziert. Ein kurzes Verweilen auf der Hefe in temperierten Stahltanks, gibt dem Lugana mehr Körper und ein komplexeres Aroma mit auf den Weg. Der Jahrgang 2019 funkelt in hellem Zitrusgelb mit grün schimmernden Applikationen. Der Duft ist zart und feingliedrig, im Moment jedoch noch etwas verschlossen, was sich in den nächsten Wochen auf der Flasche ändern wird, wenn der Wein an Reife gewinnt. Man erkennt Aromen von grünen Äpfeln, Sternenfrucht und Limetten gepaart mit floralen Nuancen, die an Zitronengras und Strohblumen denken lassen. Knackig, frisch, lebendig und straff rinnt der Lugana über die Zunge, ist von grünen Früchten und einer klasse Säurestruktur geprägt. Der Wein wirkt im jetzigen Stadium, wir haben ihn Mitte März 2020 für Sie verkostet, schlank und geradlinig ohne Schnörkel. Das wird sich ebenso, wie schon beim Bukett, in Kürze einpendeln. Mehr Aroma wird zum Vorschein kommen, das dann auf dem bereits jetzt schon vorhandenen, sehr schön würzigen Finale enden wird. Ein gelungener und eigenständiger Ottella Lugana, den Sie einfach selbst testen sollten.

Unsere Speisenempfehlung:
Das Weingut selbst empfiehlt: Unser Lugana ist ein schöner Partner für eine große Auswahl an erlesenen Gerichten. So passt er zum Beispiel zu frischen Krebs- und Schalentieren, insbesondere im rohen Zustand verzehrt. Hervorragend auch zu Meeresfrüchten in Begleitung von Pasta. Sein moderater Alkoholgehalt macht ihn zu einem perfekten Partner zu, im italienischen Stil frittierten, frischen Meeresfrüchten, sowie gebackenem Fisch und gegrillten Meeresfrüchten. Der 2019 Otella Lugana schmeckt ebenfalls köstlich, in Verbindung mit Geflügel und Kaninchen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
9,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4675
Cà Maiol, Lombardei - 0,75l. Fl.
(Preis 13,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,45 g/l
Restzucker: 3,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

                                            
Gambero Rosso 2021: 2 rote Gläser
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Gambero Rosso: 2 rote Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Azienda Agricola Cà Maiol, Via dei Colli Storizi 119, 25015 Desenzano del Garda (BS)

Vinophile Informationen:
Die Weinanbauregion erstreckt sich zwischen den südlichen Ufern des Gardasees und den spektakulären Moränenhügeln, die durch die Gletscherbewegungen der letzten Eiszeit entstanden sind. Fünf Gemeinden gehören zu diesem Gebiet: Desenzano del Garda, Sirmione, Pozzolengo sowie Lonato in der Provinz von Brescia und Peschiera del Garda in der Provinz von Verona. Geringe Niederschläge und der kalkhaltige Boden, dessen Besonderheit die Lehmschichten sind, die ihn durchziehen, schaffen das ideale Umfeld für die Erzeugung des Luganas. Sein Ursprungsgebiet verleiht ihm nicht nur den Namen, sondern auch die Düfte seiner Natur, die Milde seines Klimas, die Geschmeidigkeit des Sees und die Kraft der Hügel, die die Landschaft einrahmen.

Weinbeschreibung:
Die Qualität des Lugana Prestige ist eine Mischung verschiedener Elemente: ein einzigartiger Boden reich an Lehm, das milde Mikroklima des Gardasees, die autochthone Weinrebe Trebbiano di Lugana, mit ihren einzigartigen typischen Eigenschaften. Die Selektion der Trauben erfolgt unter anderem durch die Verwendung von durchschnittlich 30 Jahre alten Reben, die auf einem 25 Hektar großen Areal des Hauptgutes gedeihen. Der Jahrgang 2019 präsentiert sich in hellem Strohgelb. Das wohlduftende Bukett ist geradlinig, frisch, klar und ein wenig verspielt. Die nasale Wahrnehmung erfreut sich an Eindrücken von gelbem Steinobst, grünen Äpfeln, Limette, Quitte, weißem Pfeffer, hellen Blüten und zarten Aromen von Kräutern. Der insgesamt elegante und feinfruchtige Duft, der aus dem Glas steigt, wirkt ungemein anregend auf die Sinne und man freut sich darauf, den Lugana Prestige endlich probieren zu können. Erfrischend, delikat und von lebendiger Säure getragen, überquert das köstliche Nass die Lippen und rinnt angenehm über die Zunge. Er bietet ein vielfältiges Geschmackserlebnis, mit ausgeprägter Frucht und anregender, feinsalziger Würze. Der Lugana ist bestimmt von ausdrucksstarken Aromen und besitzt eine perfekte Säurestruktur, welche im Abgang noch lange nachklingen. Ein authentischer Weißwein, der die einzigartigen Eigenschaften seiner Rebsorte gekonnt präsentiert und dessen Komponenten in ein herrlich ausbalanciertes Gleichgewicht gebracht wurden. Das Paradebeispiel eines großartigen Lugana.

Unsere Speisenempfehlung:
Das Weingut gibt in seiner Expertise folgende Speisenempfehlungen zum Lugana Prestige: "Krustentiere und Meeresfrüchte, auch in Verbindung mit Pasta und Risotto, gedünsteter Fisch mit wenig fetthaltiger Sauce. Die Kombination zu weißem und grünem Spargel ist ebenfalls passend." Wir schließen uns dieser Empfehlung an und ergänzen noch mit dem Tipp, diesen Weißwein einfach nur mit guten Freunden auf der sommerlichen Terrasse oder im Garten zu genießen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
9,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4393
Cà dei Frati, Lombardei - 0,75l. Fl.
(Preis 15,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,90 g/l
Restzucker: 6,30 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Azienda Agricola Cà dei Frati, Vai Frati 22, 25019 Lugana di Sirmione (BS)

Vinophile Informationen:
Die meisten der Weinberge sind im westlichen Teil der historischen Gegend von Lugana gelegen, dort auf den Abhängen der Moränenhügel, wo der Lehm von Sand umfasst wird und der Boden mit Steinen geschmückt ist. Die besonderen Eigenschaften dieses Bodens erlauben zusammen mit einem trockenen und luftigen Klima, diesen für die Region wichtigen Weißwein zu erzeugen und ihm seinen besonderen Charakter zu verleihen. Die Familie Dal Cero verfolgt die Weinherstellung und dessen spätere Verfeinerung mit besonderer Sorgfalt und mit Achtung der Traditionen, ohne dabei auf Optimierung der Qualitäten zu verzichten und stets die von der Natur gegebenen Möglichkeiten und Potentiale auszuschöpfen.

Weinbeschreibung:
Der Lugana von Cà dei Frati ist der bei uns in Deutschland sicher am meisten gefragte Wein vom Gardasee. Die Kellerei startete ihren Siegeszug um die Welt vor mehr als 80 Jahren und erfreut sich seither stark wachsender Nachfrage. Die Trebbiano di Garda Trauben, die unter dem Synonym Turbiana bekannt sind, werden im Laufe des Septembers von Hand gelesen, dabei selektiert und bei Ankunft in der Kellerei entrappt um möglichst viele Gerbstoffe aus dem Most fern zu halten, sowie einer sanften Pressung unterzogen. Die nun folgende Gärung in Stahltanks wird bei kontrollierter Temperatur durchgeführt, worauf ein langer Ausbau auf den natürlichen Hefen folgt. Der Jahrgang 2019 leuchtet in hellem Strohgelb, duftet kräftig und einladend nach reifen Birnen und grünen Äpfeln, nebst zarten Aromen von gelbem Steinobst, hellen Frühlingsblüten und wilden Kräutern. Das Bukett wirkt komplexer als im Jahr zuvor. Voll, saftig und aromatisch rinnt der Lugana dann über die Zunge, präsentiert viel Geschmack, eine angenehme Textur und besitzt eine schöne Würzigkeit, getragen von lebhafter Säure, die im Abgang lange nachklingt. Ein charaktervoller Weißwein, der die Eigenschaften der Rebsorte perfekt repräsentiert und mal wieder einer der besten Lugana des gesamten Jahrgangs ist.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Cà dei Frati Lugana ist der perfekte Begleiter zu frischen Fischgerichten, zu Muscheln oder zu edlen Suppen aus Meeresfrüchten. Er harmoniert ebenso mit Pasta und Risotto, wie auch mit hellem Fleisch, feinem Geflügel und Varianten von zartem Gemüse, zum Beispiel in Kombination mit weißem und grünem Spargel. Versuchen Sie den Wein unbedingt in der schmackhaften Liaison mit frischen Jakobsmuscheln in einer leichten Limettensauce, sowie wildem Reis und "al dente" gekochten Romanesco-Röschen als Beilage.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 4 bis 6°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
11,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4686
Ottella, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 15,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,70 g/l
Restzucker: 4,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Gambero Rosso 2021: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Gambero Rosso: 2 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Ottella di Francesco e Michele Montresor Società Semplice Agricola, Loc. Ottella 1, 37019 Peschiera del Garda (VR)

Vinophile Informationen:
Der Gambero Rosso schreibt: "Die Lugana streift wie die gleichnamige Denomination den südlichen Teil des Garda-Beckens. Trotz einer jahrhundertealten Weingeschichte hat man sich über lange Zeit hinweg von den Einnahmen aus der Tourismusindustrie und der fortschreitenden Urbanisierung ernährt - der Traubenanbau wurde dabei langsam in den Hintergrund gedrängt. Erst mit Kellereien wie Ottella wurde das Interesse an den Weinen aus diesen Tonböden wieder geweckt, mittlerweile sind sie im Markt gesucht, zu Recht, wie unsere Degustationen bestätigten. Die Familie Montresor machte mit ihrem jüngsten Sortiment erneut einen Sprung nach vorne". - Gambero Rosso

Weinbeschreibung:
Die Trauben wachsen in San Benedetto di Lugana, in einem der besten Weinberge der Familie Montresor. Er trägt den Namen Le Creete. Das ist die Bezeichnung für die beste Parzelle innerhalb der gesamten Gemarkung, deren Böden sich durch einen hohen Gehalt an weißem Ton und Lehm hervorheben. Die Ernte sowie die spätere, zweite Selektion der Trauben, werden manuell durchgeführt, die Trauben dabei in kleine Kisten gelesen und darin transportiert. In der Kellerei angekommen, werden die Früchte durch Oszillation von den Stielen befreit, dann einer sanften und schonenden Vinifizierung zugeführt. Der goldgelbe, dezent grünlich schimmernde Lugana des Jahres 2019 begeistert mit überbordendem Duft. Herrliche Aromen von gelben Steinfrüchten stechen hervor, zu denen sich Eindrücke von Zitrone, Birne, Apfel und tropischer Frucht sowie Mandelblüte, Holunder, Jasmin, Kamille und Kräuterduft einfinden. Untermalt von einer kühlen, feingliedrigen Mineralnote, die von den speziellen Böden stammt und dem Bukett etwas besonderes gibt. An den Papillen brilliert der Le Creete mit geschmacklicher Vielfalt, mit Feinheit und Finesse, ausgewachsenem Körper, guter Textur und verspielten, anregenden Aromen. Der köstliche Einzellagen Wein hinterlässt am Gaumen und auf der Zunge einen ausgefeilten Eindruck, ein schönes Säurebild, feinsalzige Aspekte, in einem langen, nachhaltigen Finale endend. Ein toller Lugana mit ausgeprägter Persönlichkeit.

Unsere Speisenempfehlung:
Zu diesem besonderen Weißwein aus der Lombardei lassen sich Meeresfrüchte jeglicher Art - und in Kombination mit gehaltvollen Saucen - reichen. Der Lugana Le Creete passt hervorragend zu Kalbfleisch und Geflügel, gepaart mit verschiedenen Pilzen oder mit asiatischen Zutaten bereitet. Großartig ist er in Kombination zu vielen Spargelgerichten. In der Kürbiszeit sollten Sie unbedingt einen Muskatkürbis, einen Hokaido oder einen Butternut in der Speisekammer haben, denn aus ihnen lassen sich ebenfalls zum Wein harmonierende Suppen oder Aufläufe zuzubereiten.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
11,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !