Irre Auswahl vom Gardasee, viel Spaß garantiert :

Irre Auswahl vom Gardasee, viel Spaß garantiert, wir freuen uns auf Ihren Auftrag :

  1. 1
  2. 2
ART.NR.: 6022
Perla del Garda, Lombardei - 0,75l. Fl.
(Preis 21,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,55 g/l
Restzucker: 0,60 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
16,95 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Perla del Garda, Via Fenil Vecchio 9, 25017 Lonato del Garda

Vinophile Informationen:
Perla del Garda hat einen 3-stöckigen Keller, der so konzipiert wurde, dass es möglich ist den sogenannten "Weinfall" zu praktizieren, also ohne Pumpen, nur mit der Schwerkraft zu arbeiten. Eine sehr schonende Art der Weinproduktion. Die Trauben werden zuvor einer sanften Vakuumpressung unterzogen, wobei man die roten Trauben zunächst von den Stielen befreit. Vergoren, verfeinert und gelagert wird in modernem Edelstahl, bei kontrollierten Temperaturen. Teilweise erfolgt der durchdachte Ausbau der Weine in edlen Holzfässern. Die Schaumweine werden mit der klassischen, traditionellen Methode hergestellt und die zweite Gärung findet ausschließlich in Magnum Flaschen statt.

Weinbeschreibung:
Der Lugana Madre Perla Riserva, der durch den Gambero Rosso 2021 mit der Vergabe seiner "Drei Gläser" geadelt und so in den 7. Weinhimmel gehoben wurde, ist zu 100% aus der Rebsorte Trebbiano di Lugana vinifiziert. Die Trauben stammen aus den beiden exponierten Weinbergen San Carlo und Casalin, deren Böden von Gletscher-Lehm und Kalk-Substrat angereichert sind. Die Kellerei Perla del Garda hat die Rebstöcke dort mit dem Guyot-Erziehungssystem kultiviert. Der Ausbau und die Verfeinerung vollzogen sich über 17 Monate, vor der Abfüllung auf die formschöne Flasche. Der hoch prämierte Jahrgang 2018 des Madre Perla zeigt sich dem Auge in glänzendem Goldgelb. Das wunderschöne, klare Bukett ist prall gefüllt mit fruchtigen und floralen Eindrücken mit Noten von Äpfeln, Orangen, weißen Johannisbeeren, Stachelbeeren, Litschi und Mandeln, sowie Melisse und Nuancen von Katzenminze, Vanille und Brioche. Am Gaumen ist er sehr frisch, dynamisch und von schöner geschmacklicher Performance, die von einer guten Struktur getragen wird. Seine aromatische Vielfalt wird von einer perfekten Säure begleitet und in einen langen Abgang getragen, der wiederum von mineralischen Noten genährt wird. Wir sind völlig begeistert von dieser Lugana Riserva und raten Ihnen schnelles Zugreifen, denn die verfügbare Menge ist recht klein.

Unsere Speisenempfehlung:
Der 2018 Lugana Madre Perla Riserva ist der perfekte Begleiter zu frischen Fischgerichten und delikaten Suppen aus edlen Meeresfrüchten. Die authentische Weinspezialität vom Gardasee harmoniert ebenso mit guter Pasta und zu cremigem Risotto, als auch mit hellem Fleisch, wie zum Beispiel Kaninchen, feinem Geflügel und Varianten von zartem Gemüse. Versuchen Sie den Lugana Riserva unbedingt in Kombination mit frischen Venusmuscheln in einer leichten Limettensauce, mit frischem Estragon garniert. Dazu servieren Sie wilden Reis und al dente gekochte Romanesco-Röschen als Beilage.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 8 bis 10°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 16,95 €
15,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4687
Ottella, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 19,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,50 g/l
Restzucker: 4,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

                                    
Gambero Rosso 2020: 3 Gläser
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
15,95 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Ottella di Francesco e Michele Montresor Società Semplice Agricola, Loc. Ottella 1, 37019 Peschiera del Garda (VR)

Vinophile Informationen:
Das Anbaugebiet der Trauben, aus denen auch der Molceo produziert wird, verläuft zwischen den Gebieten von Verona und Brescia in einer flachen Ebene. Die Gemeinden der DOC gehören fast alle zur Lombardei, nur Peschiera del Garda zu Verona. Das Areal hat gerade einmal 900 Hektar Weinberge. Aus geologischer Sicht besteht diese Gegend aus einer Schichtung von dichten Lehmböden, die von Natur aus recht viel Kalk haben und über eine mikroorganische Sedimentation verfügen. Der Boden und das außerordentliche Mikroklima der Region bieten optimale Voraussetzungen für den Anbau des Trebbiano di Lugana, im Volksmund Turbiana, die eine besondere Reifung erzielt, sodass der daraus erzeugte Wein extrem hohe Qualitäten erreicht.

Weinbeschreibung:
Der Jahrgang 2017 dieser einzigartigen Riserva, wurde vom Gambero Rosso 2020 mit den begehrten "Drei Gläsern" ausgezeichnet. Die Riserva Molceo hat viele Freunde, weil sie sich nach dem Öffnen fast minütlich verändert im Glas und ihre mineralischen Geschmacksnoten großartig zur Geltung kommen. Die manuelle Selektion für die Herstellung der Riserva Molceo, erfolgt durch die exklusive Verwendung von Trauben der durchschnittlich 30 Jahre alten Trebbiano di Lugana Reben, die auf einem 18 Hektar umfassenden Areal der besten Parzellen von Ottella gedeihen. Die Lugana Riserva Molceo wird von der Familie Montresor in eine formschöne Flasche gefüllt, um schon beim ersten Anblick einen optischen Akzent zu setzen und darauf hinzuweisen, dass es sich um einen Weißwein der besonderen Art handelt. Die unter anderem auch im französischen Eichenfass ausgebaute Riserva, die in kräftigem Zitronengelb mit goldenen Applikationen schimmert, präsentiert nasale Aromen, die an Orangen, gelbes Steinobst, reife Birnen, feuchtes Gestein, helle Blüten, Kamille und Wildkräuter denken lassen. Ein eindrucksvolles Bukett, komplex, mineralisch und vielfältig, dass sich im Kontakt mit Sauerstoff vorwährend neu definiert. Am Gaumen zeigt sich diese Riserva sehr ausgewogen, samtweich, dicht und multidimensional. Ein geschmackliches Erlebnis mit enormer Frucht und feinnervigem Anklang von Mineralität, mit dezenten Honig- und Vanillenuancen. Sie geleiten den Wein, neben gut eingebundener Säure, in ein langes, nur langsam ausklingendes Finale, welches auf einer zart süßlichkräuterigen Note endet. Ein stattlicher Weißwein mit Klasse und Format, für ein kulinarisches Rendezvous mit den passenden Speisen, dass Ihnen großen Genuss bescheren dürfte.

Unsere Speisenempfehlung:
Die Riserva Molceo passt hervorragend zu gegrilltem Wolfsbarsch oder einer Dorade Royal, die im Salzmantel gebacken wurde. Eine frische Dorade bekommen Sie auf dem Markt oder im guten Fachhandel. Den frischen Fisch bitte nicht schuppen und nur waschen. Anschließend mit einer Füllung aus Zwiebelringen, Knoblauch, Pfefferkörnern, Lorbeerblatt, Rosmarin, Limettenscheiben und Basilikum verfeinern. Dann im Salzteig einhüllen (Rezepte finden sich im Internet) und bei hoher Temperatur im Backofen garen. Einfach nur frische Salate oder ein marktfrisches, buntes Gemüse dazu servieren.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 8 bis 10°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 15,95 €
14,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4673
Selva Capuzza, Lombardei - 0,75l. Fl.
(Preis 19,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,40 g/l
Restzucker: 3,60 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 
15,45 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Selva Capuzza Soc. Agr. Srl, 25015 Desenzano del Garda (BS)

Vinophile Informationen:
Die Turbiana Trauben, aus denen diese reiche und raffinierte Lugana Riserva erzeugt wird, werden wenige Tage nach der regulären Ernte gelesen, um das Potenzial dieses wunderbaren Weinbergs auszuschöpfen. Ein kleiner Teil des zukünftigen Weines reift ausschließlich in Eichenbarrique, mit dem Ziel vinifiziert, dem später fertigen Menasasso zusätzlich Komplexität, ohne unerwünschte Holzaromen zu verleihen. Er ruht nach der Abfüllung mindestens sechs Monate in der Flasche, bevor er für den Verkauf bereit ist.

Weinbeschreibung:
Die Lugana Riserva Menasasso präsentiert reiche und würzige Safrannoten, wenn sie sich im Stadium ihrer Jugend befindet. Diese werden mit der Evolution mineralisch und tief. Hier handelt es sich wieder um einen reinsortigen Lugana aus 100% Turbiana, der für eine besonders lange Lagerung angelegt ist. Die Riserva wird teilweise im Barrique fermentiert. Der spezielle Ausbau bringt das Temperament und die Ausdruckskraft der vielseitigen Rebsorte Turbiana wunderbar zur Geltung. Der Lugana wird runder und komplexer, mit einer Vielzahl von Facetten und Nuancen, für Kenner und Individualisten. In kräftigem Goldgelb strahlend, präsentiert sich der Jahrgang 2016 in eindrucksvoller Weise, mit tiefgründig fruchtigen, mineralischen und komplexen Duftnoten. In der Nase türmen sich intensive Aromen, die Zitrusfrüchte, gelbes Steinobst, reife Birnen, Quitten, Mango, feuchtes Gestein, helle Blüten, Safran und Wildkräuter vor dem inneren Auge vorbeiziehen lassen. Die Geschmacksnerven werden von dem dichten, cremigen und komplexen Weißwein auf wundervolle Art balsamiert. Die fruchtigen und mineralischen Komponenten sorgen an den Papillen für Aufsehen. Finesse und Feinheit zeichnen diesen Menasasso aus, der von einer feingliedrigen Säurestuktur durchzogen ist. Eine unterschwellig wahrnehmbare, salzige Note begleitet den gesamten Auftritt an Zunge und Gaumen, verleiht der gereiften Riserva ihren Schliff und die Feinheit. Das ist ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis und eine großartige haptische Wahrnehmung, die ihn von anderen Lugana Weinen deutlich unterscheiden und ihn einzigartig macht. Großer Genuss, Gaumenkino und ein faszinierendes Weißweinerlebnis sind garantiert.

Unsere Speisenempfehlung:
Das Weingut Selva Capuzza schreibt in seiner Expertise unter dem Stichpunkt Essenbegleitung: "Diese komplexe Lugana Riserva Menasasso kann mit kräftig gewürzten Gerichten, wie Pesto-Lasagne und Hühnchen-Curry kombiniert werden. Er eignet sich hervorragend als Meditationswein."

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt und bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 15,45 €
14,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4672
Selva Capuzza, Lombardei - 0,75l. Fl.
(Preis 15,67 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,30 g/l
Restzucker: 4,20 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Gambero Rosso 2021: 2 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Gambero Rosso: 2 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 
12,45 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Selva Capuzza Soc. Agr. Srl, 25015 Desenzano del Garda (BS)

Vinophile Informationen:
Die Lugana Selva wird aus Traubenmaterial des ältesten und am höchsten gelegenen Weinbergs der Familie Formentini hergestellt. Er ist einer der ersten Lugana Weine, die jemals aus einer einzigen Parzelle, bzw. aus einer exponierten Einzellage produziert wurden. Der alte Weinberg hat drei wichtige Eigenschaften. Die entscheidenden Unterschiede, im Vergleich zu herkömmlichen Weinbergen, in normalen Lagen, sind der Höhenunterschied zwischen 110 und 125 Metern über dem Meeresspiegel, die Neigung des Hangs und die vielen Steine, die es dem tonhaltigen Boden ermöglichen durchlässiger für Wasser zu sein und eine gute Drainage bilden.

Weinbeschreibung:
Der Lugana Selva wurde erstmalig im Jahr 1983 produziert. Die 100% Trebbiano di Lugana werden seither von geschulten Helfern per Hand, in kleine 20 kg-Kisten gelesen und anschließend zur Kelter transportiert, wo sie einer schonenden Verarbeitung zugeführt werden. Der Lugana Selva wird nach erfolgter Vinifizierung, die ausschließlich in Stahltanks erfolgt, im späten Frühling auf die Flasche gefüllt und anschließend ein paar Monate im Keller des Weingutes gelagert, um dort zu reifen und ein ausgewogenes Gleichgewicht zu erreichen. Das führt dazu, dass dieser besondere Weißwein frischer, saftiger und ausdrucksstärker wird. Auch kann er jahrelang reifen und überrascht mit einem wundervoll weiterentwickelten Spektrum der Düfte und Aromen. Der 2019 Lugana Selva offenbart verführerische Eindrücke im Bukett und führt seinem Genießer gelbes Steinobst, Zitrusfrüchte, Birnen, Quitten, Melone, Salbei und frische Mandeln vor das innere Auge. Die nasalen Wahrnehmungen finden sich kurz darauf an den Geschmacksorganen wieder, wenn der weiche, fruchtig saftige und enorm cremige Lugana die Lippen durchflossen hat. Mit großartiger Textur und Persistenz begeistert dieser authentische Weißwein, der von einer erstklassigen Säure zu einem sehr langen, dezent süßlichen und feinwürzigen Finale geleitet wird, welches minutenlang nachklingt. Perfekter Ausdruck des besonderen Terroirs und eine uneingeschränkte Ronaldi Kaufempfehlung.

Unsere Speisenempfehlung:
Zum 2019 Lugana der Familie Formentini, lassen sich edle Meeresfrüchte jeglicher Art, in Kombination mit gehaltvollen Saucen servieren. Der trockene Selva passt auch hervorragend zu Kalbfleisch, Wild- und Hausgeflügel, im Zusammenspiel mit verschiedenen, frischen Pilzen oder asiatischen Zutaten. In der Kürbiszeit sollten Sie unbedingt einen Spaghetti-Kürbis, Muskat-Kürbis, Hokaido-Kürbis oder einen Butternut-Kürbis in ihrer Speisekammer haben, um aus ihm ebenfalls zu diesem Weißwein passende Suppen oder Aufläufe zuzubereiten.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 12,45 €
11,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4674
Cà Maiol, Lombardei - 0,75l. Fl.
(Preis 15,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,55 g/l
Restzucker: 2,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Gambero Rosso 2021: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Gambero Rosso: 2 Gläser
11,75 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Azienda Agricola Cà Maiol, Via dei Colli Storizi 119, 25015 Desenzano del Garda (BS)

Vinophile Informationen:
Die Heimat des Lugana ist der südliche Gardasee, wo Düfte und Atmosphäre in schönem Einklang stehen, erstrecken sich 700 Hektar Rebenfläche auf einem Territorium mit besonderen Charakteristiken. Der von Natur kalkhaltige, kompakte Lehmboden ist das Resultat von Erosionen der letzten beiden Eiszeiten, die in tiefliegenden Regionen eine Landschaft hinterlassen haben, die einen an Moränen und Amphitheater erinnert. In der Region um den Gardasee herrscht, dank der besonderen Milde und der Seltenheit von hohen Temperaturausschlägen zwischen Tag und Nacht, ein ideales Mikroklima, das von den gemäßigten Brisen des Gardasees positiv beeinflusst wird.

Weinbeschreibung:
Oberstes Ziel bei Cà Maiol ist es, die Qualität und Typizität der Weine zu bewahren. Dabei arbeitet man bei Weinproduktion und Weinabfüllung mit technisch hohen Standards, um Qualitätsweine gemäß der Tradition herzustellen. Die Ernte der gesunden Trauben erfolgt manuell per Hand, die weiche Pressung, die kontrollierte Fermentation sowie die Reifung in französischen Barriques sind seit Jahren unveränderte, in der Familiengeschichte fest verankerte Prozesse. Der Molin verdankt seinen Namen dem Cascina Molino, dem antiken Weinkeller des Unternehmens, der sich auf dem ältesten Landgut Contato befindet. Der Lugana Molin wird aus einer Auswahl der besten Trauben des Weingutes erzeugt. Die Schalen bleiben bei einer Temperatur von 3-4°C für länger als 48 Stunden auf dem Traubensaft. Diese Technik macht es möglich einen großartigen Lugana zu erzeugen, der mehr Struktur und einen raffinierteren Duft zeigt, als konventionell erzeugte Weine. Der Jahrgang 2019 des Lugana Molin, präsentiert sich mit leuchtend strohgelber Farbe. Sein aufregendes Bukett begeistert mit Düften von weißem Pfirsich, Passionsfrucht, Ananas, hellen Blüten und frischer Mandel, die mit Anklängen von Maulbeeren, Holunder und Melisse verschmelzen. Am Gaumen und auf der Zunge ist der Molin aromatisch und lebhaft, begeistert zudem mit einer weichen Textur. Sein frischer, voller Geschmack erinnert an gelbes Steinobst und Wildkräuter, er wird von einer guten Säure und einer salzigen Nuance zu einem verspielten, feinwürzigen Finale getragen.

Unsere Speisenempfehlung:
Stockfisch ist ein durch Salzen und Trocknen haltbar gemachter Fisch. Zu seiner Herstellung wird meist frischer Kabeljau verwendet. In Italien wird diese mediterrane Fischspezialität am häufigsten in Venetien, Latium und in Süditalien gegessen. Der Stockfisch wird dort "stoccafisso" oder "baccalà" genannt. Es gibt Hunderte von Zubereitungsmöglichkeiten. Hier in Venetien ist die Variante "Baccalà alla vicentina" sehr bekannt und praktisch jede Familie hütet ein Geheimrezept. Der Fisch wird mit vielen Zwiebeln, frischer Milch und Olivenöl zubereitet und dann zusammen mit Polenta serviert.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 11,75 €
11,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4393
Cà dei Frati, Lombardei - 0,75l. Fl.
(Preis 14,20 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,90 g/l
Restzucker: 6,30 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

11,25 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Azienda Agricola Cà dei Frati, Vai Frati 22, 25019 Lugana di Sirmione (BS)

Vinophile Informationen:
Die meisten der Weinberge sind im westlichen Teil der historischen Gegend von Lugana gelegen, dort auf den Abhängen der Moränenhügel, wo der Lehm von Sand umfasst wird und der Boden mit Steinen geschmückt ist. Die besonderen Eigenschaften dieses Bodens erlauben zusammen mit einem trockenen und luftigen Klima, diesen für die Region wichtigen Weißwein zu erzeugen und ihm seinen besonderen Charakter zu verleihen. Die Familie Dal Cero verfolgt die Weinherstellung und dessen spätere Verfeinerung mit besonderer Sorgfalt und mit Achtung der Traditionen, ohne dabei auf Optimierung der Qualitäten zu verzichten und stets die von der Natur gegebenen Möglichkeiten und Potentiale auszuschöpfen.

Weinbeschreibung:
Der Lugana von Cà dei Frati ist der bei uns in Deutschland sicher am meisten gefragte Wein vom Gardasee. Die Kellerei startete ihren Siegeszug um die Welt vor mehr als 80 Jahren und erfreut sich seither stark wachsender Nachfrage. Die Trebbiano di Garda Trauben, die unter dem Synonym Turbiana bekannt sind, werden im Laufe des Septembers von Hand gelesen, dabei selektiert und bei Ankunft in der Kellerei entrappt um möglichst viele Gerbstoffe aus dem Most fern zu halten, sowie einer sanften Pressung unterzogen. Die nun folgende Gärung in Stahltanks wird bei kontrollierter Temperatur durchgeführt, worauf ein langer Ausbau auf den natürlichen Hefen folgt. Der Jahrgang 2019 leuchtet in hellem Strohgelb, duftet kräftig und einladend nach reifen Birnen und grünen Äpfeln, nebst zarten Aromen von gelbem Steinobst, hellen Frühlingsblüten und wilden Kräutern. Das Bukett wirkt komplexer als im Jahr zuvor. Voll, saftig und aromatisch rinnt der Lugana dann über die Zunge, präsentiert viel Geschmack, eine angenehme Textur und besitzt eine schöne Würzigkeit, getragen von lebhafter Säure, die im Abgang lange nachklingt. Ein charaktervoller Weißwein, der die Eigenschaften der Rebsorte perfekt repräsentiert und mal wieder einer der besten Lugana des gesamten Jahrgangs ist.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Cà dei Frati Lugana ist der perfekte Begleiter zu frischen Fischgerichten, zu Muscheln oder zu edlen Suppen aus Meeresfrüchten. Er harmoniert ebenso mit Pasta und Risotto, wie auch mit hellem Fleisch, feinem Geflügel und Varianten von zartem Gemüse, zum Beispiel in Kombination mit weißem und grünem Spargel. Versuchen Sie den Wein unbedingt in der schmackhaften Liaison mit frischen Jakobsmuscheln in einer leichten Limettensauce, sowie wildem Reis und "al dente" gekochten Romanesco-Röschen als Beilage.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 4 bis 6°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 11,25 €
10,65 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !