Lugana 2019

ART.NR.: 4685
×

Lugana 2019

Ottella, Venetien - 0,75l. Fl.

Ottella 4685 8027264000012

(Preis 12,87 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,40 g/l
Restzucker: 5,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

(Preis 12,87 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,40 g/l
Restzucker: 5,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Kellerei:
Ottella di Francesco e Michele Montresor Società Semplice Agricola, Loc. Ottella 1, 37019 Peschiera del Garda (VR)

Vinophile Informationen:
Die Küche des Gardasees, bzw. des Veneto, ist vielfältig. Vor allem frischer Fisch aus dem See, Polenta und Pasta sind bei den Einheimischen sehr beliebt. Eine besondere Spezialität sind die, über die Region hinaus bekannten Tortellini aus Valeggio, die ihren Ursprung vor vielen Jahrhunderten im Dörfchen Valeggio sul Mincio fanden. Die Tortellini werden aufgrund der Form als "Nodo d´amore", zu deutsch "Liebesknoten" bezeichnet. Ihre Besonderheit ist der zarte Eierteig, der ihnen einen einzigartigen Geschmack verleiht und sie unter all den vielen verschiedenen, gefüllten Pastavarianten einzigartig macht. Das Rezept ist geheim, doch kann man die Pasta während des jährlich im Juni in Borghetto veranstalteten "Festa del Nodo d'Amore" probieren.

Weinbeschreibung:
Die manuelle Lese des Turbiana findet von Ende September bis Mitte Oktober statt. Die Trauben werden von eigens geschulten Erntehelfern in kleine Kisten mit 17 kg Fassungsvermögen gelesen und bereits im Weinberg einer Selektion unterzogen. In der Kellerei angekommen, werden die Trauben zum Teil von den Stielen befreit, und sorgsam vinifiziert. Ein kurzes Verweilen auf der Hefe in temperierten Stahltanks, gibt dem Lugana mehr Körper und ein komplexeres Aroma mit auf den Weg. Der Jahrgang 2019 funkelt in hellem Zitrusgelb mit grün schimmernden Applikationen. Der Duft ist zart und feingliedrig, im Moment jedoch noch etwas verschlossen, was sich in den nächsten Wochen auf der Flasche ändern wird, wenn der Wein an Reife gewinnt. Man erkennt Aromen von grünen Äpfeln, Sternenfrucht und Limetten gepaart mit floralen Nuancen, die an Zitronengras und Strohblumen denken lassen. Knackig, frisch, lebendig und straff rinnt der Lugana über die Zunge, ist von grünen Früchten und einer klasse Säurestruktur geprägt. Der Wein wirkt im jetzigen Stadium, wir haben ihn Mitte März 2020 für Sie verkostet, schlank und geradlinig ohne Schnörkel. Das wird sich ebenso, wie schon beim Bukett, in Kürze einpendeln. Mehr Aroma wird zum Vorschein kommen, das dann auf dem bereits jetzt schon vorhandenen, sehr schön würzigen Finale enden wird. Ein gelungener und eigenständiger Ottella Lugana, den Sie einfach selbst testen sollten.

Unsere Speisenempfehlung:
Das Weingut selbst empfiehlt: Unser Lugana ist ein schöner Partner für eine große Auswahl an erlesenen Gerichten. So passt er zum Beispiel zu frischen Krebs- und Schalentieren, insbesondere im rohen Zustand verzehrt. Hervorragend auch zu Meeresfrüchten in Begleitung von Pasta. Sein moderater Alkoholgehalt macht ihn zu einem perfekten Partner zu, im italienischen Stil frittierten, frischen Meeresfrüchten, sowie gebackenem Fisch und gegrillten Meeresfrüchten. Der 2019 Otella Lugana schmeckt ebenfalls köstlich, in Verbindung mit Geflügel und Kaninchen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )