Lugana 2019

ART.NR.: 4667
×

Lugana 2019

Scolari, Lombardei - 0,75l. Fl.

Scolari 4667 8034028611018

(Preis 11,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,30 g/l
Restzucker: 5,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Kunststoffkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Gambero Rosso 2021: 2 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

(Preis 11,93 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,30 g/l
Restzucker: 5,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Kunststoffkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Gambero Rosso 2021: 2 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Kellerei:
CANTINE SCOLARI s.r.l. Via Nazionale, 38 – 25080 Raffa di Puegnago del Garda (BS)

Vinophile Informationen:
Bereits in der Bronzezeit, rund 1200 v. Chr., war die Weinrebe Trebbiano di Lugana (genetisch verwandt mit der weißen Verdicchio Traube) hier zuhause, wie die Funde in der Nähe der Pfahlbauten des unteren Gardasees belegen. Außerdem war das Gebiet südlich des Gardasees einst von der "Selva Lucana", von der sich des Weines Name Lugana ableitet, von einem dichten sumpfigen Wald bedeckt, der im 15. Jahrhundert von der Republik Venedig trockengelegt wurde.

Weinbeschreibung:
"Jeder Wein erzählt die Geschichte der Erde, aus der er stammt und die des Lebens der Menschen, die ihn erzeugen" – so steht es geschrieben, mit poetischen Worten, auf der Website der Cantine Scolari. Der Lugana DOC gilt als typischer Ausdruck der Weintradition, auf der brescianischen Uferseite des Gardasees. Er wird aus den Trauben der Rebe Trebbiano di Lugana - Turbiana gepresst und vinifiziert. Die Böden, auf denen Scolari die Rebstöcke für den Lugana stehen hat, sind durchzogen von hellen Tonschichten mit kalkhaltigen Komponenten, die sehr mineralhaltig sind. Gelesen wird per Hand, von Ende September bis Mitte Oktober. Die Weinbereitung wird aus modernen Gesichtspunkten schonend durchgeführt, ohne dabei die traditionellen Methoden aus dem Auge zu verlieren. Im Jahrgang 2019 ist ein hochfeiner Lugana entstanden, der bereits mit seinem herrlich fruchtigen Bukett begeistert und Aromen von grünem Apfel, Quitte und weißem Pfirsich aus dem Weinkelch entlässt, sowie mineralisch und angenehm blumig duftet. Zwischen Zunge und Gaumen präsentiert sich der Wein frisch und wohlschmeckend. Er ist weich und hat eine tolle Persistenz zu bieten. Die erfrischende Säure und die leckere Frucht machen so richtig viel Spaß und der Lugana ist anhaltend im Abgang, mit einem Nachgeschmack nach etwas Bittermandeln. Dieser großartige Weißwein ist mal wieder einer unserer zu 100% empfehlenswerten Top-Tipps.

Unsere Speisenempfehlung:
Servieren Sie den köstlichen Lugana der Cantine Scolari gut gekühlt, ganz klassisch zu frischem Spargel, sowohl weiß als auch grün. Dazu servieren Sie eine Sauce Hollandaise, neue Kartoffeln und wahlweise gekochten oder rohen Schinken, ein Kalbsschnitzel "Wiener Art", saftig gebratene Schweinemedaillons aus dem Filet oder ein mit gehackten Kräutern eingehülltes Putensteak. Selbstverständlich passt dazu auch frischer Lachs, Zander, Forelle oder zarter Seefisch, wie zum Beispiel ein gesottener Seehecht, Steinbutt, gebratene Scholle oder ein edler, mit mediterranen Kräutern und Gemüsen gedünsteter St. Peterfisch.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )