Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Eremo San Quirico Gold Aglianico Irpinia Campi Taurasini 2016

ART.NR.: 4522

Eremo San Quirico Gold Aglianico Irpinia Campi Taurasini 2016

Nativ, Kampanien - 0,75l. Fl.
Nativ 4522 8000255390569

(Preis 20,35 € je Liter)

Rotwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 14,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,59 g/l
Restzucker: 12,80 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Kampanien
Rebsorte: Aglianico

Luca Maroni : 99 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

anstatt: 16,95 €

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Società Agricola Nativ SRL, C/da Ruvitiello Snc, 83035 Grottaminarda (Av)

Vinophile Informationen:
Der Jahrgang 2016 erhielt vom bekanntem italienischen Weinkritiker Luca Maroni wie schon seine Vorgänger aus den Jahren 2013, 2014 und 2015 mit 99, von maximal zu erreichenden 99 Punkten, die absolut höchste Auszeichnung. Luca Maroni schrieb unter anderem zum Weingut und zum Eremo San Quirico Gold: "Quando ai mirabili fattori naturalistici primi dell'Irpinia si soggiungono tecniche viticole ed enologiche di rigore e rispetto sopraffine, ecco l'eccellenza analitica dei vini Nativ riverberarsi in sensazioni di fruttosità sublime. Champione di concentrazione totale, di morbido-tannica perfetta, d'integrità violaceemente ancestrale. In ciò splendidamente imitato dalla versione Eremo San Quirico Gold Limited Edition 2016."

Weinbeschreibung:
Kampanien, die traditionsreiche Region im Hinterland von Neapel, zählt zu den ältesten Weinbaugebieten Italiens. In Kampanien sind etwa 43.000 Hektar mit Reben bestockt. Kleine Teile, der zumeist unter DOC-Status stehenden Region, befinden sich auf den Inseln Capri und Ischia, der überwiegende Teil ist auf dem Festland zu finden. Die Cru Lage "Eremo San Quirico", in der Gemarkung der Stadt Taurasi, in der die Aglianico Trauben in einem kleinen Teilstück mit sehr alten Reben wachsen, ist eine der besten Lagen Kampaniens. Die Stadt Taurasi liegt auf einer Höhe von 500 Metern ü.d.M. und das umliegende Land gilt als das Fruchtbarste für die Aglianico. Die reifen Trauben werden von Hand gepflückt und in 20 kg Boxen transportiert. In der Kellerei angekommen, wird gepresst und der Most mit den Traubenhäuten, aus denen die Farbe gewonnen wird, für drei Wochen in Edelstahl eingemaischt. Am Ende der Gärung wird der Aglianico von den Schalen getrennt und in neuen Fässern aus französischer Eiche ausgebaut und durch Reifung verfeinert. Der 2016 Eremo San Quirico Gold präsentiert sich dem Auge in einem dichten, leicht orangefarbenen und samtig schimmernden Rot. Eine sinnlich üppige Duftwolke mit intensiven Fruchtaromen strömt aus dem Glas. Ein unglaublich facettenreiches Bukett, das von Klarheit, Anmut und Balance geprägt ist. Am Gaumen explodiert dieser Rotwein förmlich, ist konzentriert, dick, balsamisch und cremig, mit üppigen Noten von reifen roten Früchten, Dörrobst und herrlich würzigen Komponenten. Seidenweiche, dennoch griffige Tannine, satte Frucht und eine lebhafte Säure, runden das geschmackliche Erlebnis perfekt ab. In Summe ein großer Genuss, der von Eleganz und Noblesse getragen wird und in einem großartigen, minutenlangen Finale endet. Ein Gaumenkino par excellence erwartet Sie.

Unsere Speisenempfehlung:
Edle Schmorgerichte aus dunklem Fleisch, gepaart mit feinen Gewürzen, Trüffel oder anderen Pilzen, frischen Kräutern oder bestem Balsamico werden sich auf die Liaison mit diesem Aglianico freuen. Als Beilage eignen sich frische Bohnen mit Speck, süße Karotten mit Zimt und Dill, Fenchelgemüse mit Rosinen, Staudensellerie mit getrockneten Aprikosen, Rote Beete mit Äpfeln, Kürbisgemüse mit Salbei und Ingwer oder ein Püree aus Kartoffeln und Knollensellerie, mit gehackten schwarzen Oliven sowie frischer Petersilie.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2026

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )