Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Barolo Simposio 2013

ART.NR.: 4191

Barolo Simposio 2013

Bel Colle, Piemont - 0,75l. Fl. Bel Colle

(Preis 29,27 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,50 g/l
Restzucker: 1,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Piemont
Rebsorte: Nebbiolo

Gambero Rosso 2018: 2 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Bel Colle srl, Fraz. Castagni 56, 12060 Verduno (CN)

Vinophile Informationen:
2 Gläser des Gambero Rosso sowie stolze 93 Punkte vom amerikanischen Magazin "The Wine Enthusiast" stehen auf der "Habenseite" des 2013 Simposio. In der Verkostungsnotiz des "The Wine Enthusiast" heißt es unter anderem: "Enticing scents of woodland berry, new leather, blue flower and baking spice meld together in the glass. The focused yet full-bodied palate delivers raspberry, Marasca cherry, clove and a hint of dried herb. Velvety tannins and fresh acidity provide framework and balance. Drink 2021–2033."

Weinbeschreibung:
Der Barolo Simposio von Bel Colle stammt aus einem der besten Teilgebiete von Verduno und kann als perfekte Interpretation eines eleganten, wunderbar schlanken Barolo angesehen werden. Die Nebbiolotrauben stammen aus kleinen Weinbergen auf 200 bis 300 Metern über dem Meeresspiegel. Das Durchschnittsalter der Reben beträgt 50 Jahre. Diese werden in südlicher Ausrichtung auf kalkhaltigen Tonböden, mit einer Dichte von 5.000 Pflanzen pro Hektar angebaut. Nach der Ernte werden die Trauben gepresst und der Most nach kurzer Zeit in temperierten Stahltanks in Kontakt mit Trockeneis fermentiert, um die Komplexität und das Aroma zu steigern. Die Mazeration erfolgt über 15 Tage, das sichert eine gute Farbe und einen guten Körper. Der Wein lagert 36 Monate in Eichenfässern aus Slawonien und weitere sechs Monate in den Flaschen. Der Jahrgang 2013 ist Granatrot und in Orangetöne eingerahmt, die am Glasrand schimmern. Sein klassischer Nebbioloduft ist ätherisch, anhaltend und voll, mit zarten Aromen von getrockneten Blumen, Süßholz, Leder und Waldlaub sowie hellroten Früchten, darunter kleine Sauerkirschen und Himbeeren, verschmolzen mit feinen Nuancen von Gewürzen und Essenzen. Sein rebsortentypischer Geschmack ist in diesem jungen Stadium fruchtig, trocken, intensiv, etwas robust, aber dennoch samtig und harmonisch. Runde Tannine und lebendige Säure erfüllen ebenfalls die Wünsche der Nebbiolofans und der Simposio endet würzig, fest und lebhaft im Abgang. Sehr viel Wein für sehr wenig Geld.

Unsere Speisenempfehlung:
Was zu einem Barolo fast jeden Alters gut passt, sind zum Beispiel ein zartes Gulasch aus der Schulter des Rindes, das mürbe Fleisch eines Wildschweinbratens oder eine langsam geschmorte Rinderhüfte. Frische Pilze wie Trüffel, fette Henne, Parasol, Pfifferlinge, Saitlinge, frische Morcheln oder Steinpilze dürfen auf der gedeckten Tafel ebenfalls mit von der Partie sein. Als sättigende Beilage empfiehlt sich ein sämiges Püree aus Sellerieknolle und Kartoffeln oder hausgemachte Bandnudeln. Kleiner Tipp: Geben Sie neben frischer Butter, eine Messerspitze Trüffelöl in das Püree oder an die Nudeln.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2033

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )