Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Gavi di Gavi Minaia 2018

ART.NR.: 4037

Gavi di Gavi Minaia 2018

Nicola Bergaglio, Piemont - 0,75l. Fl. Nicola Bergaglio

(Preis 15,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,50 g/l
Restzucker: 1,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Piemont
Rebsorte: Cortese

                                    
Gambero Rosso 2020: 3 Gläser
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Nicola Bergaglio, Localita Pedaggeri 59, 15066 Gavi(AL)

Vinophile Informationen:
Gavi ist der bekannteste Weißwein aus dem Piemont und mit einer Jahresproduktion von etwa zehn Millionen Flaschen auch einer der beliebtesten italienischen Weißweine, der sich in den letzten 10 Jahren, neben dem Lugana vom Gardasee, als Exportschlager entwickelt hat. Der Wein wird aus der Rebsorte Cortese erzeugt. Kalkhaltige Böden sind das perfekte Terroir für die Cortese und 1998 erhielt die Region Gavi den DOCG Status. Die dann und wann verwendete Bezeichnung Gavi di Gavi dürfen nur Weine tragen, deren Weinberge sich in unmittelbarer Nähe der Gemeinde Gavi befinden.

Weinbeschreibung:
Vor allem seine beständig hohe Qualität und sein ausgeprägtes Säurespiel sind für den Erfolg dieses Gavi di Gavi verantwortlich. Der Jahrgang 2018 wurde vom Weinfachmagazin Falstaff mit sehr guten 90 Punkten bewertet und man schrieb: "Sehr reduktiv im Duft, weich und geschmeidig im Mund, aber substanzhaltig, ein Jahrgangstyp im positiven Sinn, mit Schmelz und Fülle, aber dennoch nicht sättigend, mit sehr guter Länge bei zurückhaltender Birnenfrucht." Der Gambero Rosso 2020 setzte dem Minaia jedoch die Krone auf, indem er ihn zum wiederholten Mal mit den "Tre biccheri" bedachte. Der Jahrgang 2018 hat eine strohgelbe Farbe mit goldenen Reflexen. Das Aroma des Buketts ist zart und frisch, mit einem deutlichen Hauch von Zitrus- und tropischen Früchten, begleitet von wilden Kräutern, Trockenblume, Granit und frischem Gras. Der Geschmack ist sehr überzeugend, raffiniert und geschmeidig. Man erkennt gelbe Birnen, weißen Pfirsich und grüne Reineclauden. Mineralität ist im Zusammenspiel mit der perfekt balancierten Säure das prägende Element. Fein und ausgewogen schmiegt sich der Wein an den Gaumen. Lassen Sie ihn im Mundraum verweilen und erleben, wie er sich binnen Sekunden verändert, intensiver wird und dann langsam ausklingt. Ein spannender Tropfen und ein außergewöhnlicher Genuss.

Unsere Speisenempfehlung:
Dieser Gavi di Gavi ist der ideale Begleiter zu Fischgerichten, Meeresfrüchten und hellem Fleisch, vor allem zu Kaninchen, Kalbsrücken oder Maispoularde. Testen Sie ihn zum Beispiel zu einer klassisch italienischen Speise namens "Spaghetti con Vongole". Zubereitet mit "al dente" gekochten Spaghetti, Venusmuscheln, einem guten Schuss Weißwein, gerösteten Pinienkernen, ordentlich Knoblauch und bestem Olivenöl sowie gehackter Petersilie und frisch geriebenem "Parmigiano di Reggiano".

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 8 bis 10°C, jetzt bis 2023

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )