Lugana Riserva Madre Perla 2018

ART.NR.: 6022
×

Lugana Riserva Madre Perla 2018

Perla del Garda, Lombardei - 0,75l. Fl.

Perla del Garda 6022

(Preis 22,60 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,55 g/l
Restzucker: 0,60 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

(Preis 22,60 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,55 g/l
Restzucker: 0,60 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Kellerei:
Perla del Garda, Via Fenil Vecchio 9, 25017 Lonato del Garda

Vinophile Informationen:
Perla del Garda hat einen 3-stöckigen Keller, der so konzipiert wurde, dass es möglich ist den sogenannten "Weinfall" zu praktizieren, also ohne Pumpen, nur mit der Schwerkraft zu arbeiten. Eine sehr schonende Art der Weinproduktion. Die Trauben werden zuvor einer sanften Vakuumpressung unterzogen, wobei man die roten Trauben zunächst von den Stielen befreit. Vergoren, verfeinert und gelagert wird in modernem Edelstahl, bei kontrollierten Temperaturen. Teilweise erfolgt der durchdachte Ausbau der Weine in edlen Holzfässern. Die Schaumweine werden mit der klassischen, traditionellen Methode hergestellt und die zweite Gärung findet ausschließlich in Magnum Flaschen statt.

Weinbeschreibung:
Der Lugana Madre Perla Riserva, der durch den Gambero Rosso 2021 mit der Vergabe seiner "Drei Gläser" geadelt und so in den 7. Weinhimmel gehoben wurde, ist zu 100% aus der Rebsorte Trebbiano di Lugana vinifiziert. Die Trauben stammen aus den beiden exponierten Weinbergen San Carlo und Casalin, deren Böden von Gletscher-Lehm und Kalk-Substrat angereichert sind. Die Kellerei Perla del Garda hat die Rebstöcke dort mit dem Guyot-Erziehungssystem kultiviert. Der Ausbau und die Verfeinerung vollzogen sich über 17 Monate, vor der Abfüllung auf die formschöne Flasche. Der hoch prämierte Jahrgang 2018 des Madre Perla zeigt sich dem Auge in glänzendem Goldgelb. Das wunderschöne, klare Bukett ist prall gefüllt mit fruchtigen und floralen Eindrücken mit Noten von Äpfeln, Orangen, weißen Johannisbeeren, Stachelbeeren, Litschi und Mandeln, sowie Melisse und Nuancen von Katzenminze, Vanille und Brioche. Am Gaumen ist er sehr frisch, dynamisch und von schöner geschmacklicher Performance, die von einer guten Struktur getragen wird. Seine aromatische Vielfalt wird von einer perfekten Säure begleitet und in einen langen Abgang getragen, der wiederum von mineralischen Noten genährt wird. Wir sind völlig begeistert von dieser Lugana Riserva und raten Ihnen schnelles Zugreifen, denn die verfügbare Menge ist recht klein.

Unsere Speisenempfehlung:
Der 2018 Lugana Madre Perla Riserva ist der perfekte Begleiter zu frischen Fischgerichten und delikaten Suppen aus edlen Meeresfrüchten. Die authentische Weinspezialität vom Gardasee harmoniert ebenso mit guter Pasta und zu cremigem Risotto, als auch mit hellem Fleisch, wie zum Beispiel Kaninchen, feinem Geflügel und Varianten von zartem Gemüse. Versuchen Sie den Lugana Riserva unbedingt in Kombination mit frischen Venusmuscheln in einer leichten Limettensauce, mit frischem Estragon garniert. Dazu servieren Sie wilden Reis und al dente gekochte Romanesco-Röschen als Beilage.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 8 bis 10°C, jetzt bis 2026

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )