San Vincenzo 2020

Artikel 1 von 24
ART.NR.: 4732
×

San Vincenzo 2020

Roberto Anselmi, Venetien - 0,75l. Fl.

Roberto Anselmi 4732 8027331000617

(Preis 12,60 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,49 g/l
Restzucker: 4,60 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Schraubverschluss
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorten: Garganega, Chardonnay, Sauvignon Blanc

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

(Preis 12,60 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,49 g/l
Restzucker: 4,60 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Schraubverschluss
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorten: Garganega, Chardonnay, Sauvignon Blanc

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Kellerei:
Az. Agricola Roberto Anselmi, Via San Carlo 46, 37032 Monteforte D'Alpone (VR)

Vinophile Informationen:
Roberto Anselmi ist eine der schillerndsten Figuren der italienischen Weinszene. In erstaunlich kurzer Zeit wurde sein Betrieb zu einem der führenden der Region Soave. Er bewirtschaftet seine Reben konsequent nach natürlichen Methoden und bringt Weine auf den Markt, die in Perfektion die Typizität und die Charakteristik der verwendeten Traubensorten verkörpern. Der Großteil der Anpflanzungen entfällt auf die Sorte Garganega. Sie wird von Roberto Anselmi im Zapfenschnitt- oder auch im Guyot-System angebaut, da ihr Ertrag so deutlich geringer gehalten wird als im, in der Region üblichen, Pergola-System, was sich maßgeblich sehr positiv auf die Qualität auswirkt. Der San Vincenzo ist der bestverkaufte Weißwein von Roberto Anselmi.

Weinbeschreibung:
Das schlichte Etikett soll die innige Verbundenheit des Roberto Amselmi zur Wahrung der Tradition, des von Großvater und Vater aufgebauten Betriebes symbolisieren. Roberto Anselmi, der ein die Schönheit und hohe Weinqualität liebender Mensch ist, macht Weißweine nach seinen Vorstellungen. Er arbeitet aus diesem Grund mit anderen Rebsorten als jenen, die von der staatlichen Kontrollbehörde zugelassen sind. Neben dem, in der Region Soave typischen Garganega, verarbeitet Roberto Anselmi vor allem Chardonnay und Sauvignon Blanc. Aus diesem Grund tragen seine Weine den IGT und nicht den DOCG Status. Seine Weingärten befinden sich in der Region um Monteforte d´Alpone, wo die Rebstöcke auf fruchtbaren, von vulkanischem Tuffstein und Kalk geprägten Böden gedeihen. Der Jahrgang 2020 schimmert in mittelkräftigem Strohgelb mit goldenen Applikationen. Man erfreut sich an einem ausgeprägten und intensiv eleganten Duft, der sich wie eine verführerische Wolke ausbreitet. Darin sind florale Eindrücke und herrlich fruchtige Aspekte, die an gelbe Früchte denken lassen, darunter Aprikosen, Pfirsiche, Äpfel und einige Exoten, nebst Limette, wilden Kräutern, sowie Mandel- und Holunderblüte. Sehr eigenständig und einladend, was Freude auf den ersten Schluck macht. Die köstliche Cuvee aus 80% Garganega, 10% Chardonnay und 10% Sauvignon Blanc erobert die Papillen, sorgt mit vollem Geschmack, saftiger Frucht, kräftigem Körper und guter Textur für Kurzweil und Trinkspaß. Der San Vincenzo ist aromatisch, von einer mineralischen Komponente und Mandelaroma untermalt, ist samtweich und lebhaft, endet auf einem langen Finish. Ein großartiger Weißwein, den Sie unbedingt selbst probieren sollten.

Unsere Speisenempfehlung:
Zu diesem Bianco passt hervorragend Stockfisch. Stockfisch ist ein durch Trocknung haltbar gemachter Fisch. In den meisten Fällen wird Kabeljau dafür verwendet. In Italien wird diese mediterrane Spezialität am häufigsten in Venetien, im Latium und in Süditalien gegessen, und wird dort "stoccafisso" oder "baccalà" genannt. Es gibt hunderte von Zubereitungsmöglichkeiten. In Venetien ist die Variante "Baccalà alla vicentina" sehr bekannt und praktisch jede Familie hütet ein Geheimrezept. Der Fisch wird mit vielen Zwiebeln, frischer Milch und Olivenöl zubereitet und dann zusammen mit Polenta serviert.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2025

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )