Das Unternehmen wurde 1938 von Altero Barbanera und seiner Frau Maria gegründet. Dies geschah im kleinen Dorf Piazze, das zur Gemeinde Cetona gehört, da wo es sich noch heute befindet. Wir sind etwa 30 Km südlich der Kleinstadt Montepulciano im Süden der Toskana. Es war damals auch eine schwierige Zeit in Italien und das Land war vor allem auf die alltäglichen Notwendigkeiten des Lebens angewiesen, weshalb Barbanera zunächst einem Gemischtwarenladen ähnelte, wo man mit verschiedensten Lebensmitteln, Wein und Olivenöl aus der Region handelte. Später verkaufte die Familie dann auf Wochenmärkten in Rom, zu denen auch Sohn Luigi immer öfter mitfuhr. Viele Jahre später im Jahr 1978 wurde dann ein wichtiger Meilenstein gelegt, als Luigis eigene Söhne Marco und Paolo Barbanera die Aktivitäten ihrer Großeltern übernahmen und in Verbindung mit einem externen Partner die Firma Enogest gründen. Luigi beriet und arbeitete in den ersten Jahren zusammen mit seinen beiden Söhnen, so dass das Unternehmen einen guten Start absolvierte. Zu diesem Zeitpunkt bestanden die Hauptaktivitäten darin, eigene Wein- und Kontraktflaschen für andere Weinhersteller zu produzieren. Möglich wurde dies durch die Installation einer modernen Abfüllanlage in den 1980er Jahren. Allmählich gewannen die Barbaneras Erfahrung und Know how in der Auswahl, dem Assemblieren sowie der Abfüllung von Weinen und man wurde zunehmend mit dem Vertrauen ausländischer Kunden belohnt. In diesem Zusammenhang ist das Jahr 1982 ein wichtiges, als erste Exporte nach Deutschland und Kontakte mit anderen Ländern Europas begannen. Barbanera s.r.l., also das heutige Unternehmen wurde im Jahr 2007 gegründet und in der Zusammenarbeit mit Simona Barbanera übernimmt man im Jahr 2008 die Aktivitäten von Enogest. Heute verfügt das Weingut über modernste Abfülltechniken und eine stetig wachsende Produktionskapazität. Barbanera blüht vor allem dank der Philosophie, den sich wandelnden und zunehmend anspruchsvollen Geschmäckern einer wachsenden Zahl von Märkten nahe zu sein. Derzeit liegt der Schwerpunkt auf der Wiederentdeckung der Traditionen und den typischen Aromen toskanischer Weine.
ART.NR.: 4943
Barbanera, Toskana - 0,75l. Fl.
(Preis 9,13 € je Liter)

Rotwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 14,0%vol.
Gesamtsäure: 5,70 g/l
Restzucker: 11,80 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Kunststoffkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Merlot

Luca Maroni : 98 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Barbanera SRL, Via del Palazzone 4, 53040 Fraz. Piazze – Cetona (SI)

Vinophile Informationen:
Der Sir Passo ist aus einer Idee der Barbaneras entstanden, einen Rotwein mit neuem und überraschendem Geschmacksbild auf den Markt zu bringen. Der Rosso aus der Linie "Duca di Saragnano", eine Hommage an einen adligen Freund des Luigi Barbanera, darf sich mit zahlreichen Auszeichnungen und guten Bewertungen schmücken. Der Wein des Jahrgangs 2018, eine Assemblage aus der toskanischen Sangiovese Traube, mit kleinem Anteil des internationalen Merlot, erhielt unter anderem, eine Goldmedaille bei der Berliner Wine Trophy 2019, einer der bedeutendsten Verkostungen in Deutschland sowie großartige 98 Punkte von Italiens Weinkritiker Luca Maroni.

Weinbeschreibung:
Die Barbaneras sagen selbst: "Unsere Familie produziert seit vielen Generationen Wein. Dies ist für uns nicht nur notwendige Arbeit, um damit unseren Lebensunterhalt zu bestreiten, sondern es ist eine Art Berufung, die in uns allen lebt und uns stetig antreibt. Wir haben unsere innige Leidenschaft zum italienischen Wein, mit wachsender Begeisterung, mit inniger Liebe und großer Beharrlichkeit gepflegt. Dies geschah ohne Angst vor neuen Herausforderungen und neuen Situationen. Unsere lange und wechselvolle Geschichte wurde geleitet von fleißigen Menschen, starken Bindungen, intensiven Intuitionen und auch den richtigen Investitionen. Das Unternehmen Barbanera ist nicht nur unser Lebenswerk, sondern auch das wahrgewordene Ergebnis unseres großen Ehrgeizes". Der Sir Passo Rosso ist eines der Vorzeigeprodukte der Kellerei. Der Jahrgang 2018 zeigt sich in tief dunklem Rubinrot im Glas und entlässt verführerische Düfte von kleinen Brombeeren, Schwarzkirschen, Sauerkirschen und Zwetschgen. Changierende Eindrücke von weihnachtlichen Gewürzen, Dörrobst und Minze, sorgen für ein kontrastreiches Bukett. An den Geschmacksknospen präsentiert sich ein aromatischer, sehr gut strukturierter, würziger Rotwein, der von einer leichten Restsüße untermalt und daher nicht trocken ist. Eine üppige Frucht bildet das Kernstück des intensiven Geschmacks, den der mittelschwere Wein mit geschliffenen Tanninen und typisch toskanischer Säure am Gaumen hinterlässt. Ein überraschendes Genusserlebnis und ein individueller, charaktervoller Rotwein für gesellige Zusammenkünfte mit der Familie und Freunden.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Sir Passo passt als Begleiter zu "Involtini di verza col riso" das sind Kohlrouladen mit Reis. Dieses Rezept entstammt einem toskanischen Kochbuch namens "La Natura in Tavola Fattoria di Volmiano: ricette e segreti". Die zunächst blanchierten und von den Stielen befreiten Kohlblätter, werden gefüllt mit einer Mischung aus Rinderhackfleisch, Olivenöl, Salamistreifen, in Milch eingeweichtem Brot, Ei, Salz und Pfeffer, sowie klein gewürfelt, eine Zwiebel, eine Karotte und eine Stange Bleichsellerie. Die Rouladen werden in Gemüsebrühe mit etwas Tomatenmark gegart. Dazu serviert man neben dem Reis, eine feine Tomatensauce.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
6,85 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4945
Barbanera, Toskana - 0,75l. Fl.
(Preis 9,80 € je Liter)

Rotwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 13,5%vol.
Gesamtsäure: 5,70 g/l
Restzucker: 11,50 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Kunststoffkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Canaiolo, Colorino

Luca Maroni : 98 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Barbanera SRL, Via del Palazzone 4, 53040 Fraz. Piazze – Cetona (SI)

Vinophile Informationen:
Mit Governo Toscana bezeichnet man eine Rotweinspezialität, die nach einem traditionellen Verfahren hergestellt wird. 10% der Trauben werden getrocknet, um Ende November gepresst zu werden. Dieser Most wird den 90% bereits vergorenen Weines zugefügt und dadurch eine malolaktische Fermentation eingeleitet. Dies verursacht eine geringfügige Erhöhung des Alkoholgehaltes und einen einzigartigen Geschmack, geprägt von einer feinen Süße, die dem Extrakt der Früchte entstammt. Traditionell werden neben dem Sangiovese, die Rebsorten Canaiolo Nero und Colorino verwendet, die dem Wein mehr Farbe geben und im Weinberg weniger anfällig für Fäulnis sind. Governo wird häufig im Gebiet des Chiantis hergestellt.

Weinbeschreibung:
Der Governo Toscana aus der Linie "Duca di Saragnano", eine Hommage an einen adligen Freund des Luigi Barbanera, darf sich mit zahlreichen Auszeichnungen und Bewertungen schmücken. Der Wein aus dem Jahrgang 2018 erhielt unter anderem, eine Goldmedaille bei der Berliner Wine Trophy 2019 und stolze 98 Punkte von Luca Maroni. Tiefdunkel und von einem lebhaft schimmernden Glanz umrahmt, fließt der 2018 Governo Toscana aus der Flasche ins Glas und verbreitet ein verführerisch duftendes Bukett. In der nasalen Wahrnehmung machen sich einladende Noten von reifen Sauer- und Schwarzkirschen sowie saftiger Waldbeeren breit. Die tiefe Frucht wird flankiert von Düften roter Blüten und feinen balsamischwürzigen Eindrücken. Der Governo erobert den Mundraum mit weichem, sattem Körper. Sein Geschmack ist geprägt von einer dichten Frucht, die neben diversen Kirscharomen, von Eindrücken nach reifen Pflaumen, Cassis und getrockneten Weintrauben durchzogen ist. Moderat in der Säure und mit eleganten Tanninen ausgestattet, fließt der köstliche Rotwein mit schöner Persistenz und herrlicher Länge über die Zunge, hinterlässt im Finale einen feinen, angenehm süßlichherben Nachklang. Unkomplizierter Genuss und viel Wein für wenig Geld.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Governo ist ein idealer Begleiter zu dunklen Schmorgerichten, die aus Rind, Wild oder Lamm zubereitet werden. Die toskanische Spezialität passt außerdem zu kurz gebratenen Steaks vom Holzkohlegrill, als auch zu einfacheren Gerichten wie Eintöpfen und Aufläufen, die nicht nur für Fleischesser, sondern auch mit für Vegetarier geeigneten Zutaten, gekocht werden können. Selbst ohne begleitende Speisen wird der Governo großen Spaß verbreiten, wenn er als "Gute Laune Getränk" den Gästen Ihrer Party oder Familienfeier gereicht wird.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,35 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4973
Barbanera, Toskana - 0,75l. Fl.
(Preis 14,60 € je Liter)

Rotwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,60 g/l
Restzucker: 14,50 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Kunststoffkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Merlot, Cabernet Sauvignon

Luca Maroni : 99 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Barbanera SRL, Via del Palazzone 4, 53040 Fraz. Piazze – Cetona (SI)

Vinophile Informationen:
Die Böden in den im Jahr 2008 eigens für die Produktion des Vecciano angelegten Parzellen, haben einen hohen Anteil kalkhaltigen Tons. Die Hauptrebsorte in den Weinbergen ist Sangiovese sowie kleinere Anteile Merlot und Cabernet Sauvignon. Alle Arbeiten, vom Schneiden, über die Laubverdünnung im Sommer, bis hin zur selektiven Ernte, werden von fachkundigen Einheimischen durchgeführt. Paolo Barbanera kommentiert: "Vecciano war ein Experiment, das sich erfolgreich bewährt hat. Es macht uns viel Freude, da es eine direkte Verbindung mit den Traditionen der Landbevölkerung des Gebietes gibt und wir einem Wein, angefangen bei der Erde, dem Rebstock, über die Vinifizierung, Reifung und Lagerung, bis hin zur abgefüllten Flasche, mit aufmerksamer Widmung und der notwendigen Geduld folgen".

Weinbeschreibung:
Die Weinberge des Projektes befinden sich innerhalb der Grenzen der Chianti DOCG. Die Rebfläche wurde im Verlauf der letzten Jahre auf knapp 10 Hektar erweitert. Der national und international erfolgreiche Vecciano Rosso, ist der hier erzeugte Hauptwein. Der Jahrgang 2016 zeigt sich in sattem Granatrot mit lilafarbenen Reflexen. Ein betörender Duft, der von einer üppigen Beerenfrucht angeführt wird, die enorm frisch, leicht süßlich und unglaublich einladend emporsteigt. Daneben entdeckt man Aromen von kandierten Veilchen, bester Vanille, balsamischen Gewürzen und Schokolade. Saftig, lebendig, vollmundig und superlecker erobert der Vecciano Rosso dann die Geschmacksorgane, lässt sich im gesamten Mundraum nieder und sorgt für ein genüssliches Erlebnis, das mit Raffinesse und Eleganz sowie feinem Tanningerüst und erfrischender Säurestruktur überzeugt. Ein großartiger Rotwein ohne Ecken und Kanten, eine echte Fruchtbombe und ein "Must have" für Liebhaber von nicht ganz trockenen Gewächsen, da er mit einer Spur Restzucker ausgestattet ist, die für angeregten Trinkfluss sorgt und einen fruchtigsüßen, samtigweichen Abgang beschert. Luca Maroni, der zum wiederholten Male seine Höchstnote von 99 Punkten vergibt, beschreibt den 2016 Vecciano Rosso unter anderem mit den Worten: "Ein archetypischer Rotwein, der mit unvergleichlicher Feinheit, mit beeindruckender Harmonie und großer Überzeugungskraft die Sinne berührt".

Unsere Speisenempfehlung:
Ein Klassiker der italienischen Küche sind gebratene und marinierte Gemüse. Man findet diese Variante der "Antipasti primi" in allen Teilen des Landes und der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Von traditionell zubereiteten Zucchini mit Knoblauch, Gemüsefenchel mit Rosinen, über kleine Champignons oder Zwiebeln in Balsamessig bis hin zu Auberginen mit Kräutern, sollten Sie auch einmal zu untypisch italienischen Gewürzen greifen. Rote und gelbe Paprika gebraten und diese mit Curry und süßsaurer Sauce abgeschmeckt, sind ein absoluter Knüller zu diesem gehaltvollen Rotwein.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
10,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !