James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Brusco dei Barbi 2014

ART.NR.: 4703

Brusco dei Barbi 2014

Fattoria dei Barbi, Toskana - 0,75l. Fl. Fattoria dei Barbi

(Preis 9,27 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorte: Sangiovese

Ronaldi Bewertung: 2 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Società Agricola Fattoria dei Barbi S.r.l., Località Pordernovi 170, 53024 Montalcino (SI)

Vinophile Informationen:
Der Brusco dei Barbi ist ein rein aus Sangiovese erzeugter junger Rosso, dessen erster Jahrgang 1969 als Toskana IGT auf den Markt kam. Er war damals das Ergebnis verschiedener Experimente, die von Giovanni Cinelli Colombini in der Weinbereitung durchgeführt wurden, und der dann auch derjenige war, welcher den Brusco dei Barbi freigegeben hat. Der junge Rotwein erhielt seinen Namen nach einem freigeistigen Herr namens "Bruscone", der in den Wäldern in der Nähe des Barbianwesens lebte. Dieser Rotwein ist sehr vielseitig und leicht zugänglich, also ideal als Begleiter für jeden Tag, um passend zu den Mahlzeiten mit Familie und Freunden geteilt zu werden.

Weinbeschreibung:
Die Trauben für den Brusco die Barbi stammen aus Weinbergen der südlichen Toskana bei der Ortschaft Scansano gelegen, nahe dem thyrrenischen Meer. Tagsüber ist es hier sehr warm, doch sorgen die Winde, die von der See her wehen dafür, das die Weingärten stets gut durchlüftet und die Trauben keinen zu hohen Temperaturen ausgesetzt sind. Das Besondere bei der Vinifikation ist eine zunächst durchgeführte kalte Mazeration des Traubenmaterials, welches zusätzlich mit Stickstoff belegt wird, um eine anaerobe Umgebung zu schaffen und die Maische vor Oxidation zu schützen. Nach 48 Stunden wird die Temperatur erhöht, damit die Gärung einsetzen kann. Dieser Prozess bewirkt eine bessere Extraktion der Farbe und der Aromen aus den Schalen. Der rubinrote Brusco dei Barbi ist ein fruchtig-florales Vergnügen, dessen anregendes Bukett geprägt ist durch das Zusammenspiel vieler roter Beeren und aromatisch duftender Walderdbeeren mit Nuancen von kleinen roten Blüten. Am Gaumen ist dieser Rosso geschmeidig, frisch, mit weichen Tanninen und einer angenehmen Säure ausgestattet. Der aus 100% Sangiovese erzeugte Spaßwein ist ein leckeres Sauerkirschvergnügen mit ausreichend Würze und der richtigen Portion Alkohol. Die Frucht präsentiert sich im Mund auch in Gestalt heller Beeren, etwas süßlichem Granatapfel und endet auf einem animierenden, leicht bitteren Mandelton. Dieser toskanische Rotwein überzeugt mit viel Geschmack und ruft nicht zum Philosophieren auf, sondern bringt mit herrlicher Frucht und Saftigkeit einfach nur unkomplizierten Trinkspaß, der darauf wartet von Ihnen entdeckt zu werden.

Unsere Speisenempfehlung:
Wir bereiten eine traditionelle Ribollita zu diesem Rotwein, das ist eine toskanische Bohnensuppe. Dafür werden benötigt: getrocknete weiße Bohnen, Palmkohl, Wirsing, frischer Spinat, Tomaten, geräuchertes Bauchfleisch vom Schwein und etwas altbackenes Bauernbrot. Des weiteren brauchen wir Kartoffeln, Karotten, Sellerie sowie Zwiebeln und zum Würzen dann Knoblauch, Olivenöl, Thymian, Petersilie, Salz und Pfeffer. Das alles ergibt einen deftigen Eintopf, den Sie zusammen mit Weißbrot und Olivenöl servieren.

Optimaler Genuss: jetzt bis 2018

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )