Die Geschichte, des noch relativ jungen Weingutes Camigliano, begann im Jahre 1957. Wir befinden uns in der südlichen Toskana, nahe dem malerischen und weltweit bekannten Städtchen Montalcino. Die Gebäude des Castello di Camigliano wurde in der fernen Vergangenheit wohl von den Etruskern bewohnt, die dem Flusslauf des Ombrone von den Küstengebieten der Maremma folgten. Im frühen Mittelalter wurden sie zu einem bedeutenden Dorf, einem Außenposten der Stadt Montalcino, von dem man Mitte des 16. Jahrhunderts den Kampf um die Verteidigung der republikanischen Freiheit stärkte. Das Symbol der Kellerei Camigliano - das Kamel - das in einem Siegel aus dem 13. Jahrhundert gefunden wurde, ist möglicherweise auf den Einfluss des Papsttums in der Region zurückzuführen und wird mit den Kreuzzügen in Verbindung gebracht, die das Heilige Land erreichten. Seit seiner Gründung ist das heutige Weinbau Unternehmen ununterbrochen im Besitz der Familie Ghezzi. Im Jahr 1959 wurden die ersten "Brunello-Weinberge" angelegt und die erste Ernte erfolgte dann 1965. Die Kellerei besteht aus zwei Komplexen, einem antiken Teil direkt unter den Mauern des Castello gelegen, der für die Lagerung alter Jahrgänge, für Wein Degustationen und die Verkostung lokaler Produkte genutzt wird. Und einen zweiten Komplex, eine mit modernster Technologie ausgerüstete Neuanlage, die gänzlich unterirdisch verläuft, um jeden Umwelteinfluss auszuschließen. Die Anordnung der Arbeitsebenen erfolgte nach spezifischen Kriterien, die einen logischen, aufeinanderfolgenden Verlauf der Weinbereitung ermöglichen, wobei der Einsatz von Pumpen auf ein Minimum reduziert wird, sodass die sensorischen Charakteristiken der erzeugten Weine noch besser bewahrt werden.
ART.NR.: 6009
Camigliano, Toskana - 0,75l. Fl.
(Preis 15,93 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,60 g/l
Restzucker: 0,10 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorte: Sangiovese

Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
CAMIGLIANO Srl, Via d'Ingresso 2, 53024 Montalcino (Siena)

Vinophile Informationen:
Die Weine von Camigliano finden weltweit große Beachtung und der Rosso di Montalcino wird regelmäßig mit Auszeichnungen, Punkten und Medaillen geadelt. Wichtige Weinkritiker wie Robert Parker, James Suckling, Jancis Robinson, Wine Spectator und andere, haben der Kellerei schon viel Respekt und Aufmerksamkeit geschenkt. Der Rosso di Montalcino wurde zuletzt (JG 2018) vom Team des Antonio Galloni unter die Lupe genommen, der lange Jahre der Italienspezialist des Robert Parker war und seit einigen Jahren mit seiner eigenen Plattform "Vinous" auf sich aufmerksam macht. Dort vergab man gute 90 Punkte und schrieb: "Lively dark red. Very pretty aromas and flavors of red cherry, peach and plum, made more interesting by herbal and earthy strokes. Juicy and fresh, finishes long, clean and smooth with similar flavors to the aromas. For its price point and category level, an outstanding wine."

Weinbeschreibung:
Der Rosso wird zu 100% aus Sangiovese hergestellt. Die Trauben werden manuell gelesen und dabei selektiert. Die daruf folgende Vinifizierung beginnt mit dem Entrappen und einer schonenden Pressung. Die Fermentation wird in Edelstahltanks, bei Kontrolle der Temperatur um 25 - 26°C und 8-10tägiger Mazeration auf den Schalen durchgeführt. Der weitere Ausbau und die Verfeinerung des Rosso vollzieht der Weinmacher von Camigliano über sechs Monate im Eichenfass und sechs Monate in der Flasche. Es entsteht ein saftiger Rotwein mit einem ausgesprochen feinen, reichen Geschmacksbild. Er ist in der Lage die, für junge Rotweine aus der Rebsorte Sangiovese, typisch fruchtigen und blumigen Aromen zum Ausdruck zu bringen. Der Jahrgang 2019, der eine Bio-Zertifizierung besitzt, duftet charakteristisch, klar und einladend. Sein Bukett zeigt Feinheit und eine offene Frucht, die von Sauerkirschen angeführt wird. Dazwischen erkennt man feine Aromen von roten Blüten, getrocknetem Laub und frischen Mandeln. Der Jahrgang 2019 brilliert am Gaumen mit einer ausgewogenen Balance zwischen lebhafter, expressiver Frucht und kräftiger, anregender Würze, sobald der erste Schluck über die Zunge fließt und wiederum Sauerkirschen präsent sind. Sie werden von Eindrücken nach Pampelmuse und Granatapfel sowie Lakritze, Gewürzen und mediterranen Kräutern begleitet. Dieser toskanische Rotwein bringt stattliche 14,5% Alkohol auf die Waage, ist also recht kraftvoll, begeistert dennoch mit tollem Trinkfluss und hat eine gute Länge. So stellt man sich einen perfekt vinifizierten Rosso di Montalcino vor.

Unsere Speisenempfehlung:
Das Weingut Camigliano empfiehlt den Rosso di Montalcino als kulinarische Begleitung zu einer reifen San Marzano Tomate, diese häuten und von unten aushöhlen. Die Tomate dann mit Meersalz, schwarzem Pfeffer, etwas Zucker, frischem Thymian und nativem Olivenöl würzen, um sie dann für eine halbe Stunde, bei etwa 200°C im Ofen zu backen. Wieder abgekühlt, wird die Tomate abschließend mit einem Mix aus Parmesan sowie Mozzarella gefüllt und mit einem selbstgemachten Pesto Genovese nebst mariniertem Ruccola serviert. Buon appetito.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2027

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
11,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 6008
Camigliano, Toskana - 0,75l. Fl.
(Preis 37,27 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,40 g/l
Restzucker: 0,10 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorte: Sangiovese

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Robert Parker: 94 Punkte
James Suckling: 94 Punkte
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
Robert Parker 94 Punkte
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
CAMIGLIANO Srl, Via d'Ingresso 2, 53024 Montalcino (Siena)

Vinophile Informationen:
Die Liste der Auszeichnungen ist lang und der 2015 Brunello di Montalcino von Camigliano gehört ohne Zweifel zu den besten Weinen seiner Zunft. Die wichtigsten Bewertungen sind die 3 Gläser des Gambero Rosso 2021, 94 Punkte James Suckling, 93 Wine Spectator, 92 Falstaff, 91 Vinous und "last but not least" stolze 94 Punkte von Robert Parker, der dazu schreibt: "The 2015 Brunello di Montalcino sees fruit from a 50-hectare vineyard planted 300 to 350 meters above sea level. The soils show lots of variation with clay, sand, rock and marine fossils. The wine's bouquet reveals classic Brunello characteristics of wild berry, forest floor, pressed rose petal, crushed stone and spice. You also get those typical balsam and herbal tones that are so specific to Montalcino. In fact, I argue that they come across with even more intensity in a beautifully balanced and sunny vintage such as 2015. This wine ages in 60-hectoliter botti for 24 months, making for a firm yet surprisingly streamlined mouthfeel."

Weinbeschreibung:
Das Weingut Camigliano beschreibt den Jahrgang 2015 wie folgt: "Es ist zweifellos ein Jahrgang der Exzellenz, wie ihn seit einigen Jahren niemand mehr gesehen hat. Das Klima war mild, mit einem sehr heißen Sommer, jedoch mit Regenfällen, die den Trauben halfen, den richtigen Reifegrad zu erreichen. 2015 wird ein Jahr, an das wir uns nicht nur für die außergewöhnliche Ernte erinnern werden, sondern auch für den Verkaufstrend und den Erfolg, der alle unsere Erwartungen übertroffen hat." Mit der Handlese der Trauben wurde Anfang Oktober begonnen. Die Ernte dann in der Kellerei sanft gepresst und einer Gärung, in temperaturkontrollierten Edelstahltanks, bei 25 bis 28 Grad unterzogen. Um die Extraktion der wichtigen Bestandteile aus den Schalen zu unterstützen, wurde der Most regelmäßig über den Traubenhut gepumpt. Die Maische-Gärung dauerte knapp 3 Wochen. Der Wein reifte 24 Monate in 60 HL Fässern aus slawonischer Eiche. Im Glas leuchtet der 2015er in Granatrot mit einem leichten, orangefarbenen Rand. Intensive Düfte steigen empor und verströmen Noten von hellen Beeren, Kirschen, trockenem Waldboden und Rosen, Gewürzen, Tabak, Kräutern und Zedernholz. Sehr typisch für einen erstklassig ausgebauten Sangiovese. Mit vollem Körper, sehr guter Struktur und vollem Geschmack, erobert der Brunello di Montalcino den Mundraum. Er ist weich, kraftvoll und besitzt aromatische Intensität. Im Mittelpunkt der fruchtigen Aromen stehen pralle Schwarzkirsche und schwarze Johannisbeere, werden flankiert von nuss- und erdigen Eindrücken sowie Gewürzen, süßer Lakritze, Espresso, Röst- und Kräuternoten. Das Holz ist perfekt eingebunden, die runden Gerbstoffe hinterlassen - in dieser noch recht jugendlichen Phase - eine "Griffigkeit" und geben dem Brunello Straffheit. Ein großzügiger, eleganter und langanhaltender Abgang bereitet ein genussreiches Finale und Sie erstehen hier einen erstklassigen und mit allen Ehren der Weinwelt ausgestatteten Brunello di Montalcino, aus dem hoch umjubelten Jahrgang 2015.

Unsere Speisenempfehlung:
Passende Speisen dazu: Ein rosa gebratenes Lammrückenfilet mit einem Kräutermantel oder ein saftiges, medium gegrilltes Entrecote kommen einem in den Sinn. Im jetzigen Stadium seiner Entwicklung passt der Brunello di Montalcino aus dem Hause Camigliano zu kurz gebratenem, dunklem Fleisch. In fünf Jahren und darüber hinaus werden Gerichte aus oder mit Reh-, Hirsch- und Sauerbraten perfekt harmonieren.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2030

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
27,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !