Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

· Poliziano (3 Artikel gefunden)

Das Weingut Poliziano ist eines der namhaften in der südlichen Toskana. Wir befinden uns in der Stadt Montepulciano, deren Geschichte untrennbar mit dem Weinbau verbunden ist. Der Name des Weinguts ist eine Huldigung an den in Montepulciano geborenen Humanisten und Dichter Agnolo Ambrogini, im lateinischen Angelus Politianus, der Mitte bis Ende des 15. Jahrhunderts lebte und unter dem Namen Angelo Poliziano bekannt war. Gegründet wurde der Weinbaubetrieb von Dino Carletti, dem Vater des heutigen Inhabers Federico Carletti, das war im Jahre 1961. Zum Besitz der Kellerei gehören heute weit über 100 Hektar bester Weinberge und Einzellagen, die sich um die Stadt Montepulciano verteilen. Bei Poliziano erlaubt man sich keine Fehler und das ist der Grund dafür, dass es der Betrieb von Federico Carletti zu hohem Ansehen in der Weinwelt gebracht hat. Er wird von vielen Winzerkollegen der Region hoch geschätzt und man kann ohne Übertreibung sagen, dass wir es hier mit einem der besten Erzeuger für Vino Nobile di Montepulciano zu tun haben und dies seit vielen Jahren in vorbildlicher Konsequenz und Konstanz. Durch ständige Forschung und neue Entwicklungen hat es Poliziano geschafft, den wahren Charakter der Rebsorte Prugnolo Gentile, wie der Sangiovese hier genannt wird, in Kombination mit dem dort vorhandenen Terroir herauszuarbeiten. Im Laufe der Zeit erwarb sich die Winzerei so ihren verdienten Platz unter den Spitzenerzeugern der Toskana. Seit geraumer Zeit wird auf dem stattlichen Besitz naturnaher Weinbau betrieben, um den handwerklichen Charakter des traditionellen Weinbaus zu stärken und die Einzigartigkeit des Vino Nobile di Montepulciano noch stärker herauszuarbeiten.