Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Villa Antinori Rosso 2015

Artikel 1 VON 44
ART.NR.: 4566

Villa Antinori Rosso 2015

Antinori, Toskana - 0,75l. Fl. Antinori

(Preis 17,00 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,10 g/l
Restzucker: 0,40 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah

James Suckling: 93 Punkte
Luca Maroni: 90 Punkte
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Marchesi Antinori S.p.A., Piazza Antinori 3, 50123 Firenze

Vinophile Informationen:
Das überwiegend manuell geerntete Lesegut wurde in der hochmodernen Kellerei zunächst entrappt, das heißt von den Stielen befreit, schonend zerdrückt und dann in temperaturkontrollierte Stahlbehälter gefüllt, in denen die alkoholische Gärung und die Mazeration erfolgten. Bei den Cabernet- und den Sangiovesetrauben lagen die Temperaturen während der Gärung nicht über 28°C, so dass die Extraktion von Farbstoffen und weichen Tanninen begünstigt wurde. Bei den beiden anderen Varietäten Syrah und Merlot hingegen wurden zur Bewahrung der aromatischen Substanzen die 25° Celsius nicht überschritten. Der Wein durchlief die malolaktische Gärung in den Monaten Oktober und November und wurde über zehn Monate in Barriques aus französischer, ungarischer und amerikanischer Eiche ausgebaut.

Weinbeschreibung:
Die bewährte Liaison der Trauben des hervorragenden Jahrgangs 2015 bestehend aus der heimischen Sangiovese sowie den internationalen Sorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah, trägt ein leuchtend rubinrotes Gewand und duftet verschwenderisch nach dunklen Sauerkirschen, Zwetschgen, Pfefferminze, Gewürzen und roten Blüten. Das feine Bukett wird durch feine Holzanklänge und einer Spur Vanille hervorragend abgerundet, besonders die außergewöhnliche Minznote in der Nase bereitet viel Freude. Ein nasaler Eindruck, den man nicht so oft ins Glas bekommt. Auf der Zunge präsentiert sich der Villa Antinori vollfruchtig und weich, mit geschliffenen Tanninen und einer frischen, animierenden Säure. Wieder sind es die Kirschen, die auch in der geschmacklichen Wahrnehmung die vorhandenen, vielfältigen Aromen anführen. Das Gusto erlebt ein schönes Zusammenspiel von Eindrücken, die an Schattenmorellen, Herzkirschen und Vogelkirschen denken lassen. Unterlegt ist die Frucht von Noten bester Zartbitterschokolade und süß säuerlicher Johannisbeermarmelade. Die Lebendigkeit und die Frische sind die Merkmale dieses Jahrgangs, der voller ist als sein Vorgänger, dabei herrlichen Trinkfluss erzeugt und richtig Lust auf den nächsten Schluck macht. Ein toskanischer Rotwein mit langer Tradition und modernem Auftritt wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Villa Antiori Rosso passt in die kulinarische Verbindung mit Fleischgerichten, deren Saucen von milden Aromen geprägt sind. Sie können zum Beispiel Pilze, Früchte, frische Kräuter, gereiften Balsamessig und süße Zutaten verwenden. Vielleicht kochen Sie ein Rehragout mit einem Schuss Balsamico und etwas Rübenkraut, dazu hausgemachte Spätzle und ein Gemüse von Roter Beete, welches Sie mit den gleichen Zutaten zubereiten können, wie sie für ein Rotkohlgemüse benötigt werden.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2023

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )