Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK

Villa Antinori Rosso 2017

Artikel 1 von 54
ART.NR.: 4566
×

Villa Antinori Rosso 2017

Antinori, Toskana - 0,75l. Fl.

Antinori 4566 8001935221401

(Preis 15,67 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah

Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

anstatt: 12,45 €
(Preis 15,67 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah

Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Kellerei:
Marchesi Antinori S.p.A., Piazza Antinori 3, 50123 Firenze

Vinophile Informationen:
Ein kurzer Wetterbericht des guten Weinjahres in der Toskana: "The 2017 vintage was characterized by temperatures above average and a generally dry climate with sporadic but heavy rainfall. These weather conditions led to earlier sprouting and all subsequent stages of vine development but made them less vigorous. The harvest took place earlier than in year 2016. It started with Merlot at the end of August, continued with Syrah in the first days of September and then ended with Sangiovese, Cabernet and Petit Verdot. The production this year was very low, but with a good quality."

Weinbeschreibung:
Die Trauben werden nach der Lese zuerst von den Stielen befreit und sanft gepresst. Danach kommt die Masse in temperaturgeführte Stahltanks, in denen die Gärung, etwa eine Woche dauernd und die knapp vierzehntägige Mazeration erfolgen. Nach der malolaktischen Gärung reift der Villa Antinori Rosso in verschiedenen Eichenholzfässern, die aus Amerika, Frankreich und Ungarn stammen. Es handelt sich dabei um sogenannte Barriques, deren Fassungsvermögen weltweit mit 225 Litern definiert ist. Im Juli 2019 wurde der Jahrgang 2017 in Flaschen gefüllt und in den Verkauf gegeben. Der Jahrgang 2017 ist von tiefroter Farbe und glänzt mit einem seidigen Schimmer aus dem Weinglas. In der Nase erlebt man ein sehr schönes, animierendes Bukett, das dicht und eindringlich duftet und Aromen von kleinen, wilden Beeren des Waldes, Zwetschgen und Sauerkirschen mit sich führt. Das fruchtige und frische Nasenbild wird zudem von feinen Eindrücken gerösteter Nüsse, balsamischer Gewürze, Leder, Süßholz und bester Vanille angereichert. Am Gaumen ist der Villa Antiori Rosso vollmundig und rund, ist mit geschmeidigen Tanninen und einem guten Körperbau ausgestattet. Sein köstlicher Geschmack wird von viel Frucht und erfrischender Säure geleitet, endet lang, würzig und saftig. Ein paar Flaschen davon sollten in keinem Keller fehlen.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Villa Antiori Rosso passt in die kulinarische Verbindung mit Fleischgerichten, deren Saucen von milden Aromen geprägt sind. Sie können zum Beispiel frische Pilze, Früchte, feine Kräuter, gereifter Balsamessig und süße Zutaten verwenden. Vielleicht kochen Sie ein Rehragout mit einem guten Schuss eines gereiften Aceto Balsamico di Modena und einem Teelöffel Rübenkraut, dazu reichen Sie hausgemachte Spätzle und ein Gemüse von Roter Beete, welches Sie mit den gleichen Zutaten zubereiten können, wie Sie sie für ein frisches Rotkohlgemüse verwenden.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2025

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )