Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Bianco Di Custoza 2018

Artikel 1 VON 243
ART.NR.: 4045

Bianco Di Custoza 2018

Zenato, Venetien - 0,75l. Fl. Zenato

(Preis 7,00 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,60 g/l
Restzucker: 4,70 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Stelvin Drehverschluss
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorten: Trebbiano, Garganega

Ronaldi Bewertung: 2 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Zenato Azienda Vitivinicola S.r.l., Via San Benedetto 8, 37019 Peschiera del Garda (Verona)

Vinophile Informationen:
Die Familie Zenato bereitet den köstlichen Bianco di Custoza aus zwei Rebsorten. Die Trebbiano ist eine der ältesten und die am häufigsten angebaute Weißweintraube Italiens. Der Anbau der Garganega hat ihren Schwerpunkt im Veneto. Aus ihr wird in der Toskana der berühmte Dessertwein "Vin Santo" erzeugt. Man findet sie auch in anderen Ländern und in Frankreich wird sie unter der Bezeichnung "Ugni blanc" im Süden und im Cognac Gebiet angepflanzt. Es wird vermutet, dass die Garganega mit der sizilianischen Grecanico Dorato identisch ist.

Weinbeschreibung:
Die Kellerei Zenato zählt ohne Frage zu den renommiertesten Weinbaubetrieben Norditaliens. Robert Parker schreibt: "Located on the shores of Lake Garda, Zenato is one of the most historic and important wine identities in northern Italy. Over the years, the Zenato family has played an essential role in shaping the current denomination guidelines used in the production of Valpolicella and lake Garda wines. The estate delivers steady consistency with a few standout wines". Der Bianco di Custoza gehört zu den Basisweinen und man erntet die Trebbiano und die Garganega in der Regel zwischen Mitte und Ende September. Die Trauben werden in der Kellerei zunächst von den Stielen befreit und anschließend sehr schonend zu Bianco di Custoza verarbeitet. Der Jahrgang 2018 schimmert in hellem Strohgelb und verströmt einen frischen, sehr fruchtigen Duft. Die Nase erlebt herrliche Noten von grünen Äpfeln und gelben Birnen, Anklänge nach Zitrusfrüchten und Exoten, sowie feine Aromen von Gräsern und Blumen. Der Wein hat eine erstaunliche Fülle und bietet viel Geschmack. Der Weißwein vom Gardasee besitzt Lebendigkeit und begeistert mit viel Frucht. Klarheit und Frische sind weitere Attribute, mit denen der Bianco di Custoza unkomplizierten Genuss beschert.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Bianco di Custoza passt hervorragend zu leichten Fischgerichten, zu weißem und grünem Spargel und zu bunten Salatplatten. Wir empfehlen Ihnen, testen Sie diesen Wein einmal zu einem feinen Ragout des Kaninchens. Dieses wohlschmeckende Ragout wird in einer hellen Sauce zubereitet, in der Tomatenwürfel, Frühlingszwiebeln, Salbei, Würfel von gekochtem Schinken, gehackte grüne Oliven und ein Schuss von diesem Weißwein enthalten sind. Wer dieses Gericht etwas nobler möchte, darf gerne frischen Trüffel verwenden. Dazu hausgemachte Pasta und knackigen Feldsalat mit feinem Walnussdressing.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 4 bis 6°C, jetzt bis 2021

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )