James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Chardonnay 2016

Artikel 118 VON 273
ART.NR.: 4900

Chardonnay 2016

Elena Walch, Südtirol - 0,75l. Fl. Elena Walch

(Preis 11,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Südtirol
Rebsorte: Chardonnay

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

anstatt: 9,35 €

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Elena Walch GmbH, Via Andreas Hofer 1, 39040 Tramin (BZ)

Vinophile Informationen:
Der Chardonnay ist eine Weißweinrebe mit hohem Qualitätspotential, die man ohne Frage als die weiße Rebsorte mit der weltweit größten Verbreitung bezeichnen kann. Sie stammt aus der Traubenfamilie der Burgundersorten und ist das Ergebnis einer natürlichen Kreuzung aus Pinot und Gouais Blanc. Dies wurde 1998 in einer Analyse ihrer DNA festgestellt. Der Anbau dieser aromatischen Rebsorte hat besonders in Alpennähe eine lange Tradition und auch daher wird ihr in Südtirol besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Weinbeschreibung:
Die Trauben, welche aus kleinen Weinbergen stammen die sich auf Höhen zwischen 350 bis 800 Meter befinden, werden nach der manuellen Lese entrappt und sanft gepresst. Der frische Most wird bei niedrigen Temperaturen statisch geklärt und dann bei einer kontrollierten Temperatur von 18 bis 20°C im Stahltank vergoren. Der Jungwein reift mehrere Monate im Stahltank auf seiner Feinhefe. Auf diese Weise werden vor allem die besonderen Fruchtnoten der Chardonnaytraube erhalten und der Wein bekommt mehr Fülle. Im Glas angekommen erblickt das Auge einen Wein, gefärbt in hellem Strohgelb mit goldgelben Reflexen. Ein herrlich charmanter Duft steigt empor und man erlebt dezente Anklänge von exotischen Früchten wie Ananas, Banane, Mango und Honigmelone, die von leicht grasigen Nuancen unterlegt sind. Der Geschmack dieses weichen Chardonnay ist frisch und elegant, mit gut eingebundener, ausbalancierter Säure und einer angenehmen Fülle. Im Mund sind vor allem Fruchtaromen von knackigen Äpfeln, festen Birnen und etwas Ananas zu erkennen. Eine schöne würzige Note nach wilden Kräutern sorgt für Abwechslung und eine kernige Säure erzeugt, neben einer Spur Restzucker, einen animierenden Spannungsbogen. Wie im Vorjahr lässt sich resümierend sagen, der Kellerei Walch ist ein wunderbar klassischer Chardonnay gelungen, der seine Herkunft widerspiegelt und der einen schönen Essensbegleiter für den täglichen Bedarf abgibt.

Unsere Speisenempfehlung:
Der fruchtige Walch Chardonnay ist ein lebhafter Begleiter für schmackhafte Aufläufe, bei denen frischer Fisch und frisches Gemüse ideenreich kombiniert wurden. Dieser Weißwein schmeckt ebenfalls sehr gut zu leichten Salaten, klaren Suppen und zu hellem Fleisch. Was halten Sie zum Beispiel von einer feinen Roulade aus der mageren Putenbrust, gefüllt mit Serranoschinken, getrockneten Tomaten, Mangold und frischen Kräutern. Dazu servieren Sie wilden Reis und frisch gekochten Broccoli mit Mandelbutter.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2021

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )