Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Chianti Classico 2015

ART.NR.: 4647

Chianti Classico 2015

Castello di Radda, Toskana - 0,75l. Fl. Castello di Radda

(Preis 14,33 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,50 g/l
Restzucker: 0,50 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorte: Sangiovese und andere

                                    
Gambero Rosso 2018: 3 Gläser
James Suckling: 90 Punkte
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Castello di Radda, Loc. Il Becco 101/A, 53017 Radda in Chianti SI

Vinophile Informationen:
Auszeichnungen und Medaillen säumen den Weg des bekannten toskanischen Weingutes, deren Inhaber mit tiefem Respekt vor dem Land und seinen Menschen agieren. Der Chianti Classico des Jahres 2015 wurde mit den "Tre bicchieri" des Gambero Rosso 2018 dekoriert und erhielt vom amerikanischen Weinkritiker James Suckling gute 90 Punkte, die er mit den Worten "A straightforward and linear Chianti Classico with berry, iron and terracotta aromas and flavors. Medium body, fresh finish. Drink now", kurz und prägnant kommentierte.

Weinbeschreibung:
Das Ziel in der Denkweise und Philosophie des Castello di Radda ist es, qualitativ hochwertige Rotweine aus Trauben ertragsarmer Weinberge zu produzieren. Die erstklassigen Lagen befinden sich an verschiedenen Standorten, in denen sich die große Vielfalt der toskanischen Landschaft im Bodentyp und im Mikroklima widerspiegelt. Die Weinherstellung erfolgt in einem modernen Keller, der mit temperaturgesteuerten Edelstahltanks und edlen Holzfässern ausgestattet ist, die der Chianti Classico in seinen verschiedenen Entwicklungsstadien passiert. Die Liebe zum Detail und der Respekt für die natürliche Entwicklung des Weines wird sichergestellt, damit jeder Jahrgang seinen individuellen Charakter reflektiert. Der 2015er strahlt in funkelndem Rubinrot aus dem Weinglas. Das Bukett ist immens kirschfruchtig, mit Aromen von vollreifen Schattenmorellen und eingelegten Schwarzkirschen. Dazwischen entdeckt man wohlriechende Düfte, die an herbe Zartbitterschokolade, kandierte Veilchen und getrocknete Kräuter erinnern. Saftig, voll und kraftvoll erobert der Castello di Radda die Geschmacksorgane. Er drückt anregend an den Gaumen und lässt auf der Zunge einen Eindruck von Mon Cherri zurück, der von den 14% Alkohol stammt, die für ordentlich Power sorgen und diesem Chianti Classico einen modernen Charakter einhauchen, der ihn vom klassisch schlanken Stil vieler anderer Weine seiner Zunft unterscheidet. Ein Wein für die Liebhaber etwas kräftigerer Chianti Classico, der keiner dieser grazilen Vertreter ist, sondern ein kerniger Typ mit Ecken und Kanten, der einen besonderen Charakter verkörpert und in dem eine 100% italienische Seele wohnt. Toskana wie sie leibt und lebt.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Chianti Classico, der zu Recht mit drei Gläsern im Gambero Rosso geehrt wurde, ruft nach gebratenen oder gegrillten Rindersteaks, am besten gut abgehangen aus der Hüfte, dem Nacken oder aus dem Rückenstück. Wir würden ein irisches Rib-Eye empfehlen, welches englisch oder medium gegart am meisten Spaß bringt in Kombination mit diesem Rotwein. Der Wein passt auch sehr gut zu Geflügel, Fleischbällchen, Gratin mit dunklem Fleisch, zu Fleischpasteten und zu allen Arten von würzigen Eintopfgerichten. Ebenfalls ideal zu einem Barbecue mit Freunden.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2025

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )