James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Centine 2014

Artikel 1 VON 42
ART.NR.: 4189

Centine 2014

Castello Banfi, Toskana - 0,75l. Fl.

(Preis 8,33 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Cabernet-Sauvignon, Merlot

James Suckling: 90 Punkte
Ronaldi Bewertung: 2 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Banfi S.r.l., Loc. Castello di Poggio alle Mura snc, 53024 Montalcino (SI)

Vinophile Informationen:
Dieser junge und unkomplizierte Wein ist Ausdruck des unverfälschten und aufrichtigen Charakters des toskanischen Terroirs. Der Centine Rosso di Toscana entspringt der Liebe seiner Macher zu ihrer Heimat Toskana, die sich mit Freude und Offenheit in diesem günstigen Rotwein, der Jahr für Jahr ein großartiges Preis-/Genussverhältnis bietet, widerspiegelt. Dank seiner Lebhaftigkeit und Frische ist er ideal für den täglichen Bedarf geeignet, ohne dass dabei auf den gewohnten Qualitätsstandard des Hauses Castello Banfi verzichtet werden muss.

Weinbeschreibung:
Der Centine Rosso ist eine Cuvee aus der heimischen Sangiovese und den internationalen Sorten Cabernet Sauvignon und Merlot. In der Kellerei werden die Trauben, die zunächst von den Stielen befreit wurden, mit einer relativ kurzen Standzeit der Maische verarbeitet. Nach der alkoholischen und der malolaktischen Gärung lässt man den Centine für einen kurzen Zeitraum in Eichenfässern reifen, um ihm unter anderem zusätzliche Würze und strukturgebendes Rückgrat zu verleihen. Schließlich wird er im auf die Ernte folgenden Frühjahr abgefüllt. Es folgt nun noch eine angemessene Flaschenruhe. Amerikas Weinkritiker James Suckling adelte den Jahrgang 2013 mit tollen 91 Punkten und schrieb: "The balance to this wine is so delicious with dark berry, blackcurrant and lightly flowery aromas and flavors. Medium body, fine tannins and a flavorful finish. Tangy and bright. A beauty. Great value. Drink now". Der Jahrgang 2014 wartet aktuell noch auf Auszeichnungen, doch ist das nur eine Frage der Zeit bis diese eintreffen werden, denn seine Qualität lässt keine Wünsche offen. Der Centine duftet sehr einladend und eindringlich nach Sauerkirschen und schwarzen Johannisbeeren. Die Frucht wird von liebreizenden, harmonisierenden floralen Düften flankiert, die an kandierte Veilchen erinnern und wird zudem von feinen mineralischen Noten untermalt. Zwischen Zunge und Gaumen überzeugt der junge Centine mit seiner angenehmen weichen Art, einem fruchtig opulenten und sehr würzigen Geschmack. Der recht konzentrierte Wein präsentiert sich dabei mit eleganter und harmonischer Tanninstruktur, die dem reifen Traubenmaterial und dem gekonnten Holzeinsatz zuzuschreiben ist. Viel Trinkspaß und Genuss für wirklich wenig Geld!

Unsere Speisenempfehlung:
Das Weingut empfiehlt Braten, Wild und mittelkräftigen Käse zum Centine Rosso. Wir empfehlen ihn zu Medaillons vom Schweinefilet, gefüllt mit marinierten Backpflaumen und mit geräuchertem Bauchspeck umwickelt. Als passende Beilage servieren Sie Romanesco und Gnocchi. Ebenfalls sehr lecker ist die Kombination mit einem mageren Steak von der Putenbrust, welches gefüllt wird mit getrockneten Tomaten, gehackten schwarzen Oliven, Knoblauch, Kräutern und Frühlingszwiebeln. Das gefüllte Steak melieren, in aufgeschlagenem Ei wenden und mit geriebenem Parmesan paniert langsam braten. Als Beilage gibt es Ratatouille und roten Reis aus Italien.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2020

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )