Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Fontalloro 2017

ART.NR.: 4185

Fontalloro 2017

Felsina, Toskana - 0,75l. Fl.
Felsina 4185 8029192200373

(Preis 53,27 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorte: Sangiovese

James Suckling: 92 Punkte
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Fèlsina SPA, Via del Chianti 101 53019 Castelnuovo Berardenga (SI)

Vinophile Informationen:
Fontalloro, ein Rotwein der Superlative und Jahr für Jahr einer der herausragenden Weine der Toskana. Kaum zu glauben, was der Fontalloro in seiner Karriere so alles an Bewertungen und Auszeichnungen einkassiert hat. Alleine der Jahrgang 2016 wurde überhäuft mit großartigen Kritiken. Um nur ein paar zu nennen: Weinpapst Robert Parker gab 98+ Punkte, das Falstaff Magazin 96 Punkte, Doctor Wine 96 Punkte, Antonio Galloni/Vinous 96 Punkte, James Suckling 95 Punkte und, und, und, eine fast nicht enden wollende Liste. Bleibt abzuwarten, wie der Jahrgang 2017 abschneiden wird. Doch eines steht bereits fest: Der Fontalloro wird von Felsina Jahr für Jahr mit der größtmöglichen Sorgfalt und unter strengster Selektion vinifiziert, sodass Sie die Gewissheit haben können, mit 2017 einen der großen toskanischen Rotweine des Jahrgangs ins Glas zu bekommen.

Weinbeschreibung:
Nach dem Pressen und Einmaischen der ausgewählten, zuvor von den Stielen befreiten Trauben, beginnt die Gärung, deren Temperatur zwischen 28°C und 30°C gehalten wird. Der Mazerationsprozess wird über knapp drei Wochen in Stahltanks, mit automatischem Stanzen und täglichem Umpumpen durchgeführt. Im April wird der Fontalloro in neue französische Eichenfässer umgefüllt. Nach 18 bis 22 Monaten Reifung erfolgt die finale Cuvéetierung der Fässer und die Abfüllung. Der Wein reift dann für weitere 8-12 Monate in der Flasche, bevor er in den Verkauf gelangt. Es erwartet Sie ein beeindruckendes Erlebnis, wenn der in reichem Rubinrot glänzende Wein ins Glas fließt. Die Fruchtintensität des Buketts, dass nach Schwarzkirschen, Brombeeren und Johannisbeere duftet, ist einfach nur großartig. Dicht und eng verwoben sind die Düfte, in denen sich zudem Aromen von edlen Pfeffersorten, Lakritze, Gewürzen, herber Schokolade, Leder, feuchtem Tabak, trockenem Waldboden und Wildkräutern aneinanderreihen und auf Anhieb überzeugen. Der dichte 2017 Fontalloro zeigt strukturellen Reichtum zwischen Zunge und Gaumen, ist kraftvoll, wenn auch etwas schlanker und kompakter als im vorausgegangenen Jahrgang. Die Zeit der Reifung in der Flasche wird dem Fontalloro, der eine große Langlebigkeit besitzt, gut tun und die bereits vorhandenen komplexen, prachtvollen Aromen verstärken und feiner werden lassen, um sich dann noch verführerischer und hochklassiger zu präsentieren. Die mittelweichen Tannine, die im Moment noch recht fest wirken, werden sich weiterentwickeln und enormen Spaß bereiten. Feinheit, Eleganz und Klasse, des unglaublich lang endenden 2017 Fontalloro, werden sich zu weiteren Höhen aufschwingen und im Verlauf der kommenden ein bis zwei Dekaden auftrumpfen. Der Fontalloro ist ein Monument toskanischen Weinbaus und eine atemberaubende Vorstellung für den geübten Weinliebhaber.

Unsere Speisenempfehlung:
Zaubern Sie eine langsam geschmorte Lammhaxe mit Borlotti Bohnen in einer sämigen Kräutersauce zum Fontalloro. Als Beilage servieren Sie im Ofen gebackene Rosmarinkartoffeln, mit viel frischem Knoblauch und bestem Olivenöl. Selbstverständlich passen auch andere dunkle Fleischsorten wie zum Beispiel feine Ragouts von Wildfleisch oder ein saftiger Schmorbraten, aus einem besten Teil des Rindes. Versuchen Sie den Fontalloro zudem in der Kombination zu kräftigen, edlen Käsesorten.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2032

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )