Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Rosso di Montepulciano 2018

ART.NR.: 4997

Rosso di Montepulciano 2018

Poliziano, Toskana - 0,75l. Fl.
Poliziano 4997 8002312991009

(Preis 12,47 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,30 g/l
Restzucker: 0,50 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Merlot

James Suckling: 92 Punkte
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Azienda Poliziano, Via Fontago 1, 53040 Montepulciano Stazione

Vinophile Informationen:
In vielen mediterranen Ländern, vor allem in den Regionen in denen Weinbau betrieben wird, ist Wein ein steter Begleiter bei Tisch zu den täglichen Mahlzeiten. Ein Stück Kultur und Lebensqualität, die es lohnen auch anderswo gelebt zu werden. Der Rosso di Montepulciano ist solch ein "Brot und Butter" Wein für den täglichen Bedarf. Der ideale Begleiter zu Pizza, Pasta und Co. Der richtige Tropfen, zu den einfachen Gerichten unseres Alltags. Dem unkompliziertem Rosso di Montepulciano gelingt es "normale Speisen" aufzuwerten und aus ihnen ein kleines Festmahl werden zu lassen.

Weinbeschreibung:
Das amerikanische Weinmagazin Wine Spectator beschreibt den Vorgängerjahrgang mit den Worten: "Reich und weich, bietet dieser Rosso tolle Aromen von Pflaumen und Kirschfrüchten mit einem Hauch von trockenem Waldboden und Leder. Ein sehr ausgeglichener Wein und bereit, ihn sofort zu genießen." Der Rosso di Montepulciano aus dem Hause Poliziano ist eine Assemblage aus 80% Sangiovese und 20% Merlot. Die Weinberge befinden sich in Höhen von 280 bis 350 Metern ü.d. Meer. Die Böden sind lehmhaltig und skelettiert. Die Trauben werden per Hand gelesen und dabei einer Selektion unterzogen. Die Fermentation erfolgt in konischen Edelstahltanks, in denen der Schalenhut heruntergedrückt wird, um ein Umpumpen des Mostes zu vermeiden. Je nach Jahrgang werden zwischen 20% und 40% des Weines über 8 bis 10 Monate in Holzfässern verfeinert. Fein und elegant duftet der 2018er aus dem Weinglas. Schöne Aromen von Sauerkirschen, mit feinen Holznoten eingerahmt, werden von roten Blüten und Wildkräutern umrankt. Frische und Frucht prägen das lebhafte Bukett. Bei Antritt im Mundraum werden diese Attribute bestätigt. Die Vorzüge des "Prugnolo gentile", wie in Montepulciano der Sangiovese genannt wird, werden vortrefflich interpretiert. Im Geschmack des weichen Rotweins finden sich Aromen von süßlichherben Beeren, reifen Pflaumen und Granatapfel, mit Eindrücken von wilden Kräutern untermalt. Der Wein ist weich und rund, mit seidigen Gerbstoffen und lebendiger Säure, schön balanciert und sehr harmonisch.

Unsere Speisenempfehlung:
Das Weingut Poliziano selbst empfiehlt als kulinarische Begleitung zum Rosso di Montepulciano: Eine reife San Marzano Tomate häuten und von unten her aushöhlen. Die Tomate dann mit Meersalz, schwarzem Pfeffer, etwas Zucker, frischem Thymian und nativem Olivenöl würzen, um sie dann für eine halbe Stunde, bei etwa 200°C im Ofen zu backen. Wieder abgekühlt, wird die Tomate abschließend mit einem Mix aus Parmesan sowie Mozzarella gefüllt und mit einem selbstgemachten Pesto Genovese nebst mariniertem Ruccola serviert. Buon appetito.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2024

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )