James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Lambrusco Reggiano Secco Assolo 2016

ART.NR.: 4594

Lambrusco Reggiano Secco Assolo 2016

Medici Ermete, Emilia Romagna - 0,75l. Fl. Medici Ermete

(Preis 7,93 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 11,5 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Emilia Romagna
Rebsorten: Ancellotta, Lambrusco Salamino

Ronaldi Bewertung: 2 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Medici Ermete & Figli srl, Via Isacco Newton 13a, 42124 Gaida di Reggio Emilia

Vinophile Informationen:
Die norditalienische Provinz Emilia Romagna ist eine Region für Gourmets. Neben Parmaschinken und bestem Parmesankäse, stehen hier frische, meist hausgemachte Teigwaren wie Tagliatelle, Cappelletti, Strozzapreti oder Tortellini täglich auf dem heimischen Speiseplan oder den Karten der Restaurants. Ganz typisch sind zum Beispiel die "Tagliatelle al ragù", dass sind Bandnudeln mit einer würzigen Fleischsauce, zubereitet aus Rind, Schwein, Wild oder Geflügel, welche bei uns in Deutschland als "Sauce Bolognese" bekannt ist. Für hausgemachte Täschchen aus Nudelteig, wie die berühmten Tortellini aus Bologna, hat jede Stadt eigene Bezeichnungen, Formen und Füllungen. Frischer Fisch und Meeresfrüchte werden in erster Linie an der Adriaküste angeboten.

Weinbeschreibung:
Medici Ermete erzeugt seit mehr als einem Jahrhundert ausgezeichneten Lambrusco und andere Qualitätsweine. Kenner der Weinszene sowie prestigeträchtige Anerkennungen haben die Produkte von Medici Ermete unter den besten italienischen Weinen platziert und der Kellerei ist es mit zu verdanken, das Lambrusco wieder zur Elite der Qualitätsweine gehört. Lambrusco ist eine unvergleichliche, typisch italienische Weinspezialität. Die sehr alte Rebsorte Lambrusco, von der es etwa 60 Varianten oder Unterarten gibt, wird bereits in Schriftstücken der römischen Antike erwähnt. Der "Le Tenute Assolo" wird aus Lambrusco Salamino und Ancellotta, einer nahen Verwandten der Lambruscofamilie, bereitet. Die Ancellotta erbringt einen dunkelfarbigen, fruchtigen und säurearmen Wein, der sich ausgezeichnet zum Verschnitt eignet und im Zusammenspiel mit dem säurereichen Rotwein aus der Lambrusco Salamino, eine perfekte Liaison eingeht, die schäumend, tiefdunkel und violett schimmernd, ins Glas läuft. Das ausdrucksstarke Bukett des Jahrgang 2016, der im Frühjahr 2017 mit einer Goldmedaille der Berliner Wein Trophy dekoriert wurde, duftet intensiv nach dunklen Beeren und schwarzen Kirschen, die von vegetativen Aromen nach kandierten Veilchen und Johannisbeersträuchern untermalt sind. Jeder Schluck wirkt im Mundraum kraftvoll, immens fruchtig, opulent und etwas wild. Der superleckere Assolo mischt die Geschmacksorgane auf und sorgt mit seiner frischen, jugendlichen Art, der knackigen Säure und belebenden Kohlensäure, für kurzweiligen Trinkgenuss. Ein warmer Tag und am Abend geladene Gäste, dass sind die besten Voraussetzungen diesen Lambrusco in ausreichender Stückzahl zu kühlen und ihn dann als Aperitif, Essensbegleiter oder ihn einfach als gute Laune bringendes Getränke zu servieren.

Unsere Speisenempfehlung:
Die italienische Küche liefert die passende Speise: "Tagliatelle al sugo di maialino", das sind die bekannten dünnen Bandnudeln, in Kombination mit einem Ragout vom Jungschwein. Für das mediterrane Ragout brauchen Sie Fleischbrühe, trockenen Weißwein, Fleisch von der Schulter eines Spanferkels, Rosmarin, Salbei, Olivenöl, Knoblauch, Zwiebeln, Salz und Pfeffer. Der Produzent Medici Ermete empfiehlt zu seinem Lambrusco Spezialitäten aus Emilia-Romagna: deftige Wurstwaren, wie die Salami aus Felino, Mortadella, Culatello - eine Salami aus magerem Schinken, sowie rohen Schinken oder Tortellini, gefüllt mit Kürbis und Kräutern.

Optimaler Genuss: sehr gut gekühlt und sofort

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )