Passerina 2019

Artikel 1 von 4
ART.NR.: 4516
×

Passerina 2019

Villa Medoro, Abruzzen - 0,75l. Fl.

Villa Medoro 4516 8033229720413

(Preis 9,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,56 g/l
Restzucker: 4,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Abruzzen
Rebsorte: Passerina

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

anstatt: 8,45 €
(Preis 9,93 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,56 g/l
Restzucker: 4,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Abruzzen
Rebsorte: Passerina

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Kellerei:
Azienda Vinicola Villa Medoro, Contrada Medoro 1, 64032 Atri (Te)

Vinophile Informationen:
Passerina ist eine autochthone, weiße Rebsorte aus der Gattung "Vitis vinifera", die in Mittel- und Südtalien bevorzugt angebaut wird. In einigen Regionen wird sie nicht zu Wein weiterverarbeitet und als Tafeltraube angeboten. Die früh reifende Traube entwickelt eine kräftige Säure und ist daher vor allem auch für die Herstellung von Spumante beliebt. Die Passerina findet man auch unter den Synonymem Cacciadebiti, Caccione, Camplese, Corinthe Blanc, Pagadebit Gentile, Scacciadebito, Uva d'oro, Trebbiano di Teramo und Uva Passera.

Weinbeschreibung:
Die Weinberge befinden sich in der Gemarkung von Medoro und sind dort von Lehmböden geprägt, die mit kalkhaltigem Muschelgestein durchmischt sind. Bei frühem Lesebeginn besitzt die Passerina eine eher kräftige Säure, weshalb sie für die Produktion von Schaumweinen verwendet wird. Die Kellerei Villa Medoro erntet jedoch nur voll ausgereiftes Lesegut und der Passerina hat daher eine moderate Säurestruktur. Die Lese fand zu Anfang Oktober statt und wurde von Hand durchgeführt. Die reifen Trauben wurden vor der Gärung einer 24-stündigen Kaltmaischung unterzogen. Darauf folgte eine sanfte Pressung, die alkoholische Gärung bei kontrollierter Temperatur und die Reifung in Edelstahltanks für einige Monate. Der in hellem Zitronengelb funkelnde Jahrgang 2019 entlässt feine Duftnoten, die einen an grüne Äpfel, Pfirsiche, Quitten sowie Blüten und Gräser denken lassen. Die Papillen erfreuen sich an einem gut strukturierten Weißwein, mit kräftigem und langanhaltendem Geschmack, der geprägt ist von saftiger Frucht und einer belebenden Säure. Feiner Schmelz und die harmonische Balance aller Komponenten, sorgen für ein angenehmes Mundgefühl und aufkommende Trinkfreude. Ein köstlicher Passerina mit authentischem Charakter.

Unsere Speisenempfehlung:
Bereiten Sie zum Passerina einen kalten Salat bestehend aus glasierten Garnelen und nur ganz kurz in Olivenöl gebratenem Seeteufel. Als weitere Zutaten geben Sie weiße und grüne Spargelspitzen, sowie frische Pfirsichspalten und Orangenfilets dazu. Dies alles marinieren und würzen Sie mit einem Dressing aus weißem Balsamico Essig, bestem Blütenhonig, gutem Walnussöl, frischem Estragon, Salz, Pfeffer und einer Messerspitze mildem Senf.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2023

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )