Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Vecciano Duca di Saragnano 2016

ART.NR.: 4973

Vecciano Duca di Saragnano 2016

Barbanera, Toskana - 0,75l. Fl. Barbanera

(Preis 13,27 € je Liter)

Rotwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,60 g/l
Restzucker: 14,50 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Kunststoffkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Merlot, Cabernet Sauvignon

Luca Maroni : 99 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Barbanera SRL, Via del Palazzone 4, 53040 Fraz. Piazze – Cetona (SI)

Vinophile Informationen:
Die Böden in den im Jahr 2008 eigens für die Produktion des Vecciano angelegten Parzellen, haben einen hohen Anteil kalkhaltigen Tons. Die Hauptrebsorte in den Weinbergen ist Sangiovese sowie kleinere Anteile Merlot und Cabernet Sauvignon. Alle Arbeiten, vom Schneiden, über die Laubverdünnung im Sommer, bis hin zur selektiven Ernte, werden von fachkundigen Einheimischen durchgeführt. Paolo Barbanera kommentiert: "Vecciano war ein Experiment, das sich erfolgreich bewährt hat. Es macht uns viel Freude, da es eine direkte Verbindung mit den Traditionen der Landbevölkerung des Gebietes gibt und wir einem Wein, angefangen bei der Erde, dem Rebstock, über die Vinifizierung, Reifung und Lagerung, bis hin zur abgefüllten Flasche, mit aufmerksamer Widmung und der notwendigen Geduld folgen".

Weinbeschreibung:
Die Weinberge des Projektes befinden sich innerhalb der Grenzen der Chianti DOCG. Die Rebfläche wurde im Verlauf der letzten Jahre auf knapp 10 Hektar erweitert. Der national und international erfolgreiche Vecciano Rosso, ist der hier erzeugte Hauptwein. Der Jahrgang 2016 zeigt sich in sattem Granatrot mit lilafarbenen Reflexen. Ein betörender Duft, der von einer üppigen Beerenfrucht angeführt wird, die enorm frisch, leicht süßlich und unglaublich einladend emporsteigt. Daneben entdeckt man Aromen von kandierten Veilchen, bester Vanille, balsamischen Gewürzen und Schokolade. Saftig, lebendig, vollmundig und superlecker erobert der Vecciano Rosso dann die Geschmacksorgane, lässt sich im gesamten Mundraum nieder und sorgt für ein genüssliches Erlebnis, das mit Raffinesse und Eleganz sowie feinem Tanningerüst und erfrischender Säurestruktur überzeugt. Ein großartiger Rotwein ohne Ecken und Kanten, eine echte Fruchtbombe und ein "Must have" für Liebhaber von nicht ganz trockenen Gewächsen, da er mit einer Spur Restzucker ausgestattet ist, die für angeregten Trinkfluss sorgt und einen fruchtigsüßen, samtigweichen Abgang beschert. Luca Maroni, der zum wiederholten Male seine Höchstnote von 99 Punkten vergibt, beschreibt den 2016 Vecciano Rosso unter anderem mit den Worten: "Ein archetypischer Rotwein, der mit unvergleichlicher Feinheit, mit beeindruckender Harmonie und großer Überzeugungskraft die Sinne berührt".

Unsere Speisenempfehlung:
Ein Klassiker der italienischen Küche sind gebratene und marinierte Gemüse. Man findet diese Variante der "Antipasti primi" in allen Teilen des Landes und der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Von traditionell zubereiteten Zucchini mit Knoblauch, Gemüsefenchel mit Rosinen, über kleine Champignons oder Zwiebeln in Balsamessig bis hin zu Auberginen mit Kräutern, sollten Sie auch einmal zu untypisch italienischen Gewürzen greifen. Rote und gelbe Paprika gebraten und diese mit Curry und süßsaurer Sauce abgeschmeckt, sind ein absoluter Knüller zu diesem gehaltvollen Rotwein.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2026

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )