Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Primitivo Salento 2016

ART.NR.: 4989

Primitivo Salento 2016

Rivera, Apulien - 0,75l. Fl. Rivera

(Preis 8,60 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,60 g/l
Restzucker: 5,50 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Apulien
Rebsorte: Primitivo

Ronaldi Bewertung: 2 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Azienda Vinicola Rivera S.p.A., S.P.231 Km. 60,500, 76123 Andria (BT))

Vinophile Informationen:
Auf den sehr kargen und steinreichen Böden des Salento gedeihen die heimischen Rebsorten am besten. Erst durch sie gelangt das Potential, das diese Weinbauregion und Apulien insgesamt für den Weinbau besitzt, zur vollen Entfaltung. Die Kellerei Azienda Vinicola Rivera hat sich den autochthonen Rebsorten der Region verschrieben und baut sie verstärkt in ihren sorgfältig gepflegten Weinbergen an. Bei der Weinbereitung setzt die Familie De Corato auf modernste Technik, der Ausbau der meisten Weine findet hingegen ganz nach alter Tradition in hochwertigen Fässern und Barriques aus überwiegend slawonischem Eichenholz statt.

Weinbeschreibung:
Primitivo gehört heute zu den bekanntesten und geschätzten italienischen Reben und ist bekannt für den intensiv fruchtigen und weichen Charakter, der aus ihr erzeugten Weine. Primitivo wird in Apulien bereits seit 800 vor Christus angebaut. Die einheimische Rebsorte sprießt erst sehr spät, bevor sie nach kurzem Zyklus als eine der ersten Traubensorten zur Reifung gelangt. Daher der Name Primitivo, abgeleitet vom lateinischen Primus. Rivera interpretieren den Primtivio unter Anwendung einer modernen Vinifikation in einem frischen und fließenden Stil, der die intensiven Aromen der für die Rebsorte typischen schwarzen Frucht verstärkt. Bereits die tiefdunkle purpurrote Farbe signalisiert, dass das gelungen ist und spätestens bei der ersten nasalen Aufnahme des voller Brombeerduft strotzenden, frisch-fruchtigen Buketts hat man die Gewissheit. Im Mundraum offenbart sich ein reiches und lebhaftes Fruchtaroma, das auf Anhieb Spaß macht und man sich auf jeden kommenden Schluck des weichen, sehr zugänglichen Primitivo freut. Das ist unkomplizierter Genuss und auch aufgrund des sehr günstigen Preises der richtige Tropfen, um das Kriterium "Toller Rotwein für jeden Tag" zu erfüllen.

Unsere Speisenempfehlung:
Zum Primitivo passt eine überbackene Lasagne. Das Geheimnis einer schmackhaften Lasagne liegt in der dafür eigens gekochten Hackfleischsauce vom Rind, die ähnlich einer klassischen Bolognese zubereitet wird. Italienische Hausfrauen und Profiköche schwören darauf, dass diese Sauce erst dann zu ihrer Vollendung gelangt, wenn sie zuvor über mindestens vier Stunden langsam gegart wurde, damit das Fleisch im Prinzip verkocht ist und so zur Vollkommenheit der Fleischsauce beiträgt. Probieren Sie es einmal aus, Sie werden verblüfft sein.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2022

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )