Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Ciro Bianco 2019

ART.NR.: 4482

Ciro Bianco 2019

San Francesco, Kalabrien - 0,75l. Fl.
San Francesco 4482 8053904760039

(Preis 8,60 € je Liter)

Weißwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 12,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,96 g/l
Restzucker: 11,36 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Kalabrien
Rebsorte: Greco bianco

Luca Maroni: 91 Punkte
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Vinicola San Francesco S.r.l. Località Quattromani 88813 Cirò (KR)

Vinophile Informationen:
Die Rebflächen der Fattoria San Francesco, es sind insgesamt rund 60 Hektar, profitieren von der hohen Zahl an Sonnenstunden hier im Süden Italiens, sowie von den hohen Schwankungen zwischen Tages- und Nachttemperaturen, die der exzellenten Exposition zwischen dem Mittelmeer und dem Silas-Gebirge zu verdanken sind. In diesem einzigartigen Mikroklima finden sowohl einheimische Sorten wie Gaglioppo, Magliocco, Montanico oder Greco Bianco als auch internationale Sorten wie Chardonnay, Sauvignon Blanc oder Cabernet Franc beste Voraussetzungen. Aus ihnen entstehen durchweg körperreiche, fruchtbetonte Weine mit einem herausragenden Preis-Genuss-Verhältnis.

Weinbeschreibung:
Die Trauben erntet die Fattoria San Francesco in der Provinz Crotone aus Parzellen, die sich in der Nähe der Gemeinden Ciro, Ciro Marina, Crucoli und Melissa befinden. Der Ciro Bianco wird aus der autochthonen Traubensorte Greco Bianco gekeltert, die bereits die Römer kultiviert haben. In den letzten Jahren wurde der Ciro Bianco mit sehr guten Auszeichnungen bedacht. Der Jahrgang 2019 ist von solch hervorragender Qualität, dass er von Luca Maroni mit 91 Punkten bedacht wurde. Der in hellem Strohgelb schimmernde Bianco entlässt Aromen von grünen Äpfeln, Sternenfrucht und aromatische Eindrücke weißer Pfirsiche aus dem Weinkelch, die von floralen Nuancen nach Blüten und Kerbel untermalt sind. Dazwischen finden sich feine Limettendüfte, die das lebendige Bukett jung und einladend erscheinen lassen. Der Geschmack des Ciro Bianco, den man als halbtrockenen Wein bezeichnen kann, ist kräftig, vermittelt schöne Fruchtsüße und lebhafte Frische, was in Summe ungemein trinkfreudig wirkt. Noten von Apfel, Limette und Pfirsich prägen die Aromen an den Papillen und mit unkomplizierter, leckerer Art rinnt der Bianco über die Zunge, hinterlässt am Gaumen eine feine Note von frisch geschälten Mandeln und endet in süßlichem Finale.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Ciro Bianco passt zu leichten Vorspeisen aus marinierten Gemüsen oder zu Meeresfrüchten und Pastagerichten mit milden Saucen. Ebenfalls toll zu Vitello Tonnato, kurz geratenem Kalbfleisch und gegrilltem Fisch. Kochen Sie "Piccata Milanese", das sind kleine Kalbsschnitzel die leicht geklopft, mit Salz und Pfeffer gewürzt und in Mehl sowie Ei und geriebenem Parmesankäse paniert werden. Gebraten in Olivenöl und frischer Butter werden sie auf einem Mix aus Maccaroni, Pökelzunge, Trüffel, gekochtem Schinken und Parmesan serviert. Eine Tomatensauce mit frischer Petersilie rundet das Gericht ab.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2023

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )