Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Masso Antico Primitivo Appassito 2017

ART.NR.: 4200

Masso Antico Primitivo Appassito 2017

Cantina Ora, Apulien - 0,75l. Fl. Cantina Ora

(Preis 9,27 € je Liter)

Rotwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,62 g/l
Restzucker: 16,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Apulien
Rebsorte: Primitivo

Luca Maroni : 99 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

anstatt: 7,45 €

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Schenk Italia SpA, Via Stazione 43, 39040 Ora (BZ)

Vinophile Informationen:
Luca Maroni gibt dem Masso Antico Primitivo zum dritten Mal in Folge die Höchstnote von 99 Punkten und beschreibt des Jahrgang 2017 unter anderem mit den Worten: "una suadenza sì nitida e armoniosa profonde questo vino, che per aver contezza della sua massima fittezza di estratti occorre degustarlo prima con un profondo respiro inalativo. Allora si coglierà l'eccezionale spessore del suo frutto compositivo, che per quanto lo si inspiri con vigore ed energia, sempre di polpa di mora purissima risalterà ammantata la sua olfazione. Al palato è tale l'equilibrio fra acidità, tannicità e morbidezza, tale la levigatezza tattile e gustativa della sua bacca o sfera, che a risaltare è infatti più l'equilibrio che la concentrazione. Qui solo stupendamente aggiunta di una vena di rovere completativa altrettanto cristallina. Un vino archetipico, fra i migliori in assoluto dell'anno".

Weinbeschreibung:
Der 2017 Masso Antico Primitivo stammt aus einer der Premiumlinien des Weingutes. Die streng selektierten Trauben, die von Hand gelesen und deren Rebstöcke nach der traditionellen Weinbaumethode Alberello angepflanzt sind, werden bei Partnerwinzern eingekauft und in der Cantina di Ora vinifiziert. Der Wein wird aus leicht angetrockneten Trauben bereitet, was auf dem noblen Etikett der Flasche mit den Worten do uve leggermente Appassito erklärt wird. Die Sonne Apuliens und der sanfte Wind der Adria helfen dabei diese Trocknung möglich zu machen. Die spezielle Weinbereitung ist der primäre Grund für die enorme Dichte, die anregende Saftigkeit und die volle Frucht des beliebten apulischen Rotweins. Der intensive Duft des Masso Antico Primitivo wird angeführt von Aromen vollreifer Brombeeren und Pflaumen, dicht gefolgt von Eindrücken getrockneter Früchte wie Rosinen und Feigen, sowie feinen Anklängen von Vanille und roten Blüten. Zwischen Zunge und Gaumen vollführt der enorm weiche Wein einen imposanten Geschmacksauftritt, der aromatisch und vollmundig ist. Massenhaft dunkle Beeren rollen heran, werden von einer schönen Fruchtsüße und einer dezenten Säure flankiert, was den Trinkspaß anregt und alle Primitivo Freunde begeistern wird. Der kräftige Alkohol und eine Spur Eichenholz wurden perfekt integriert, sodass nichts fehlt am Ende eines jeden Schluckes, die Flasche im Nullkommanichts geleert ist und wir uns den Worten des Luca Maroni "Un vino archetipico, fra i migliori in assoluto dell'anno" begeistert anschließen.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Masso Antico Primitivo Appassito passt sehr gut als Begleiter zu zarten Rinderrouladen mit einer leckeren Füllung bestehend aus eingelegten Backpflaumen, ein paar Scheiben Lardo, gedünsteten Zwiebeln, gehackter Petersilie und gerösteten Pinienkernen. Die Backpflaumen werden zuvor ein paar Tage lang in einem Mix aus jeweils einem Drittel trockenem Sherry, Rum und Wasser eingelegt. Die Pflaumenmarinade geben Sie später neben einem kräftigen Schuss Rotwein der Sauce bei. Als Beilage servieren Sie frischen Mandelbroccoli oder Rote Beete Gemüse und hausgemachte Gnocchi oder handgeschabte Spätzle.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2022

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )