Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Pinot Bianco Friuli Grave 2017

Artikel 1 VON 18
ART.NR.: 4298

Pinot Bianco Friuli Grave 2017

Le Monde, Friaul - 0,75l. Fl. Le Monde

(Preis 11,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,70 g/l
Restzucker: 1,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Friaul
Rebsorte: Pinot Bianco

Gambero Rosso 2019: 2 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Le Monde Arcadia Società Agricola S.r.l., Via Garibaldi 2, Loc. Le Monde, 33080 Prata di Pordenone(PN)

Vinophile Informationen:
Zum bereits fünften Mal in Folge wurde der Le Monde Pinot Bianco mit Vorgängerjahrgang 2016 im Gambero Rosso Ausgabe 2018 mit den heiß begehrten "Tre Bicchieri" ausgezeichnet. Ein unglaublicher Erfolg, den das darauf besonders stolze Weingut mit hocherfreuten Worten kommentiert, "Gambero Rosso premia per il 5° anno consecutivo il nostro Pinot Bianco DOC Friuli, assegnandogli il rinomato premio Tre Bicchieri per la guida Vini d’Italia 2018. Siamo soddisfatti di aver ottenuto questo prestigioso riconoscimento in modo così duraturo e costante nel tempo, a conferma della qualità dei nostri vini e della passione delle persone che fanno parte di Vigneti Le Monde".

Weinbeschreibung:
Die im Mittel dreißig Jahre alten Pinot Bianco Weinberge, die zum Besitz der Cantina Le Monde gehören, sind auf einer fünfundvierzig Hektar großen Fläche angepflanzt. Die Lagen befinden sich in einem Gebiet, dessen Böden sich durch mineralhaltige Ablagerungen der Flüsse Meduna, Cellina und Tagliamento auszeichnen. Der Verlauf des nordsüdlich ausgerichteten Anbaugebietes befindet sich zwanzig Meter über dem Meeresspiegel. Das Zusammenspiel von Bodenbeschaffenheit, Lage, Klima und Sonne sind für die hochwertige Qualität des Pinot Bianco 2017 verantwortlich. Zudem werden die Erträge, mit fünfzig bis sechzig Hektoliter pro Hektar für die in dieser Region sonst üblichen Ertragsmengen sehr gering gehalten. Der Jahrgang 2017 wurde Ende September von Hand geerntet, anschließend in der Kellerei entrappt und einer sanften Pressung unterzogen. Es folgte eine Maischestandzeit von rund 24 Stunden, bevor der Most von den Schalen getrennt und in modernen Stahltanks vergoren, bzw. darin weiter ausgebaut wurde. 100% Pinot Bianco und keine Kompromisse, so lautet das Credo bei der Bereitung dieses typischen Weißweines des Friaul. Der kräftig strohgelb schimmernde Pinot Bianco lässt das Herz augenblicklich höher schlagen, sobald er im Glas ist und eine wunderbar fruchtige Aromenwolke in den Raum entlässt. Trotz des in Europa nicht einfachen Jahrgangs ist dem Weinmacher der Pinot Bianco offenbar besonders gut gelungen, denn sein überbordender Duft ist voll von Eindrücken verschiedener reifer Birnen und frischen sowie getrockneten Pfirsichen und Aprikosen. Dazu gesellen sich süße Gewürze, feine florale Noten von hellen Blüten und zarten Wildgräsern. Das ausdrucksstarke Bukett findet einen gelungenen und würdigen, genussvollen Fortsatz an den Papillen. Der frische und lebendige Weißwein, verführt mit knackiger Säure und herrlich süßer Frucht, ist cremig und weich, von toller Textur, lässt keine Wünsche offen, schmeckt einfach nur großartig und ist auch in diesem Jahr ein waschechter Ronaldi Toptipp.

Unsere Speisenempfehlung:
Bereiten Sie zu diesem Weißwein Filets vom rosafleischigen Bachsaibling. Den köstlichen Fisch, den man der Familie der Salmoniden zuordnet, zunächst filetieren und von den Gräten befreien. Mit Flor de Sal und weißem Pfeffer würzen, in Mehl wenden und in einer Pfanne mit Olivenöl braten. Dabei die Hautseite schön kross werden lassen. Beim Anrichten garnieren Sie den Fisch mit einem warmen Ragout, bestehend aus Olivenöl, feinen Zwiebelwürfeln, feinen Kapern, gewürfelter Ochsenherztomate, gehackter Petersilie und weiteren frischen Kräutern Ihrer Wahl. Als Beilage servieren Sie Kartoffelschnee mit Röstzwiebeln.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2022

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )