Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Chianti Classico Gran Selezione Vigna Il Corno 2014

Artikel 145 VON 147
ART.NR.: 4649

Chianti Classico Gran Selezione Vigna Il Corno 2014

Castello di Radda, Toskana - 0,75l. Fl. Castello di Radda

(Preis 46,60 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,57 g/l
Restzucker: 1,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorte: Sangiovese

                                    
Gambero Rosso 2019: 3 Gläser
James Suckling: 91 Punkte
Luca Maroni: 90 Punkte
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Castello di Radda, Loc. Il Becco 101/A, 53017 Radda in Chianti SI

Vinophile Informationen:
Gran Selezione, ein noch relativ neuer Begriff am toskanischen Weinhimmel. Diese Kategorie wurde von der Europäischen Kommission im Februar 2014 genehmigt und trat sofort in Kraft. In Kurzform ausgedrückt gilt nun, dass Chianti Classico aus Betrieben, die den neuen technischen Standard erfüllen, den Wein aus Trauben ihrer besten Lagen bereiten, dann mindestens 30 Monate reifen lassen und diesen nun als Chianti Classico Gran Selezione verkaufen dürfen. Nach Michele Cassano, dem Vizedirektor des Consorzio Chianti Classico, ist die neue Qualitätsstufe gültig ab Jahrgang 2010. Das Konsortium schätzt, dass sich etwa 8% der Chianti Classico DOCG Produktion für die neue Kategorie qualifizieren werden.

Weinbeschreibung:
Die Castello di Radda Vigna Il Corno Gran Selezione erhielt die begehrten "Tre bicchieri" vom Gambero Rosso und der Amerikaner James Suckling vergab gute 91 Punkte mit den Worten "Red cherries, redcurrants and black pepper with licorice undertones. Medium to full body, some nice, chewy tannins and a well-delineated finish. Drink or hold." Klar und dunkelrot, mit purpurnem Kern schimmert der Wein im Glas. Das Bukett ist wie ein Füllhorn, dem eine Wolke aus reifen Herzkirschen, karamellisierten Pflaumen, Preiselbeeren und Gewürzen verlockend entweicht. Darin finden sich ebenfalls feine Nuancen von Leder, Bourbonvanille und Zigarrenkiste. Ein unverkennbar klassischer Duft, frisch, intensiv und dennoch elegant. Mit Saft und Kraft schiebt sich der Vigna Il Corno zwischen Gaumen und Zunge, glänzt dabei mit den Vorzügen einer perfekt integrierten Säure und gut eingebundenem Alkohol. Herbe Sauerkirschen und säuerliche Brombeeren bilden den fruchtigen Kern des Geschmacks. Daneben Aromen von reifen Himbeeren, Edelbitterschokolade, Espresso, Tabak, Süßholz, frisch gemahlenen weißen Pfeffer und Aspekte mediterraner Wildkräuter. Beste Gerbstoffe, die einerseits die Zunge im Griff haben, doch andererseits rund und geschliffen den Gaumen streifen. Die Castello di Radda Gran Selezione begeistert mit Intensität, erstklassiger Struktur und endlosem Finale. Ein paar Flaschen davon sollten in jedem gut sortierten Keller zu finden sein.

Unsere Speisenempfehlung:
Wir bereiten gebratene Lammkoteletts zum Vigna Il Corno. Diese werden mit einer Senfhaube überbacken, dazu gibt es ein Spitzkohlgemüse und Püree von Petersilienwurzel und Sellerie. Für die Senfhaube schneiden Sie feine Zwiebelwürfel, dünsten diese mit etwas Olivenöl in einem kleinen Topf, geben nach dem Abkühlen zwei Eigelb, gehackte Petersilie und gehackte schwarze Oliven, zwei Scheiben Toast, ohne Rinde und in winzige Würfel geschnitten, sowie zwei Esslöffel einer guten Senfsorte, bestenfalls von ihrer Lieblingssenfmühle. Salz und Pfeffer. Guten Appetit.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2029

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )