Elbling Trocken "Der Spritzige" 2019

Artikel 1 von 20
ART.NR.: 2119
×

Elbling Trocken "Der Spritzige" 2019

Margarethenhof-Ayl, Mosel - 0,75l. Fl.

Margarethenhof-Ayl 2119 4028812100028

(Preis 8,20 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 11,0 %vol.
Gesamtsäure: 7,10 g/l
Restzucker: 5,40 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Stelvin Drehverschluss
Land: Deutschland
Anbauregion: Mosel
Rebsorte: Elbling

Ronaldi "Toptipp" : 2 Sterne 

(Preis 8,20 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 11,0 %vol.
Gesamtsäure: 7,10 g/l
Restzucker: 5,40 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Stelvin Drehverschluss
Land: Deutschland
Anbauregion: Mosel
Rebsorte: Elbling

Ronaldi "Toptipp" : 2 Sterne 

Kellerei:
Margarethenhof Weingut Weber, Kirchstraße 17, 54441 Ayl

Vinophile Informationen:
Das Weingut Weber präsentiert sich und sein tolles Sortiment in der Wein Bar der Allianz Arena, dem futuristischen Stadion des FC Bayern München. Seine Hartnäckigkeit hat sich ausgezahlt: Nachdem der Ayler Winzer Jürgen Weber mehrfach kritisiert hatte, dass er bei Fußballspielen in der Münchner Allianz Arena nur ausländische Weine auf der Karte vorgefunden habe, darf er nun bei Champions-League- und anderen Spielen, exklusiv seine Weißweine von der Saar ausschenken.

Weinbeschreibung:
Der Anbau und Ausbau der strikt mengenbegrenzten Trauben erfolgt umweltschonend per Hand, beim Ausbau der Weine wird modernste Technologie eingesetzt, wie zum Beispiel eine langsame, gekühlte Gärung der Weine in Edelstahltanks. Durch behutsame Filtration der Moste werden die Fruchtaromen in ihrer ganzen Intensität erhalten. So entstehen wunderbare trinkfreudige Weine, leicht und frisch, mineralisch und würzig oder kräftig und elegant, für jeden Weingenießer seinen Lieblingstropfen. Dieser Lieblingstropfen ist für viele Kenner des Margarethenhof Sortimentes "Der Spritzige" aus der Rebsorte Elbling. Der Elbling ist mehr als 2000 Jahre alt und zählt als eine der ältesten, kultivierten Weißweinreben Europas. Die Römer brachten die Sorte nach Deutschland, wo sie im Mittelalter die am meisten angebaute Traube war. Im 17. Jahrhundert wurde sie vor allem durch den Riesling und den Sylvaner verdrängt. Inzwischen gilt sie als eine seltene Spezialität und ist eine der Stärken der oberen Mosel und der Saar. Der Jahrgang 2019 schimmert in sehr hellem Zitronengelb und verbreitet den gewohnt verspielt, frischfruchtigen und sehr anregenden Duft. Die Palette der klaren Aromen präsentiert Äpfel, Limetten und helle Blütendüfte des Frühlings. Leicht und unkompliziert erobert der erfrischende Weißwein den Gaumen und tanzt mit seiner lebendigen Frische an den Papillen. Relativ wenig Alkohol und eine erfrischende Säure sorgen, neben der köstlichen Frucht, für enormen Trinkfluss und mit diesem Elbling bekommen Sie knackigen Spaß ins Glas.

Unsere Speisenempfehlung:
Dieser Elbling ist ein Klassiker zu frischem Spargel oder sehr gut als Begleiter zu einer leichten, frischen Küche. Versuchen Sie diesen beschwingten Weißen mal in der Kombination zu einer etwas orientalisch angehauchten Geschmacksexplosion. Zerteilen Sie eine reife Wassermelone in walnussgroße Stücke und befreien diese von den Kernen. Dazu reichen Sie einen leckeren Fetakäse aus Griechenland, frische Pfefferminze und ein warmes Fladenbrot mit schwarzem Kümmel. Wir können uns vorstellen Sie werden diese Kombination lieben und immer wieder genießen wollen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 4 bis 6°C, jetzt bis 2023

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )