James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Rosato di Toscana 2016

Artikel 0 VON 0
ART.NR.: 4455

Rosato di Toscana 2016

Tenuta Belguardo, Toskana - 0,75l. Fl. Tenuta Belguardo

(Preis 13,27 € je Liter)

Rosewein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Nomakorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Syrah

Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Marchesi Mazzei Spa Agricola, Via Ottone III di Sassonia n°5 Loc. Fonterutoli, 53011 Castellina in Chianti (SI)

Vinophile Informationen:
Die Philosophie der Familie Mazzei ist an ihren Weinstandorten dieselbe, in Fonterutoli genauso wie ihn Belguardo und Zisola. Man bevorzugt die autochthonen Rebsorten, die ihre Wurzeln in der Region haben, sie sind die unverwechselbaren Kulturträger dieser Orte und stehen für die Erhaltung der Vielfalt. Das Ziel ist eine nachhaltige Landwirtschaft, die das sensible Gleichgewicht des Grundwassers achtet und damit sowohl der Erosion entgegenwirkt als auch möglichst große Wasserreserven im Boden erhält. Denn die zukünftigen Generationen sollen eine intakte Erde vorfinden.

Weinbeschreibung:
Robert Parker sagte einmal über diesen Rosato "One of Italy's Finest Rosés Wines". Er ist geboren aus der ungewöhnlichen Mariage der Rebsorten Syrah und Sangiovese und er wurde als großartiger Wein schon ab dem Weinberg konzipiert, mit einer differenzierten Weinbereitung, um einen einzigartigen Wein in seiner Kategorie zu kreieren. Assembliert wird zu jeweils 50% der beiden Trauben, die im September von Hand geerntet und danach einer schonenden Vinifizierung unterzogen werden. Der Rosato aus 2016 ist in eine helle, lachsfarbene Robe gekleidet, die recht feminin ausschaut. Fein und grazil ist dann auch der erste Eindruck, den das Bukett vermittelt. Bildschön und ästhetisch ist der feinfruchtige Duft und von sehr schönen Aromen nach hellen Beeren und weißem Pfirsich durchzogen, von floralen Aspekten umrankt, die sich wie ein Seidenschal um die Frucht legen. Die nasalen Eindrücke sind einfach nur bezaubernd und das Bukett makellos. Ungemein köstlich, freundlich und klar ist der lebendige Rosato dann im Mund. Die Papillen sind hellauf begeistert und augenblicklich verzaubert vom feinen Wohlgeschmack dieses fruchtig würzigen Tropfens, der in einer Blindverkostung für einen exzellenten Provence Rosé gehalten werden könnte. Dieser Rosato der Familie Mazzei sicher kein Schnäppchen, doch ist dieses vorzüglich schmeckende Gewächs absolut jeden Cent wert. Den sollten Sie unbedingt probieren, eine echte Entdeckung.

Unsere Speisenempfehlung:
Eine Melonenkaltschale mit frischer Minze ist eine originelle und schmackhafte Speise für den Sommer. Die kalte Suppe passt gut im geschmacklichen Zusammenspiel mit dem Rosato und ihre Gäste werden begeistert sein. Es können verschiedene Melonensorten verwendet werden, aus denen zunächst Kugeln für die Einlage ausgestochen werden und der Rest dann püriert wird. Die Suppe wird mit Sago angedickt. Sago ist in der ursprünglichen Form das Mark der Sagopalme, die in Malaysia und Indien beheimatet ist. Als weitere Einlage verwendet man Fetakäse und zur Suppe gibt es Fladenbrot mit schwarzem Kümmel.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2020

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )