Die Villa Castorani befindet sich in idealer Lage in der Gemeinde Alanno in der Provinz Pescara, zwischen dem Nationalpark Majella und der nahe gelegenen Adriaküste. Mit einer Höhe von 350 Metern über dem Meeresspiegel genießt das wunderschöne Landgut eine perfekte Sonneneinstrahlung und Nachtwinde. Die ersten Aufzeichnungen zu diesem Anwesen stammen aus dem Jahr 1793. Es gehörte zu Lady Adelina Ruggeri de'Capobianchis Mitgift, als sie den berühmten Augenchirurgen Raffaele Castorani heiratete, der an der Sorbone in Paris unterrichtete und als erster eine Kataraktoperation durchführte. Seitdem ist das Anwesen als Villa Castorani bekannt. Später erwarb der bekannte Sarde Antonio Casulli das Gut. Er war Professor für internationales Recht an der Universität von Neapel und lehrte in Tokio, wo er sogar den Respekt des Kaisers Hirohito verdiente. In dieser Zeit entwickelte sich die Villa Castorani auf über 490 Hektar Land, knapp die Hälfte mit Reben bestockt. Nach Antonio Casullis Tod wurde der Besitz geteilt und sein Niedergang begann. Die Villa wurde aufgegeben und es schien, als ob alle Traditionen der Weinherstellung verloren seien. Es dauerte einige Jahrzehnte, bis 1999 die Geschichte und der Glanz des Anwesens wieder lebendig wurden. Eine Gruppe von Freunden, die heute Geschäftspartner des Unternehmens sind, starteten das neue Projekt. Sie überwachten persönlich alle Phasen die für die Weinherstellung erforderlich sind, vom liebevollen Anbau der Trauben über die sorgfältige Ernte bis hin zur Vinifikation sowie die Förderung und Vermarktung der Produkte. Die absolute Hartnäckigkeit, die typisch für die Menschen in den Abruzzen ist, der Respekt vor den Traditionen und vor allem das kompromisslose Streben nach dem Besten, verleihen den Weinen der Villa Castorani den bestmöglichen Charakter und ihre unvergleichliche Qualität.
ART.NR.: 4544
Podere Castorani, Abruzzen - 0,75l. Fl.
(Preis 11,00 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,40 g/l
Restzucker: 3,20 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Abruzzen
Rebsorte: Montepulciano

                                            
Gambero Rosso 2018: 2 rote Gläser
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Gambero Rosso: 2 rote Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Podere Castorani S.r.l., Via Castorani, 5, 65020 Alanno (PE)

Vinophile Informationen:
Wir beschäftigen uns hier mit dem Basis Montepulciano d´Abruzzo der Podere Castorani, der in der Ausgabe des Gambero Rosso 2018 mit den "Due bicchieri rossi" ausgezeichnet wurde, was für einen Rotwein in dieser Preisklasse einfach großartig ist. Damit noch nicht genug, denn der Gambero Rosso bringt in jedem Jahr auch den Weinführer "Oscar Berebene" heraus, der die Weine einer Region mit dem sogenannten "Oscar" prämiert, die sich durch ihre Qualität und ein besonderes Preis-/Leistungsverhältnis noch einmal deutlich von den Produkten anderer Winzer abheben. "And the oscar goes to? - Cadetto".

Weinbeschreibung:
Besitzer der Podere Castorani ist der bekannte, ehemalige italienische Formel 1 Rennfahrer Jarno Trulli, der auch als Ambassador für sein Weingut unterwegs ist. Die Podere Castorani ist inzwischen im Besitz von 75 Hektar Rebfläche. Die Weine der Kellerei, allen voran die Reihe der Montepulcianos, wurden in den vergangenen Jahren mit Auszeichnungen überhäuft. Im Gambero Rosso 2015 wurde erstmals der "Amorino", ebenfalls in unserem Shop erhältlich, dessen Trauben an Pergolen wachsen und die später bei der Ernte mühsam von Hand gelesen werden, mit den begehrten drei Gläsern geadelt. Die Trauben für die Produktion des "Cadetto" erntet man per Hand, aus exponierten Weinbergen in der Provinz Pescara. Die Rebstöcke sind ebenfalls im traditionellen Pergola System angepflanzt, was die Ernte etwas erschwert, doch für eine optimale Belüftung sorgt und somit auch als Schutz vor Rebkrankheiten dient. Der Ausbau des "Cadetto" dauert rund ein Jahr. Man verwendet dazu 30% Eichenfässer und die restlichen 70% reifen in ständig gekühlten Stahltanks. Im Jahr 2015 ergab das einen saftig leckeren Montepulciano d´Abruzzo, der sich in der Nase und am Gaumen mit kräftigen Aromen von dunklen Früchten, Lakritze, Schokolade und mediterranen Kräutern auszeichnet. Samtig und weich die Kehle herunterläuft und elegant, mit schöner Länge nachklingt. Auf den Punkt gereift, macht der "Cadetto" enorm viel Spaß und bietet individuellen Genuss für kleines Geld.

Unsere Speisenempfehlung:
Ein wunderschöner Wein zu Pizza, Pasta und den normalen Gerichten unseres täglichen Lebens. Zum "Cadetto" passt besonders gut ein Geschnetzeltes von der Kalbsleber. Die Leber von der Haut befreien, zunächst in Scheiben und dann in ein Zentimeter breite Streifen schneiden. Diese mit Mehl bestäuben und in einer Pfanne in heißem Olivenöl kurz anbraten. Erst jetzt mit Flor de Sal und weißem Pfeffer würzen. Die innen noch rosafarbene Leber in eine Mischung aus gedünsteten Zwiebelstreifen, jungen Brechbohnen, Steinpilzen und getrockneten Tomaten geben, welche Sie parallel zubereitet haben. Abschließend mit mediterranen Kräutern, einer Rotweinsauce und dünnen Bandnudeln servieren.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
8,25 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4543
Podere Castorani, Abruzzen - 0,75l. Fl.
(Preis 19,93 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,22 g/l
Restzucker: 2,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Abruzzen
Rebsorte: Montepulciano

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser

Gambero Rosso: 3 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Podere Castorani S.r.l., Via Castorani, 5, 65020 Alanno (PE)

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
14,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4542
Podere Castorani, Abruzzen - 0,75l. Fl.
(Preis 23,67 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 4,70 g/l
Restzucker: 0,20 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Abruzzen
Rebsorte: Montepulciano

                                    
Gambero Rosso 2019: 3 Gläser
Robert Parker: 90 Punkte
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
Robert Parker 90 Punkte

Beschreibung ...

Kellerei:
Podere Castorani S.r.l., Via Castorani, 5, 65020 Alanno (PE)

Vinophile Informationen:
Montepulciano nimmt in Italien den sechsten Platz ein, spricht man von den dort am häufigsten angebauten Varietäten. Die Trauben für die Produktion der "Riserva", stammen aus Weinbergen mit einem Alter zwischen 40 und 50 Jahren. Der Ertrag in diesen Anlagen bewegt sich unter 40 Hektoliter pro Hektar. Im Vergleich dazu sind die Rebstöcke des "Cadetto", den wir ebenfalls in unserem Sortiment führen und für dessen Produktion rund 70 Hektoliter pro Hektar geerntet werden, zwischen 20 und 25 Jahren jung.

Weinbeschreibung:
Die Trauben für die Produktion der Riserva werden aus einigen der ältesten Rebanlagen der Kellerei geerntet. Ein Montepulciano, dessen Ernte selten vor November beginnt, der ideale Zeitpunkt um die bestmöglichen Trauben in den Keller zu bringen, voll ausgereift und von möglichst hoher Konzentration. Die Trauben profitieren vom milden Meeresklima und entwickeln ein komplexes Fruchtaroma. Im Glas zeigt sich die Riserva in dunkler, purpurroter Farbe mit granatfarbenen Reflexen. Man erfreut sich an einem würzig fruchtigen Bukett mit intensiven Noten von Heidelbeermarmelade, Schwarzkirschen, Brombeeren, Veilchen, Vanille und Minze. Hinzu kommen süßlich herbe Düfte von Schokolade, Süßholz sowie feine Noten von orientalischen Gewürzen und schwarzem Tee. Das Bukett verführt zum ersten Schluck und im Mund entpuppt sich die mittelschwere, enorm seidige Montepulciano d´Abruzzo Riserva als Gaumenspaß, der mit reifer Frucht, Anklängen von Rumtopf, Tabak, Bitterschokolade, feine Balsamiconoten und getrockneten Kräutern begeistert. Der herrlich gereifte Wein besitzt eine lebhafte Säure und ein fein geschliffenes Tanningerüst, welches Länge und Klasse verleiht, die in einem langen Abgang langsam ausklingen. Eine elegante und niveauvolle Riserva, ein echter Referenzwein für die gesamte Region, den Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Unsere Speisenempfehlung:
Die Montepulciano d´Abruzzo Riserva ist der ideale Partner zu dunklem Fleisch, zum Beispiel zu blutig oder medium gebratenem Rindersteak. Dazu servieren Sie einfach hausgemachte Kräuterbutter, frische Blattsalate, krosse Bratkartoffeln oder ofenfrisches Baguette. Das Weingut selbst empfiehlt das regionale Gericht: "Polpettine di lesso e fagioli serpenti", das sind saftige Fleischbällchen in Kombination mit frischen Schlangenbohnen, Kartoffeln, Tomaten, Sellerie, Karotten, Zwiebeln, Knoblauch, Olivenöl und Kräutern.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
17,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !