1. 1
  2. 2
  3. 3
ART.NR.: 4200
Cantina Ora, Apulien - 0,75l. Fl.
(Preis 10,60 € je Liter)

Rotwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,50 g/l
Restzucker: 14,70 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Apulien
Rebsorte: Primitivo

Luca Maroni : 99 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Schenk Italia SpA, Via Stazione 43, 39040 Ora (BZ)

Vinophile Informationen:
Luca Maroni ist ein bekannter Verkoster der italienischen Weinszene. Er hat im Verlauf seiner Karriere mehr als 500.000 Weine getestet und beschrieben. Luca Maroni hat ein eigenständiges Schema für seine Bewertungen festgelegt und damit seinerzeit für viel Aufsehen gesorgt in der Weinbranche. Die demnach maximal zu erreichende Punktezahl für einen Weißwein, Schaumwein oder Rotwein liegt bei 99 Punkten. Diese hohe und sehr begehrte Auszeichnung wurde dem Masso Antico Primitivo Appassimento nun zum bereits fünften Mal in Folge zuteil.

Weinbeschreibung:
Luca Maroni schreibt in seiner Verkostungsnotiz zum Jahrgang 2019: "Tale la sua armoniosa, massima espressione qualitativa, che il suo tesoro di consistenza e di nitore, ai sensi si rivela con piacevolezza assolutamente universale e prima. Il suo estratto maestoso, la sua in ossidata carica di frutto in polpa ed aroma è così limpida e morbida nell'emissione, che la sfericità assoluta della bacca dell'uva è qui evocata ancor pregna del suo nativo onore. Un vino di doti prime native viticole, di tecniche derivative enologiche di archetipico standard analitico e sensoriale. Con la sua mora speziata di massa, rotondità e nitore, assolutamente pure. Chapeau." Die Trauben stammen aus dem Salento, im Süden des italienischen Festlandes. Warme Temperaturen und kühlende Seewinde schaffen ein optimales Klima. Daher trocknen die Trauben, die man bewusst später erntet, bereits am Rebstock. Das bewirkt hohe Konzentration in den Beeren, die von Hand gelesen und sofort zur Kellerei gebracht werden. Aromen dunkler Beeren, reifer Pflaumen und getrockneter Früchte, erlebt man im prall gefüllten Duft. Verführerisch und einladend ist der nasale Eindruck, kündet von süßen Aromen der Vanille und Weingelee, wird flankiert von dunkelroten Blüten. Der Masso Antico Primitivo hält zwischen Zunge und Gaumen, was er der Nase versprochen hat und man erlebt, das im Bukett Beschriebene. Der halbtrockene Rotwein, der in der Cantina di Ora abfüllt wird, ist sehr saftig und vollmundig, kommt mit anregender Obstsüße daher, die den Trinkfluss anregt und viele von Ihnen begeistern wird. Unmengen Frucht, im harmonischen Reigen mit Säure und Alkohol, machen enorm viel Spaß und bereiten unkomplizierten Genuss.

Unsere Speisenempfehlung:
Zum Masso Antico Primitivo Appassito passen zarte Rinderrouladen mit einer leckeren Füllung bestehend aus eingelegten Backpflaumen, ein paar Scheiben Lardo, gedünsteten Zwiebeln, gehackter Petersilie und gerösteten Pinienkernen. Die Backpflaumen werden zuvor ein paar Tage lang in einem Mix aus je einem Drittel trockenem Sherry, Rum und Wasser eingelegt. Die Pflaumen-Marinade geben Sie später, neben einem kräftigen Schuss Rotwein, der Sauce bei. Als Beilage servieren Sie frischen Mandel-Broccoli oder Rote Beete Gemüse und hausgemachte Gnocchi oder handgeschabte Spätzle.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4004
Masca del Tacco, Apulien - 0,75l. Fl.
(Preis 10,60 € je Liter)

Rotwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 14,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,30 g/l
Restzucker: 13,80 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Apulien
Rebsorten: Negroamaro, Syrah, Cabernet Sauvignon

Luca Maroni : 98 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Azienda agricola Masca del Tacco, Via Tripoli 7, 72020 Erchie (Br)

Vinophile Informationen:
Italiens bekannter Weinkritiker Luca Maroni vergibt an den Appassite Lu´Li (Jahrgang 2019) zum x-ten Male herausragende 98 von maximal 99 zu erreichenden Punkten. Damit nicht genug, denn bei zwei der wichtigsten und größten Wein-Prämierungen weltweit, der Berliner Wine Trophy und der Asia Wine Trophy, kassierte der Jahrgang 2019 Appassite Lu´Li Puglia bei beiden Veranstaltungen eine großartige Medaille in Gold. Sicher noch nicht das Ende der Fahnenstange und man darf gespannt sein, welche Medaillen, Auszeichnungen und Ehrungen da noch folgen werden in den kommenden Monaten.

Weinbeschreibung:
Hergestellt nach einer alten Winzertechnik, die in erster Linie darin besteht, die Weinlese zu verzögern und die reifen Trauben für einen längeren Zeitraum an der Pflanze zu belassen, wodurch eine höhere Konzentration von Zucker und Aromen in den Früchten entsteht. Diese Technik, die aus dem Nahen Osten nach Apulien kam, war für die Herstellung von Qualitätswein bestimmt und wurde Teil der apulischen Weinbautraditionen. Masca del Tacco produziert den strukturierten Appassite Lu´Li, um die Traditionen, die aufwändige Arbeit und die Menschen zu feiern, die so viel zur Geschichte und Kultur dieses Landes beigetragen haben. Der Jahrgang 2019 wurde aus verschiedenen, von den Behörden zugelassenen, und den IGT Vorgaben entsprechenden Varietäten vinifiziert. Dies vor allem jedoch aus der einheimischen Sorte Negroamaro, der "schwarzen Bitteren". Im Glas angekommen, leuchtet der Wein tief dunkel Rubinrot mit violetten Applikationen. Sein ausladendes Bukett begeistert mit intensiven Aromen kleiner roter Beeren, getrockneten Weintrauben, roten Blüten, aromatischen Wildkräutern, nebst feinen balsamischen Noten, Vanille und Pflaumenmus. Im Mund überzeugt der Appassite Lu´Li mit Weichheit und enorm viel Frucht. Er ist sehr dicht, warm und mit 14,5% Alkohol recht kräftig, von feiner Würze und dezenter Süße getragen, die in der gustatorischen Wahrnehmung lange mitschwingen und im Finale langsam ausklingen. Die Fans saftig fruchtiger, nicht ganz trockener Rotweine, kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten.

Unsere Speisenempfehlung:
Der üppig ausladende Rotwein passt hervorragend zu rosa gebratenem dunklem Fleisch. Als Beilage dürfen dann reichlich gedünstete süße Zwiebeln, mit einer Spur Zimt verfeinert und einem Schuss Aceto Balsamico di Modena abgeschmeckt, serviert werden. Der Appassite Lu´Li ist auch der richtige Tropfen für genüssliche Barbecues im Freundeskreis, die vorweihnachtliche Feier im Kreis der Familie oder mit den Arbeitskollegen.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4008
Masca del Tacco, Apulien - 0,75l. Fl.
(Preis 11,93 € je Liter)

Rotwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,25 g/l
Restzucker: 13,75 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Apulien
Rebsorte: Primitivo

Luca Maroni: 97 Punkte
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Azienda agricola Masca del Tacco, Via Tripoli 7, 72020 Erchie (Br)

Vinophile Informationen:
Seit der Gründung der Kellerei Masca del Tacco im Jahr 2010 haben die Weine innerhalb kurzer Zeit viel Lob und Anerkennung erfahren. Zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen, Medaillen und Bewertungen säumen ihren Weg. So erhielt der Lu Rappaio, der zu 100% aus der beliebten Rebsorte Primitivo hergestellt wird, zum nun bereits 4. Mal in Folge hervorragende 97 Punkte von Luca Maroni, der mit seiner Expertise und Erfahrung zu den bekanntesten Verkostern Europas zählt. Wir dürfen also gespannt sein, welche Ehrungen, Medaillen und Punktationen als nächstes folgen werden.

Weinbeschreibung:
Für die Produktion des Lu Rappaio, der nach einer exponierten Weinbergsparzelle benannt wurde, hat man ausschließlich voll ausgereifte, kerngesunde Primitivo Trauben aus der D.O.C. Gemarkung der Stadt Manduria verwendet, die zuvor von Hand geerntet und selektiert wurden. Die heute uralten Rebstöcke, wurden seinerzeit in der Region um Manduria, in der traditionellen Anbaumethode "alberello pugliese" angepflanzt. Die Parzellen sind geprägt von flachem, eisenreichem Kalksteinboden, der zudem stark von den Seewinden der Adria beeinflusst wird. Die Trauben werden schonend und der aus ihnen gewonnene Most zunächst in Stahltanks bei kontrollierten Temperaturen, verarbeitet. Die spätere Reifung und die Verfeinerung des Lu Rappaio erfolgt in Fässern verschiedener Größen und Herkunft. Das schöne Bukett des Jahrgangs 2019 ist eine Ode an gereifte, dunkle Früchte, vor allem Waldbeeren und Pflaumen, die von feinherben Noten nach Blutorangen und Zartbitterschokolade wundervoll flankiert werden. Dazwischen changieren Aromen von Trockenfrüchten, Erdbeeren, roten Blüten und mediterranen Kräutern. Der nicht ganz trocken ausgebaute Primitivo di Manduria lebt auch am Gaumen vom Charme der Frucht und der Fruchtsüße. Er ist saftig und voll, weich und rund. Mit seiner samtigen, anschmiegsamen Art umschlingt er die Zunge und bereitet köstlich leckeren Trinkgenuss, der in einem würzig süßen Finale endet. Hier kommen die authentischen Vorzüge der Primitivo Traube voll zur Geltung und die eingefleischte Fangemeinde der beliebten Rebsorte gerät ins Jubilieren.

Unsere Speisenempfehlung:
Zu diesem tollen Primitivo di Manduria Lu Rappaio passen deftig kräftige Gerichte. Versuchen Sie dazu einen Schmorbraten aus einer frischen Lammkeule. Verwenden Sie für die Zubereitung der Sauce eine gehaltvolle Fleischbrühe oder einen kräftigen Bratenfond, Zwiebeln, reichlich Knoblauch, Tomatenmark, frische Tomaten, einen Schuss dieser Riserva und mediterrane Kräuter. Als Beilagen empfehlen wir verschiedene gegrillte Gemüse und Rosmarinkartoffeln.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
8,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4007
Masca del Tacco, Apulien - 0,75l. Fl.
(Preis 22,60 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 16,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,75 g/l
Restzucker: 7,70 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Apulien
Rebsorte: Primitivo

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Luca Maroni : 99 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 
17,95 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Azienda agricola Masca del Tacco, Via Tripoli 7, 72020 Erchie (Br)

Vinophile Informationen:
In der Nähe der Stadt Manduria befindet sich eine historische Residenz, die von Primitivo Busch-Weinbergen umgeben ist, die älter als 70 Jahre sind und teilweise von einer Mauer "umschlossen" wurden. In Frankreich, vor allem im Burgund, sind einige der besten Weinberge durch Mauern umschlossen. Zisterziensermönche legten diese Mauern einst an, als sie Veränderungen der Mineralzusammensetzung der Böden wahrgenommen hatten. Trauben aus diesen "umschlossenen" Weinbergen haben andere Qualitäten und sind maximaler Ausdruck ihrer Böden. In Anlehnung an diese Tradition legte Felice Mergé, da der Boden über besondere Eigenschaften verfügt, eine kleine Parzelle namens "Piano Chiuso" an, in der man die alten Reben für die Primitivo di Manduria Riserva pflegt. "Rotes Land" - reich an organischen Substanzen und Kalkstein.

Weinbeschreibung:
Der italienische Weinführer Bibenda, den es seit mehr als 30 Jahren auf dem Markt gibt und der inzwischen fast 28.000 Weine erfasst, adelt den Piano Chiuso mit seiner Höchstnote, den 5 Trauben – Cinque Grappoli. Bei den Verkostungen des Bibenda wird nach strengen Vorgaben des italienischen Sommelier Verbandes, nach dem 100 Punkte System, bewertet. Nur rund 3% aller verkosteten Weine wird mit den begehrten 5 Trauben dekoriert. Der Jahrgang 2017 Piano Chiuso Riserva, wurde zudem mit den "Tre bicchieri" des Gambero Rosso 2021 ausgezeichnet. Verkosterikone Luca Maroni zückte 99 Punkte, zum nun 3. Mal in Folge und schrieb begeistert: "Massimo infine il pregio analitico e sensoriale del vino migliore: il Piano Chiuso Primitivo di Manduria Riserva 2017. Una celebrazione di frutto mora in speziata confettura risulta il suo sì maestoso, morbido, limpido ammontare d'aroma. Un'uva nativa, una trasformazione enologica che nulla intacca del suo naturale splendore. Un bicchiere dalla media organolettica fra le più alte in assoluto quello di Masca del Tacco, complimenti." Die Primitivo Trauben werden von Hand gelesen. Die Weinbereitung findet bei kontrollierten Temperaturen mit längerem Kontakt des Mosts auf den Schalen statt. Die Reifung erfolgt über neun Monate in großen Holzfässern und weiteren sechs Monaten in der Flasche. Nach den DOC Richtlinien darf die Riserva dann erst nach dem 31. März des dritten Jahres nach der Ernte auf den Markt kommen. Beim Jahrgang 2017 ist geballte, überwältigende Frucht angesagt, fast so wie im Paradies, als dürfte man nur von den aromatischsten schwarzen Kirschen, Brombeeren, Heidelbeeren und Pflaumen kosten. Den Gaumen und die Zunge erwartet eine intensive, überaus betörende und supersofte Piano Chiuso Riserva, mit sehr starken Eindrücken von Herrenschokolade, Beerenkompott, Rumtopf, Portweinaromen, bestem Mokka und Kakao, sowie mit orientalischen Gewürzen und feiner Vanille. Die Primitivo di Manduria Piano Chiuso Riserva ist ein überaus opulenter, kraftvoller, beeindruckender und ausdrucksstarker Weintypus, der die Vorzüge seiner Traubensorte voll ausspielt und in einem nicht enden wollenden verführerischen, langen Abgang mündet, der noch minutenlang nachklingt. Genussvolles und vielschichtiges Gaumenkino.

Unsere Speisenempfehlung:
Zu dieser Primitivo di Manduria Riserva passen deftig kräftige Gerichte. Versuchen Sie dazu einen Schmorbraten aus einer frischen Lammkeule oder dem Lammnacken. Verwenden Sie für die Zubereitung der Sauce eine gehaltvolle Fleischbrühe oder einen kräftigen Bratenfond, Zwiebeln, Karotten, Knollensellerie und Lauch. Des Weiteren reichlich Knoblauch, Tomatenmark, frische Tomaten, einen guten Schuss dieser Riserva und mediterrane Kräuter. Als Beilagen empfehlen wir verschiedene gegrillte und marinierte Gemüse sowie Rosmarin- oder Bratkartoffeln.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2027

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 17,95 €
16,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4194
San Marzano, Apulien - 0,75l. Fl.
(Preis 11,27 € je Liter)

Rotwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,60 g/l
Restzucker: 12,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Apulien
Rebsorte: Primitivo

Luca Maroni: 95 Punkte
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
San Marzano, Via Regina Margherita, 149 74020 San Marzano di San Giuseppe (TA)

Vinophile Informationen:
Die Weintrauben stammen aus der Region Tarent. Wir befinden uns in unmittelbarer Nähe der berühmten Stadt Manduria. Von dort kommen für viele Weinkenner die besten Primitivo Weine. Das Traubenmaterial für die Produktion des Taló wird im September selektiv von Hand gelesen und stammt von alten Rebstöcken. Diese sind in roter Erde gepflanzt, die eine besondere Beschaffenheit vorweist und reich an Mineralstoffen ist. Die rote Farbe dieser Böden entsteht durch einen hohen Anteil an Eisenoxid. Im Verlauf seiner Produktion reift der Taló sechs Monate in französischen und amerikanischen Barriques, bevor er in die Flasche gefüllt wird und dann trinkfertig auf den Markt kommt.

Weinbeschreibung:
Die alljährlich zweimal stattfindende, wichtigste deutsche Weinprämierung ist Mundus Vini in Neustadt an der Weinstraße. Tausende von internationalen Weinen werden von rund 250 international anerkannten Verkostern bewertet und auf Herz und Niere geprüft. In allen Kategorien stehen am Ende die Gewinner fest und werden mit Medaillen geadelt. Der 2017 Taló erhielt eine Goldmedaille und wurde darüber hinaus mit dem Attribut "Best of Show – Primitivo di Manduria" ausgezeichnet. Damit nicht genug, denn neben 95 Punkten von Luca Maroni, darf sich der Taló über 90 Punkte des Wine Enthusiast und zwei weitere Goldmedaillen der Korea Wine Challenge und Monde Selection freuen. In Dunkelrubinrot mit violetten Reflexen präsentiert sich der 2017 Taló im Weinglas. Sein verspieltes Bukett ist geprägt durch üppige Aromen, die an vollreife dunkle Beeren und fette Pflaumen erinnern. Gepaart mit Eindrücken von Rumtopf und bester Vanille, auch an den süßlichherben Duft von Schokolade denken lassen. Alles in allem wirkt der vielfältige Duft verführerisch und einladend. Zwischen Zunge und Gaumen vollführt der herrlich weiche, samtigschmeichelnde Taló ein imposantes, gut strukturiertes Geschmackserlebnis, welches als vollfruchtig, feinwürzig und leicht süßlich wahrgenommen wird, was dann später, im langen Nachhall, ebenso ausklingt. Ein archetypischer Primitivo di Manduria freut sich darauf von Ihnen entdeckt zu werden und die vielen Auszeichnungen sind untrügliches Indiz für seine außergewöhnliche Qualität.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Taló passt sehr gut zu kräftigen Vorspeisen mit marinierten Gemüsen oder Meeresfrüchten und zu Pastagerichten mit leichten Saucen. Ebenfalls hervorragend zu Vitello Tonnato, kurzgeratenem Kalbfleisch und gegrilltem Fisch. Kochen Sie zu diesem Wein "Piccata Milanese". Kleine Kalbsschnitzel, die leicht geklopft, dann mit Salz und Pfeffer gewürzt und in Mehl, Ei und geriebenem Parmesankäse paniert werden. Gebraten in Olivenöl und final in frischer Butter, werden sie auf einem Gemisch aus Maccaroni, gepökelter Zunge, Trüffel, gekochtem Schinken und Parmesan serviert. Eine hausgemachte, fruchtige Tomatensauce mit frischer, gehackter Petersilie sowie Oregano, runden das Gericht ab.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
8,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4198
San Marzano, Apulien - 0,75l. Fl.
(Preis 23,27 € je Liter)

Rotwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 14,5 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Apulien
Rebsorte: Primitivo

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Luca Maroni : 99 Punkte
            
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
San Marzano, Via Regina Margherita, 149 74020 San Marzano di San Giuseppe (TA)

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
17,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !