ART.NR.: 4529
Argiolas, Sardinien - 0,75l. Fl.
(Preis 11,67 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sardinien
Rebsorte: Nuragus

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

8,95 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Argiolas Spa,Via Roma 28/30, 09040 Serdiana (CA)

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 8,95 €
8,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4445
Argiolas, Sardinien - 0,75l. Fl.
(Preis 13,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Schraubverschluss
Land: Italien
Anbauregion: Sardinien
Rebsorte: Vermentino

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

10,45 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Argiolas Spa,Via Roma 28/30, 09040 Serdiana (CA)

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 10,45 €
9,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4451
Argiolas, Sardinien - 0,75l. Fl.
(Preis 11,27 € je Liter)

Rosewein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sardinien
Rebsorten: Cannonau, Carignano, Bovale Sardo

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

8,75 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Argiolas Spa,Via Roma 28/30, 09040 Serdiana (CA)

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 8,75 €
8,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4453
Argiolas, Sardinien - 0,75l. Fl.
(Preis 12,60 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,20 g/l
Restzucker: 0,476 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sardinien
Rebsorten: Monica di Sardegna, Carignano, Bovale Sardo

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

9,75 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Argiolas Spa,Via Roma 28/30, 09040 Serdiana (CA)

Vinophile Informationen:
Monica ist eine rote Rebsorte, die auf Sardinien beheimatet ist. Sie wird hauptsächlich in der Provinz Cagliari im Süden angebaut. Monica di Sardegna ist seit langem auf der Insel verbreitet und gehört zu den autochthonen Trauben Sardiniens. Sie wird oft allein verwendet, um sortenreine Weine zu produzieren. Es gibt jedoch auch Winzer, die sie mit anderen heimischen Rebsorten wie Cannonau, Bovale Sardo oder Carignano assemblieren, um komplexe Cuvées zu erzeugen. Die Weine werden normalerweise jung getrunken und sind eine beliebte Wahl für den täglichen Genuss. Sie passen gut zu traditionellen sardischen Gerichten wie gegrilltem Fleisch, Pasta mit Fleischsaucen und gereiftem Käse, allen voran dem Pecorino.

Weinbeschreibung:
Das Argiolas Landgut Sisini, auf dem die Monica Trauben für den Pedera geerntet werden, erstreckt sich über 50 Hektar in den Hügeln der historischen Region Trexenta, nördlich von Cagliari und Serdiana. Die Weinberge liegen auf einer Höhe zwischen 200 und 250 Metern über dem Meeresspiegel. In dieser sardischen Region sind das besondere Mikroklima, der ausgesprochen fruchtbare Boden - der sich vor allem aus Mergel, Sandstein und Mergelkalk zusammen setzt - und die Exposition ideal, um die Sorte Monica zu kultivieren. In der Lehre der Ampelographie wird vermutet, dass die Monica di Sardegna - die ihren DOC-Status seit dem März des Jahres 1972 trägt - spanischen Ursprungs und mit der kalifornischen Rebsorte Mission identisch ist. Wahrscheinlich sind es Mönche gewesen, die sie auf Sardinien verbreitet haben und daher leitet sich ihr Name vom sardischen Wort „monaca“ ab, was Mönch bedeutet. Neben 90% Monica di Sardegna, cuveetiert Argiolas Carignano und Bovale Sardo in den "Perdera". Die Trauben werden in den frühen, da kühlen, Morgenstunden von Hand geerntet und auf direktem Wege zur Kellerei gebracht. Dort werden sie entrappt, sanft gepresst und sofort ein gemaischt. Der weitere Ausbau und die Reifung finden in modernen Edelstahl- sowie traditionellen Betontanks statt. Der Jahrgang 2021 offeriert ein feinfruchtiges Bukett mit Düften getrockneter und frischer roter Früchte, wie Schwarzkirschen und Brombeeren, untermalt von Eindrücken nach trockenem Waldboden, roten Blüten, zarten Wildkräutern und Pfeffer. Am Gaumen ist der Monica di Sardegna fruchtbetont, samtig, rund und sehr weich, eine dezente Säure sorgt für Lebendigkeit und Trinkfluss. Dunkle Früchte, Blutorangen, Granatapfel und helle Beeren sowie süß-würzige Lakritze- und Vanillearomen prägen das Geschmacks-Bild. Der Pedera ist mittelkräftig, würzig und besitzt moderate Tannine, die ihn in sein fruchtig-erdiges Finale geleiten. Sehr eigenständig und einfach nur köstlich!

Unsere Speisenempfehlung:
Knusprig, im Ofen gebratenes oder gegrilltes Fleisch vom Iberico Schwein, harmoniert großartig zu diesem Monica di Sardegna. Bereiten Sie zum Beispiel ein schmackhaftes, mit Flor de Sal und schwarzem Pfeffer gewürztes Steak, aus dem saftigen Nackenstück, oder kross gebratene Rippchen, ein gefülltes Filet oder herzhafte Koteletts zu. Ein geschmorter Braten aus Keule oder Schulter sind ebenfalls empfehlenswert. Verwenden Sie für die Zubereitung der Sauce frische Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch. Typisch sardisch ist eine Kombination mit Thunfisch oder Pecorino.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2027

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 9,75 €
9,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4842
Argiolas, Sardinien - 0,75l. Fl.
(Preis 14,60 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,30 g/l
Restzucker: 0,621 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sardinien
Rebsorten: Cannonau, Carignano, Bovale Sardo

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

11,45 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Argiolas Spa,Via Roma 28/30, 09040 Serdiana (CA)

Vinophile Informationen:
Cannonau di Sardegna ist eine Rebsorte, die auf Sardinien beheimatet ist. Sie zählt zu den bekanntesten und am weitesten verbreiteten Rebsorten der Insel. Die Cannonau ist auch unter dem Namen Grenache oder Garnacha bekannt, da es sich um dieselbe Rebsorte handelt, die in anderen Teilen der Welt angebaut wird. Die Cannonau zeichnet sich durch ihre robusten Eigenschaften aus und gedeiht besonders gut in warmen und trockenen Bedingungen, was sie für das mediterrane Klima Sardiniens prädestiniert. Die Trauben haben eine dicke Schale und erzielen hohe Zuckerwerte, was zu kräftigen, voluminösen Weinen führt. Cannonau di Sardegna wird sortenrein oder in Cuvées mit anderen Rebsorten wie Carignano oder Bovale Sardo vinifiziert, ist international bekannt und erfreut sich bei Weinliebhabern aufgrund ihrer Charakteristik und Verbindung zur sardischen Kultur großer Beliebtheit.

Weinbeschreibung:
Die Parzelle Sisini, aus der die Cannonau Trauben für den "Costera" stammen, erstreckt sich über 50 Hektar in den Hügeln der historischen Region Trexenta, nördlich von Cagliari und Serdiana. Die Weinberge sind auf Höhen zwischen 200 und 250 Metern ü. d. Meer. In dieser sardischen Region sind das besondere Mikroklima, der ausgesprochen fruchtbare Boden - der sich aus Mergel, Sandstein und Mergelkalk zusammensetzt - und die Exposition ideal, um die eigenständige Rebsorte anzubauen. Der aktuelle Jahrgang 2021 des "Costera" Cannonau di Sardegna präsentiert sich im Vergleich zu seinen Vorgängern mit subtilen Veränderungen, wirkt etwas frischer, eleganter und strukturierter. Die rote Assemblage, von der bei Urlaubern so beliebten Mittelmeerinsel, die man als sardischen Rotwein Klassiker bezeichnen kann, hat dadurch nichts von ihrem Charme, ihrer Klasse und ihrer Charakteristik verloren. Nein, ganz im Gegenteil, denn der Wein begeistert mit einer prägenden dunklen Frucht, einer feinwürzigen Art und dem samtig-weichen Gesamteindruck, was seine Fans seit vielen Jahren überzeugt, ihn regelmäßig zu kaufen und zu genießen. Besonders betont werden die Aromen des 2021ers von Brombeere, Pflaume und Kirsche, während eine dezente, rauchige Würze, Süßholz, Tabak und getrocknete Wildkräuter die Frucht perfekt untermalen. Wie gewohnt, besticht das Paradebeispiel eines typischen Cannonau di Sardegna durch seine Komplexität, geschmackliche Vielfalt und unkomplizierte Zugänglichkeit, was ihn nicht zuletzt, zu einem großartigen Allrounder für alle Lebenslagen macht!

Unsere Speisenempfehlung:
Bereiten Sie zum "Costera" Cannonau di Sardegna die bekannte sardische Nudelspezialität "Malloreddus alla Campidanese". Für vier Personen benötigen Sie die folgenden Zutaten: 400 g Malloreddus, die auch unter der Bezeichnung "Gnocchetti Sardi" bekannt sind, 200 g frische Salsiccia mit Fenchelsamen, 0,1 Liter italienisches Olivenöl Extra Vergine, 1 Knoblauchzehe, 500 g San Marzano Tomaten aus der Dose, 1 Esslöffel Tomatenmark, die Prise Salz, Safran, ein paar Blätter frisches Basilikum und 100 g Pecorino Caprino. Die gekochten Nudeln zusammen mit den anderen Zutaten in einer Pfanne zubereiten und abschließend mit dem Käse verfeinern.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2028

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 11,45 €
10,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 6006
Giba, Sardinien - 0,75l. Fl.
(Preis 35,93 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,5 %vol.
Gesamtsäure: 4,90 g/l
Restzucker: 2,19 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sardinien
Rebsorte: Carignano

                                    
Gambero Rosso 2022: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
SOCIETA’ AGRICOLA CANTINA GIBA SRL, Via Principe di Piemonte 16, 09010 Giba (CI)

Vinophile Informationen:
Der wichtigste Rotwein des Territoriums und somit auch der Cantina Giba, ist der Carignano del Sulcis DOC. Die heute einheimische Sorte Carignano - die widerstandsfähig, höchstwahrscheinlich spanischen Ursprungs ist - und während der Herrschaft der Aragonesen im Jahr 1300 nach Sardinien kam, liefert ausgezeichnete, kraftvolle Rotweine. In Spanien heißt sie Carinena und in Frankreich Carignan. Die Carignano Trauben für die 6 Mura Riserva wachsen in Sichtweite zum Meer und die Rebstöcke wurzeln in sandigen Böden. Dies bewirkte, dass die Reblaus in den meisten der Rebenanlagen keinen Fuß fassen konnte, da ihre Höhlen, die sie zu den Wurzeln gräbt, eingestürzt sind und so kein Vorankommen möglich war. Viele Rebstöcke haben die "Ur-Wurzeln" behalten, was den Weinen besonderen Charakter verleiht.

Weinbeschreibung:
Die Cantina Giba 6 Mura Riserva, deren Jahrgang 2018, vom Gambero Rosso 2022 mit den "Tre bicchieri" gekrönt wurde, wird nach der Weinbereitung in Edelstahltanks, über 12 Monate in großen Eichenfässern ausgebaut. Darüber hinaus erhält dieser feine Carignano, durch das ungewöhnliche Terroir und die salzige Meeresluft, viel Persönlichkeit und eine faszinierende Authentizität. Die 6 Mura Riserva ist das Flaggschiff der Cantina und nur Trauben der ältesten Reben - die bis zu 100 Jahre alt sind - werden dafür verwendet. Ein Carignano mit großartiger Textur und hoher Konzentration, dessen Trauben aus jahrhundertealten Weinbergen kommen. Der Jahrgang 2018 ist ein echtes Nasen-Monster, wenn er mit seinen gewaltigen und komplexen Duftnoten die Sinne erobert. Das vielfältige, intensive Bukett lässt kaum Wünsche offen und begeistert mit Aromen dunkler Waldbeeren, Wildkirschen, Dörrobst, Lakritze, jungen Rosenknospen, Tabak, Leder sowie balsamischen und orientalischen Gewürz-Eindrücken. Kraftvoll und mit sanftem Druck, den er am Gaumen macht - dennoch elegant - erlebt man den ersten Schluck. Die Aromen potenzieren sich und die 6 Mura Riserva, mit ihrem mittelschweren Körper, den geschliffenen Tanninen, der satten Frucht, der wohl dosierten Säure und dem Fassettenreichen, feinwürzigen langen Abgang, bringt einen ins Schwärmen. Ein authentischer Rotwein, der die Geschichte Sardiniens erzählt.

Unsere Speisenempfehlung:
Fleisch spielt eine sehr große Rolle in der sardischen Küche. Es wird entweder gegrillt oder gebraten und mit mediterranen Kräutern, Knoblauch und Meersalz kräftig gewürzt. Schafs- und Ziegenkäse, sowie frisch gebackenes Fladenbrot sind häufige Beilagen eines deftigen Fleischgerichtes. Das beste Fleisch stammt bekanntlich von jungen Tieren. So macht es den Gästen besondere Vorfreude, wenn über einem offenen Feuer ein Zicklein, ein Lamm oder ein Spanferkel brutzelt. Perfekt, zur 6 Mura Riserva der Cantina Giba!

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2028

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
26,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !