Fantastische Bewertungen - leidenschaftliche Beschreibungen - großartige Weine :

Fantastische Bewertungen - leidenschaftliche Beschreibungen - großartige Weine :

ART.NR.: 4993
Romagnoli, Emilia Romagna - 0,75l. Fl.
(Preis 15,93 € je Liter)

Rotwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,50 g/l
Restzucker: 14,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Emilia Romagna
Rebsorten: Croatina, Barbera, Merlot

Luca Maroni : 99 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 
12,95 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Cantine Romagnoli, via Genova, 20 29020 Villò di Vigolzone (PC)

Vinophile Informationen:
Sensationelle 99 Punkte für den Jahrgang 2018, vergeben durch den italienischen Weinkritiker Luca Maroni und dessen Höchstnote, die der Caravaggio Rosso nun zum dritten Mal in Folge erhält. Luca Maroni schreibt in seiner Verkostungsnotiz: "una crema viola di frutto prugna e mora, che al tatto è seta per la sua densità estrattiva-compositiva, al sapore tondo come una bacca di uva perfettamente matura, e che al profumo è d'integrità ossidativa e di pulizia olfattiva assolutamente cristallina. Lo si gode allora con piacevolezza somma e universale, con ogni sensazione che per intensità, armonia e splendenza è acme di valor viticolo ed enologico trasformativo."

Weinbeschreibung:
Die beiden Inhaberfamilien Ferrari und Perini sind aus voller Überzeugung Winzer und Weinmacher: "Es ist das schönste Handwerk der Welt. Großartigen Wein zu produzieren ist eine Leidenschaft, eine Lebensphilosophie, ein kontinuierliches Träumen und Vorstellen. Die besten Weine entstehen aus dem Zusammenspiel kultivierter, kerngesunder Trauben, die jedes Jahr von verschiedenen Aromen und Geschmäckern erzählen. Das Wichtigste jedoch, was sich hinter jedem Etikett befindet, sind die Menschen: erfahrene Hände, die den Wein von der Lese bis in die Flasche begleiten." Die Trauben - Croatina, Barbera und Merlot - werden von Hand geerntet. 20% des Croatina bleiben länger am Stock hängen und werden später gelesen, um eine höhere Konzentration von Zucker und Aroma zu erzielen. Die Trauben werden schonend vinifiziert und jede Sorte für sich über zwölf Monate in französischer Eiche ausgebaut, um dann zum Caravaggio Rosso assembliert zu werden. Der Jahrgang 2018 duftet wie eine bezaubernde Essenz aus vielen dunklen Früchten, wie Schwarzkirschen, Brombeeren, Granatapfel, Datteln und gekochte schwarze Maulbeeren und Sauerkirschen. Daneben erlebt man feine Düfte von Vanille, roten Blüten, Süßholz und Zedernholz. Der erste Schluck zaubert einem ein Lächeln ins Gesicht. Der weiche Caravaggio Rosso ist irre saftig, frisch und besitzt eine kraftvolle Frucht, die von einer dezenten Spur Restzucker, der moderaten Säure, dem kräftigen Alkohol und geschliffenen Tanninen, alles sehr harmonisch vereint, zu einem langen Abgang geleitet werden. Sie bekommen hier einen authentischen Rotwein aus der Emilia Romagna und erwerben zugleich ein großartiges Genusserlebnis.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Caravaggio Rosso ist bestens geeignet um als Begleiter zu orientalisch oder arabisch gewürzten Speisen serviert zu werden. Kochen Sie zum Beispiel ein Lammragout abgeschmeckt mit Minze und Kardamom. Andere typische Zutaten der arabischen Küche sind zum Beispiel Okraschoten, Bulgur, Couscous, Joghurt, Auberginen, Kichererbsen, Datteln, Rosinen, Reis, Petersilie, Koriander und andere frische Kräuter. Beliebte Rezepte der orientalischen Küche sind Falafel, Kofta-Curry, Hummus und Tabouleh. Hervorragend passt der Wein auch zu dunklem Fleisch vom Grill, Wildbret, kräftigen Wurstspezialitäten, edlem Wild-Geflügel und zu gereiftem Käse.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 12,95 €
11,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4715
Musita, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 17,27 € je Liter)

Rotwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 15,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,69 g/l
Restzucker: 12,57 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorten: Nero d´Avola

Luca Maroni : 99 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 
14,95 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Cantina Musita, C\da Passo Calcara 552, 91018 Salemi TP

Vinophile Informationen:
Der Tosone Nero d´Avola erhält erneut die 99 Punkte, vergeben von Italiens Weinkritiker Luca Maroni, dessen Höchstnote der Wein nun zum bereits vierten Mal in Folge erhält. Luca Maroni schreibt unter anderem: "In Sachen Finesse und Eleganz ein absoluter, sehr ausgeglichener Champion. Kein Wein, der tief dunkel daherkommt, sondern eine violette Burgundertönung hat, die bereits visuell das tolle Gleichgewicht, die Geschmeidigkeit und die Seidigkeit seiner fleischigen Art vermittelt, die er dann später am Gaumen zeigt. Ein samtiger Seidenhandschuh, der sich wie Blütenblätter oder Brokat anfühlt. Ein Vlies aus üppigem Glycerin, das die Essenz der maximalen Reife seiner vielen Früchte darstellt. Eine perfekte Rundheit zwischen Säure, Weichheit und Tannin. Die önologische Klarheit technischer Transformation, um final seine würzige, indigene Pracht ins Licht zu rücken."

Weinbeschreibung:
Die Trauben erntet die Familie Ardagna in ihren ältesten Nero d´Avola Lagen, in unmittelbarer Nähe zur Kellerei. Diese Parzellen befinden sich in Baglio Guarini, einem kleinen Tal, dessen Name auf ein altes Landhaus zurück geht, das in früheren Zeiten einen herrschaftlichen Blickfang darstellte, und Fontana Bianca auf 300 Metern Höhe gelegen, zwischen Salemi und Marsala. Die von Hand gelesenen und selektierten Trauben werden nach Ankunft im Weingut einer sanften, aus der Familientradition erlernten und auf den neuesten technischen Erkenntnissen basierenden, Weinbereitung unterzogen. Nach kurzer Ausbauphase in Stahl und Holz, gelangt der Tosone in den Verkauf. Das ausladende Bukett präsentiert sich in reiner Perfektion, mit dichter, satter Frucht. Man erlebt verführerische Aromen von Schwarzkirschen, Brombeeren, schwarzen Johannisbeeren und Granatapfel, flankiert von Eindrücken nach feiner Edelbitter-Schokolade, Salzlakritze, duftigen Noten roter Blüten und Kräuter sowie orientalischen Gewürzen und Vanille, die vom Ausbau in französischen und amerikanischen Barriques kündet. Am Gaumen ist der Jahrgang 2019 überzeugend, fleischig, klar, saftig und opulent. Seine geschliffenen Tannine wirken wie Samt und Seide an den Papillen. Der Tosone Nero d´Avola profitiert zudem von seiner lebendig frischen Säurestruktur und der gekonnten Komposition aller Fruchteindrücke. Im langen Abgang bleiben würzige und dezente Röstnoten, die anregend wirken und diesem Rotwein Kraft und Feinheit geben. Ein atemberaubend schöner Tosone, der jeden einzelnen der 99 Punkte verdient hat.

Unsere Speisenempfehlung:
Eine kulinarisch großartige Kombination bildet der Tosone Nero d´Avola in Kombination mit einem heißen Strudel, welcher gefüllt ist mit einem Ragout aus Thüringer Blutwurst, schwarzen Oliven, weich gedünsteten Streifen der Knollensellerie und der Karotte, geräucherten Schinkenwürfeln, Rosinen, die zuvor in Marsala eingelegt wurden, Lauchzwiebeln und gehackter Petersilie sowie Oregano und Salbei. Dazu servieren Sie eine Sauce, die mit ein wenig dunkler Schokolade und Rotwein bereitet wird. Als Beilage dienen ein Kartoffel-Maronen-Püree und ein Pesto aus getrockneten Früchten. Ein besonderes kulinarisches Erlebnis der Extraklasse.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2027

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 14,95 €
12,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4843
Tenuta Romana, Toskana - 0,75l. Fl.
(Preis 18,60 € je Liter)

Rotwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,66 g/l
Restzucker: 11,70 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Merlot

Luca Maroni : 99 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 
14,95 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Tenuta Romana, Via A. Battilocchi 15, 00123 Roma

Vinophile Informationen:
Die maximal zu erreichende Punktezahl für einen Wein, der von Italiens Verkoster Luca Maroni bewertet wird, liegt bei 99 Punkten. Diese herausragende Auszeichnung wurde dem 2017 Soliditas Limited Edition zuteil. In einer seiner Verkostungsnotizen schreibt Luca Maroni unter anderem: "What an absolute integrity of fruit you breathe in this great wine: a blackberry jam wrapped in balsamic way with the sweetest spices and without any olfactory defect. An oenology that has not lost, altered or oxidized in transformation not even one ounce of the aroma of its native grape. Then it shines of its essential pulp here distilled in a wine of absolute gustative softness. A balancing between its dense and deep tannin, its acid notes and the persuasiveness of taste, that on the palate is a round caress never aggressive or hard. One of the best Italian reds of the year."

Weinbeschreibung:
Die Trauben für den Soliditas Limited Edition erntete man selektiv von Hand. Eine aufwendige Arbeit, doch laut Winzer Marius G. Iosif unerlässlich und notwendig, um von Beginn an nur das allerbeste Material zu verarbeiten. Entsprechend schonend wurde die Vinifikation der Trauben, es sind 80% Sangiovese und 20% Merlot, durchgeführt. Die Reifung und der Ausbau des Soliditas Limited Edition fand über vier Monate in kleinen französischen Eichenfässern statt. Die erzeugte Menge dieses "Super-Tuscan", wie Luca Maroni den Wein auch bezeichnet, ist sehr klein und für den deutschen Markt gelang es uns exklusiv drei Paletten zu sichern, mehr gab es leider nicht, was ein schnelles Zugreifen ratsam macht. Der Jahrgang 2017 besitzt eine tief purpurrote Farbe, die Frische, Lebendigkeit und Eleganz vermittelt. Diese Attribute lassen sich auch auf das intensive, sehr fruchtbetonte Bukett übertragen. Der Soliditas duftet unglaublich schön nach reifen Brombeeren, Himbeeren, Schwarzkirschen und Blaubeeren. Untermalt von zarten Veilchendüften sowie verführerischen Noten von Vanille und Zartbitterschokolade. Am Gaumen ist die Limited Edition samtig und weich, enorm reich in den Aromen, bietet eine satte Frucht, vollen Körper und eine großartige Konzentration. Man spürt die heiße Sonne der Toskana und genießt den feinherben, würzigen Geschmack der gelungenen Assemblage, der langsam und von den Fruchtnoten getragen, in einem bezaubernden Finale endet, was lange nachklingt. Die Italiener lieben den Wein von Marius G. Iosif und wir hoffen auch unter Ihnen viele Liebhaber dieses "Super-Tuscan" zu finden. Der 2017 Soliditas Limited Edition ist einer dieser immer seltener zu findenden, echten Geheimtipps.

Unsere Speisenempfehlung:
Zum 2017 Soliditas Toscana Rosso darf es gerne edles Wildragout von Hirsch, Reh oder Wildschwein sein. Kochen Sie klassische Beilagen wie Rotkohl, Rosenkohl, Rahm-Wirsing, Prinzessböhnchen, verschiedene Pilze, Gemüse von frischer Roter Beete, Spätzle, Bratkartoffeln, Semmel- oder Serviettenknödel sowie schmackhafte Kartoffelvariationen. In der Toskana sehr beliebt und eine Empfehlung für die ganz Hungrigen unter Ihnen, ist ein "Bistecca alla Fiorentina". Das ist ein etwa 800g bis 1000g schweres Steak des Chianina-Rindes, welches in der Toskana gezüchtet wird. Das zarte Fleisch aus der Toskana ist wegen der freien Haltung der Tiere, stets sehr aromatisch und sehr saftig.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2027

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 14,95 €
13,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4712
Antonio Bellicoso, Piemont - 0,75l. Fl.
(Preis 19,93 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 15,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,25 g/l
Restzucker: 2,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Piemont
Rebsorte: Barbera

Luca Maroni : 99 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 
16,95 €

Beschreibung ...

Kellerei:
ANTONIO BELLICOSO, Frazione Molisso 5, 14048 Montegrosso d'Asti (AT)

Vinophile Informationen:
99 Punkte von Luca Maroni, der mit seiner Höchstnote die außerordentliche Qualität des 2018 Merum Barbera d'Asti von Antonio Bellicoso würdigt. Luca Maroni schreibt zum Gesamtwerk von Bellicoso: "Un amor per la viticoltura che in frutto sì essenziale si esprime. Uve curate con il massimo e selettivo rigore per profondersi in sensazioni tanto dense, morbide, incisive. E trasformate con tale enologico rispetto (ancora amore) da sprigionare integre nel bicchiere il loro visivo, olfattivo e gustativo tesoro. Una marasca violastra in ossidata e prima nell'Amormio Barbera 2019; una carnosa visciola nella Freisa d'Asti 2019, stabilmente fra le più consistenti della tipologia. Ma il capolavoro di Bellicoso è la sua Merum Barbera d'Asti 2018, acme di massa, purezza di frutto, d'inviolato valore in turgore, nitore, splendore. Chapeau."

Weinbeschreibung:
Barbera ist eine vielseitige Traube und ergibt zum einen die einfachen Tischweine des Piemont und zum anderen, solch außergewöhnliche Gewächse, wie den Barbera d´Asti Merum, aus dem kleinen Familienweingut Antonio Bellicoso. Der 2018 Merum ist ein Barbera d´Asti auf absolut hohem Niveau. Wie Luca Maroni sagt: Das Meisterwerk des Antonio Bellicoso, welcher selbst total ins Schwärmen und Philosophieren gerät, spricht er von seinem Merum 2018: "The balance and tannic sweetness of Merum 2018, but also of all my other wines comes from the strength, the goodness, the right maturity of the grapes and this, my wines are children of the power and goodness of nature..." Der Ertrag der Rebstöcke wird durch Grünschnitt im Frühjahr und Sommer deutlich minimiert, sodass alle Kraft in die wenigen verbliebenen Trauben geht. Diese werden dann im Herbst selektiv von Hand gelesen. Die alkoholische und malolaktische Gärung erfolgt in Stahltanks. Nach Abschluss dieser beiden Vorgänge wird der Merum in 500-Liter-Eichenfässer überführt, in denen er 15 Monate lang aufbewahrt wird und reifen kann. Das Bouquet des 2018 Merum ist sehr komplex, es besteht aus intensiven Aromen von Brombeeren, Kirschen, Cassis, Minze und Schokolade. Zwischen all diesen Düften finden sich Eindrücke von kandierten Veilchen, Vanille, Lakritze und Wildkräuter. Am Gaumen präsentiert sich ein Barbera d´Asti von großer Struktur, enormer Konzentration und saftiger Fruchtigkeit. Der trocken ausgebaute Rotwein ist weich und lang, zeigt eine ausgezeichnete Balance, hervorragende Persistenz und Textur, ist von lebendiger Säure beseelt und wirkt dennoch fast süß, was vom hohen Extrakt der Trauben und den feinen Gerbstoffen stammt. Der starke Geschmack dieses einmaligen Barbera d´Asti bereitet immensen Genuss, dessen vielfältige Aromen im Finale unendlich lange nachklingen. Ein wahres Meisterwerk italienischer Weinbaukunst.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Merum ist ein großartiger Begleiter zu dunklem, kurz gebratenem Fleisch zum Beispiel vom Rind, Lamm, Zicklein, Wildschwein oder Strauß. Ebenfalls passend zeigt sich der Barbera d´Asti in Kombination mit kräftigen Fleischgerichten, die geschmort wurden, und bei denen es durch Röstaromen, Gewürze und Kräuter, zu einer würzigen und gehaltvollen Sauce kommt. Versuchen Sie auch einmal die Paarung mit einem saftigen Rinder-Gulasch oder einem Ragout aus Ziegenfleisch. Wer hat, sollte diesen Wein auch einmal zu einem Gericht mit schwarzem Trüffel reichen. Einfach köstlich.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2028

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 16,95 €
14,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4468
Tenuta Ulisse, Abruzzen - 0,75l. Fl.
(Preis 20,60 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,50 g/l
Restzucker: 7,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Abruzzen
Rebsorte: Montepulciano

Luca Maroni : 99 Punkte
            
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

16,45 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Tenuta Ulisse , Via San Polo, 66014 Crecchio (CH)

Vinophile Informationen:
Eine großartige Leistung. Wie schon in den drei vorangegangen Jahren, erhält der Spitzenwein der Tenuta Ulisse, der Montepulciano d´Abruzzo Amaranta, nun zum vierten Mal in Folge die Höchstnote von 99 Punkten und Luca Maroni schreibt: "L'Amaranta Montepulciano d'Abruzzo 2017 svela le balsamiche vene del rovere come fuse alla polpa della sua ciliegia nera, vino di souplesse e turgore violaceemente intenso e di spettacolare concentrazione." Darüber hinaus gab es bisher noch eine Goldmedaille bei der New Zealand International Wine Show und weitere Auszeichnungen werden sicher bald folgen.

Weinbeschreibung:
Mit dem Begriff Amaranta bezeichnet die Tenuta Ulisse ihre Premiumlinie. Die Trauben stammen aus bis zu 45 Jahre alten Weinbergen, die seinerzeit im für die Abruzzen klassischen, Pergola-System angepflanzt wurden. Die 100 % Montepulciano werden bereits im Weinberg selektiert und von Hand in kleine Boxen geerntet, damit sie unverletzt zur Kellerei gelangen. Die Trauben werden mit hochmoderner Kellertechnik, vom Önologen Luigi Ulisse schonend weiterverarbeitet und über mehrere Monate in französischen Eichenfässern ausgebaut. Liebe Kunden, freuen Sie sich auf einen der absolut besten Montepulciano d´Abruzzo, den man aktuell auf dem Weinmarkt kaufen kann. Verwenden Sie einen weiten Bordeauxkelch und es spricht nichts dagegen, den Wein vor dem Genuss ein oder zwei Stunden zu dekantieren. Der Jahrgang 2017 rinnt, intensiv duftend und tief dunkelrot, mit purpurfarbenem, dichtem Kern in das Weinglas. Die aufsteigende Aromenwolke kündet von schwarzen und dunkelroten Beeren, Herzkirschen, Granatapfel und Pflaumen. Umrahmt ist die Frucht von sehr vielfältigen Eindrücken nach feiner Vanille, dunkler Schokolade, Espresso, Kakao, balsamisch würzigen Düften und Kokos. Am Gaumen erlebt man einen stattlichen Körper, der sich dicht, fleischig und eindrucksvoll durch die geschmacklich haptische Wahrnehmung schiebt. Griffige Tannine und ätherische Gewürze sorgen neben dem Fruchtextrakt für süßlich, köstliche Aromen. Die Eindrücke sind atemberaubend, lustvoll und vielfältig, sodass man den Amaranta lange hin und her wiegt im Mund und sich nach dem Schlucken, an einem langen Finish erfreuen kann. Die tolle Vorstellung eines charaktervollen, kraftvollen Rotweines, der die Muskeln etwas spielen lässt und der dennoch Feinheit und Finesse zeigt. Ein vinophiler Hochgenuss.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Amaranta ist ein hochwertiger Rotwein, der es verdient hat, von Ihnen zum Festtagsbraten serviert zu werden. Dieser herrliche Montepulciano d´Abruzzo wird sich vor allem mit edlen Wildgerichten und den besten Teilen des zarten Milch-Lammes vertragen. Was halten Sie von einem süßsauren Ragout vom Reh mit frischen Pfifferlingen oder frischem Trüffel? Oder, servieren Sie den Wein zu einem rosa gebratenen Lammrücken, der mit einer Haube aus Nüssen und Kräutern überbacken wurde, zu dem knackige Kenia-Böhnchen im Speckmantel und gratinierte Rahm-Kartoffeln gereicht werden. Einfach köstlich.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2027

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 16,45 €
15,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4007
Masca del Tacco, Apulien - 0,75l. Fl.
(Preis 22,60 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 16,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,75 g/l
Restzucker: 7,70 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Apulien
Rebsorte: Primitivo

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Luca Maroni : 99 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 
17,95 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Azienda agricola Masca del Tacco, Via Tripoli 7, 72020 Erchie (Br)

Vinophile Informationen:
In der Nähe der Stadt Manduria befindet sich eine historische Residenz, die von Primitivo Busch-Weinbergen umgeben ist, die älter als 70 Jahre sind und teilweise von einer Mauer "umschlossen" wurden. In Frankreich, vor allem im Burgund, sind einige der besten Weinberge durch Mauern umschlossen. Zisterziensermönche legten diese Mauern einst an, als sie Veränderungen der Mineralzusammensetzung der Böden wahrgenommen hatten. Trauben aus diesen "umschlossenen" Weinbergen haben andere Qualitäten und sind maximaler Ausdruck ihrer Böden. In Anlehnung an diese Tradition legte Felice Mergé, da der Boden über besondere Eigenschaften verfügt, eine kleine Parzelle namens "Piano Chiuso" an, in der man die alten Reben für die Primitivo di Manduria Riserva pflegt. "Rotes Land" - reich an organischen Substanzen und Kalkstein.

Weinbeschreibung:
Der italienische Weinführer Bibenda, den es seit mehr als 30 Jahren auf dem Markt gibt und der inzwischen fast 28.000 Weine erfasst, adelt den Piano Chiuso mit seiner Höchstnote, den 5 Trauben – Cinque Grappoli. Bei den Verkostungen des Bibenda wird nach strengen Vorgaben des italienischen Sommelier Verbandes, nach dem 100 Punkte System, bewertet. Nur rund 3% aller verkosteten Weine wird mit den begehrten 5 Trauben dekoriert. Der Jahrgang 2017 Piano Chiuso Riserva, wurde zudem mit den "Tre bicchieri" des Gambero Rosso 2021 ausgezeichnet. Verkosterikone Luca Maroni zückte 99 Punkte, zum nun 3. Mal in Folge und schrieb begeistert: "Massimo infine il pregio analitico e sensoriale del vino migliore: il Piano Chiuso Primitivo di Manduria Riserva 2017. Una celebrazione di frutto mora in speziata confettura risulta il suo sì maestoso, morbido, limpido ammontare d'aroma. Un'uva nativa, una trasformazione enologica che nulla intacca del suo naturale splendore. Un bicchiere dalla media organolettica fra le più alte in assoluto quello di Masca del Tacco, complimenti." Die Primitivo Trauben werden von Hand gelesen. Die Weinbereitung findet bei kontrollierten Temperaturen mit längerem Kontakt des Mosts auf den Schalen statt. Die Reifung erfolgt über neun Monate in großen Holzfässern und weiteren sechs Monaten in der Flasche. Nach den DOC Richtlinien darf die Riserva dann erst nach dem 31. März des dritten Jahres nach der Ernte auf den Markt kommen. Beim Jahrgang 2017 ist geballte, überwältigende Frucht angesagt, fast so wie im Paradies, als dürfte man nur von den aromatischsten schwarzen Kirschen, Brombeeren, Heidelbeeren und Pflaumen kosten. Den Gaumen und die Zunge erwartet eine intensive, überaus betörende und supersofte Piano Chiuso Riserva, mit sehr starken Eindrücken von Herrenschokolade, Beerenkompott, Rumtopf, Portweinaromen, bestem Mokka und Kakao, sowie mit orientalischen Gewürzen und feiner Vanille. Die Primitivo di Manduria Piano Chiuso Riserva ist ein überaus opulenter, kraftvoller, beeindruckender und ausdrucksstarker Weintypus, der die Vorzüge seiner Traubensorte voll ausspielt und in einem nicht enden wollenden verführerischen, langen Abgang mündet, der noch minutenlang nachklingt. Genussvolles und vielschichtiges Gaumenkino.

Unsere Speisenempfehlung:
Zu dieser Primitivo di Manduria Riserva passen deftig kräftige Gerichte. Versuchen Sie dazu einen Schmorbraten aus einer frischen Lammkeule oder dem Lammnacken. Verwenden Sie für die Zubereitung der Sauce eine gehaltvolle Fleischbrühe oder einen kräftigen Bratenfond, Zwiebeln, Karotten, Knollensellerie und Lauch. Des Weiteren reichlich Knoblauch, Tomatenmark, frische Tomaten, einen guten Schuss dieser Riserva und mediterrane Kräuter. Als Beilagen empfehlen wir verschiedene gegrillte und marinierte Gemüse sowie Rosmarin- oder Bratkartoffeln.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2027

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 17,95 €
16,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !