Falanghina del Sannio Identitas 2022

Artikel 1 von 18
ART.NR.: 6126
×

Falanghina del Sannio Identitas 2022

Cantina di Solopaca, Kampanien - 0,75l. Fl.

Cantina di Solopaca 6126 8005372249929

(Preis 13,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 7,00 g/l
Restzucker: 2,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Kampanien
Rebsorte: Falanghina

                                    
Gambero Rosso 2024: 3 Gläser
James Suckling: 92 Punkte
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

anstatt: 10,95 €
(Preis 13,27 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 7,00 g/l
Restzucker: 2,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Kampanien
Rebsorte: Falanghina

                                    
Gambero Rosso 2024: 3 Gläser
James Suckling: 92 Punkte
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Kellerei:
Cantina Solopaca, Via Bebiana, 44, 82036 Solopaca BN

Vinophile Informationen:
Die Provinz Benevento befindet sich in der Nähe der touristischen Ziele Kampaniens - Neapel, Sorrent und die Amalfiküste - und ist doch anders und ursprünglicher, was die Geschichte, die Kultur, die Traditionen und den menschlichen und ökologischen Kontext betrifft - ist als Land der Samniten, der Langobarden und der Hexen bekannt. Ein Land mit historischen und "magischen" Einflüssen, die noch heute in den Orten, Denkmälern und Menschen weiterleben, die sich ihrer besonderen Kultur bewusst und stolz darauf sind. Ein Land, das in der Lage ist, den aufmerksamen Besucher zu faszinieren: "Jedes Mal, wenn ich nach Sannio komme", sagte der berühmte Geschichtenerzähler Domenico Rea, "habe ich den Eindruck, dass ich die Währung wechseln, dass ich eine andere Haltung einnehmen, dass ich mich vorbereiten muss, in eine andere Dimension einzutreten".

Weinbeschreibung:
Falanghina ist eine autochthone weiße Sorte, die ihren Ursprung wahrscheinlich in Griechenland hat und aus der die alten Römer, den in ihrer Zeit sehr beliebten Falerner-Wein herstellten. Der Name Falanghina stammt ab von einem antiken Weinbausystem, welches die Bezeichnung "phalange" trägt. Das ist vom Lateinischen abgeleitet und bedeutet übersetzt "an den Pfahl gebunden." Der Falanghina del Sannio der Cantina di Solopaca darf sich mit den "Tre bicchieri" schmücken, die ihm vom Gambero Rosso 2024 verliehen wurden! Die Trauben werden von Hand geerntet und zur Kelter geliefert. Anschließend erfolgt das Abbeeren und sanfte Pressen, gefolgt von einer Kryomazeration in einer speziellen Presse, um eine Oxidation des Mostes zu vermeiden. Nach einer 24-stündigen statischen Klärung wird der klare Most abgezogen und mit Hefestämmen beimpft, die das Primäraroma, also das Sortenaroma der Falanghina, unterstützen. Der so gewonnene Weißwein verbleibt bis Februar auf der Feinhefe, danach wird er in den ersten zehn Tagen des Monats März gefiltert und in Flaschen abgefüllt. Die Farbe des Jahrgang 2022 ist intensiv strohgelb mit grünlichen Reflexen. Das Bukett zeichnet sich durch Eindrücke von Orange, weißer Melone, Mandarine, Ananas, Aprikosengelee, weißer Pflaume, Mimose und Orangenschale aus. Im klaren Geschmack lässt ein erfrischendes Zitrus-Aroma viel Raum für reife gelbe Früchte, wie Birnen, Reineclauden und Quitten, anregend untermalt von angenehmer Würze und dezenten Wildkräuter-Anklängen. Der Falanghina del Sannio ist kräftig, weich und endet mit mineralischem und dezent rauchigen Abgang. Ein eigenständiger Weißwein, der mit Persönlichkeit und Charakter glänzt, was ihn zu einem erstklassigen Vertreter seiner Rebsorte und zum Aushängeschild seiner Macher werden lässt!

Unsere Speisenempfehlung:
Der Falanghina del Sannio passt hervorragend zu hellem Fleisch und edlem Fisch. Eine Petersilien-Rahmsuppe eignet sich ebenfalls perfekt als kulinarische Kombination, die Sie wie folgt zubereiten: In Olivenöl kleine Stücke von Kartoffel, Zwiebel, Möhre, Petersilienwurzel, etwas Sellerie, sowie frischen Knoblauch anschwitzen. Mit einer guten Brühe angießen, mit grobem Meer-Salz sowie weißem Pfeffer würzen, dann 25 Minuten köcheln lassen. Sahne, Butter und Creme Fraiche hinzu und in einem Mix-Glas, in welches Sie zudem reichlich, zuvor blanchierte krause Petersilie gegeben haben, fein zerkleinern. Die Suppe nach dem Mixen durch ein Haar-Sieb passieren. Als Einlage eignet sich zum Beispiel knusprig gebratener Steinbeißer.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 8 bis 10°C, jetzt bis 2028

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )