Das Weingut Donnachiara befindet sich in Kampanien, genauer gesagt in Montefalcione nahe der kleinen Provinzstadt Avellino etwa 40 km östlich von Neapel. Die Weinberge des Betriebes erstrecken sich entlang der Hügel von Irpinia, die mit Kastanien-, Eichen- und Wacholderwäldern bewachsen sind und sich mit Olivenhainen, Reben und Obstbäumen abwechseln. Donnachiara befindet sich im Besitz der Familie Petitto, die auf eine lange Tradition im kampanischen Weinbau zurückblickt. Geleitet wird die kleine Kellerei von Ilaria Petitto, die im Jahr 2005 ihre Anwaltskanzlei schloss, um sich voll und ganz der Produktion der wichtigsten weißen und roten Weine der Region, den Fiano di Avellino, den Greco di Tufo, Taurasi und natürlich auch den traditionellen Sorten Aglianico und Falanghina zu widmen. Ilaria wird bei ihrer täglichen Arbeit von ihrer Mutter Chiara, einer Nichte von Donna Chiara Mazzarelli Petitto, der das Weingut gewidmet ist und die dieses vor mehr als einhundert Jahren geführt hat, beraten und unterstützt. Chiara Mazzarelli, geboren 1883 und Spross einer Adelsfamilie aus Maiori an der Amalfiküste heiratete den Chirurgen Antonio Petitto aus Avellino. Die Familie Petitto wurde Ende des 7. Jahrhunderts vom König von Italien selbst mit dem Adelstitel Marchesi ausgezeichnet. Die Azienda Agricola Donnachiara ist heute ein modernes Unternehmen, technologisch auf dem neuesten Stand und von der fortschrittlichen Denkweise seiner Besitzer geprägt. Dies alles beruht auf alten Wurzeln, denn das Weingut besitzt historische Weinberge, die bereits vor rund 2.000 Jahren von den Etruskern, Samniten und Römern angelegt wurden.
ART.NR.: 4524
Donnachiara, Kampanien - 0,75l. Fl.
(Preis 14,33 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,00 g/l
Restzucker: 2,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Kampanien
Rebsorte: Greco

James Suckling: 94 Punkte
Luca Maroni: 90 Punkte
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Società Agricola Donnachiara srl, Via A. Guerriero 8, 83100 Avellino

Vinophile Informationen:
Die Weißweine von Donnachiara erhalten seit vielen Jahren sehr gute Bewertungen, sowohl national als auch international. Der italienische Weinkritiker Luca Maroni vergibt 90 Punkte an den 2018 Greco di Tufo. James Suckling, der weltweit zu den gefragtesten Fachleuten der Weinbranche zählt, hat den Donnachiara Greco di Tufo im April 2019 verkostet, ihn mit sensationellen 94 Punkten ausgezeichnet und mit der folgenden Notiz versehen: "A tangy and fresh greco with lots of sliced-lemon, lime, mineral and stone character. Medium body. Bright acidity. Vibrant and textured finish with lots of flavor. Drink now."

Weinbeschreibung:
Greco di Tufo ist die gesetzlich geschützte Herkunftsbezeichnung und gleichzeitig der Name des Weins, der aus der Rebsorte Greco Bianco vinifiziert wird und aus der einige der besten Weißweine des italienischen Südens produziert werden. Das Wort "Greco" weist auf den griechischen Ursprung dieser alten Traube hin. Man vermutet beim Greco Bianco eine Abstammung der antiken Sorte Aminea. In ihrer Geschichte lässt sich zurückverfolgen, dass die Greco Bianco ganz zu Beginn in Italien, von den Pelasgern aus Thessalien, am Vesuv und in Irpinien kultiviert wurde. Die Donnachiara Trauben stammen aus dem Herzen der DOCG Kernzone und werden in optimalem Reifezustand von Hand gelesen. Bei Ankunft in der Kellerei werden sie von den Stielen befreit und einer schonenden Weiterverarbeitung zugeführt. Der in kräftigem Strohgelb schimmernde Wein aus dem Jahrgang 2018 präsentiert sich würziger als im Jahr zuvor und sehr anregend im Duft. Das Bukett ist erfüllt von tollen Aromen nach Ananas, Limette und Mirabelle. Untermalt wird die Frucht von mineralischen Noten, von Strohblumen- und Kräuterdüften. Am Gaumen ist der Greco di Tufo kraftvoll, frisch und unglaublich aromatisch, besitzt einen ungewöhnlichen "Grip", der an einen leichten Rotwein erinnert. Die Eindrücke der nasalen Wahrnehmung finden sich in ihrer geschmacklichen Ausprägung wieder und der Gusto erfreut sich an einem vielfältigen Weißwein, der herb und feinnervig in einem langen Finish endet und dessen Nachgeschmack nur langsam ausklingt. Ein beeindruckender Greco di Tufo der Maßstäbe setzt.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Greco di Tufo passt zu kräftigen Vorspeisen aus marinierten Gemüsen sowie zu Meeresfrüchten und zu Pastagerichten mit gehaltvollen Saucen. Ebenfalls gut, die Kombination mit Vitello Tonnato, kurzgebratenem Kalbfleisch und gegrilltem Fisch. Oder bereiten Sie zu diesem Wein "Mailänder Röllchen". Das ist in dünne Scheiben geschnittener Nacken vom Kalb, der mit reichlich Mailänder Salami, getrockneten Tomaten und frischen Salbeiblättern gefüllt, zu kleinen Rouladen aufgerollt wird. Die Röllchen mit einem Holzspieß fixieren, würzen und anbraten. In der Sauce verarbeiten Sie Zwiebeln, Knoblauch, San Marzano Tomaten, etwas Weißwein und Parmesan. Dazu servieren Sie gebratenen Radicchio und Gnocci Romana.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2022

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
10,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4528
Donnachiara, Kampanien - 0,75l. Fl.
(Preis 11,67 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,90 g/l
Restzucker: 4,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Kampanien
Rebsorte: Aglianico

Gambero Rosso 2020: 2 Gläser
James Suckling: 92 Punkte
Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Gambero Rosso: 2 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Società Agricola Donnachiara srl, Via A. Guerriero 8, 83100 Avellino

Vinophile Informationen:
Der Amerikaner James Suckling, der weltweit zu den gefragtesten Fachleuten der Weinbranche zählt, hat den 2018 Donnachiara Aglianico Campania IGT im April 2019 verkostet, ihn mit guten 92 Punkten ausgezeichnet und mit der folgenden Notiz versehen: "A boisterous nose of fresh violets, blackcurrants, citrus and lavender. Shows very good complexity and density for this price point, presenting plenty of juicy tannins and a medium-chewy finish. Drink now."

Weinbeschreibung:
Eine Rebsorte mit großer Tradition ist der Aglianico. Sie ist eine der edelsten und wichtigsten Trauben Süditaliens und gehört ohne Frage zu den besten Rotweinsorten des Landes. Aglianico kam bereits in vorchristlicher Zeit aus Griechenland in die italienische "Magna Graecia", die wunderschöne Region im antiken Süditalien und Sizilien und wurde dort "Hellenico" genannt, woraus dann "Aglianico" wurde. Der indigene Aglianico gelangt erst spät zur Reifung, daher erfolgt die Lese meist zwischen Ende Oktober und Anfang November. Die Trauben für den Donnachiara Aglianico, stammen aus dem Herzen der Kernzone zwischen Avellino und Montefalcione. Die Früchte werden in optimalem Reifezustand von Hand gelesen. Bei Ankunft in der Kellerei werden sie von den Stielen befreit und einer schonenden Weiterverarbeitung zugeführt, wobei der Most nur eine kurze Standzeit der Maische erlebt, damit der spätere Wein frischer, fruchtiger und weicher wird. Eine dreimonatige Lagerung im Holzfass rundet den Aglianico gekonnt ab. Wir schließen uns den Worten des James Suckling an und bestätigen: Der 2018 Aglianico Campania IGT offeriert sich mit verspieltem Bukett nach frischen Veilchen, schwarzen Johannisbeeren, Zitrusfrüchten und Lavendel. Der lebendige Rotwein zeigt in seiner Preisklasse eine sehr gute Komplexität und Dichte, präsentiert viel Frucht, saftige Tannine und einen mittleren Abgang. Knackiger Spaß im Glas.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Aglianico Campania passt hervorragend zu gebratenen Rindersteaks aus dem Filet, aus dem Nacken oder dem Roastbeef. Über Holzkohleglut kross gegrilltes Lamm, mit Kräutern und Knoblauch wird Sie dazu ebenfalls begeistern. Dazu reichen Sie einfach nur etwas Kräuterbutter, frische Blattsalate, Bratkartoffeln oder ofenfrisches Baguette. Doch es geht auch ohne Speisen, denn der 2018 Aglianico Campania ist der perfekte Spaßbringer für einen Abend in geselliger Runde mit Freunden, Nachbarn oder in den Kreisen der Familie.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
8,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !