Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Ciro Riserva Duca San Felice 2017

Artikel 5 VON 5
ART.NR.: 4510

Ciro Riserva Duca San Felice 2017

Librandi, Kalabrien - 0,75l. Fl.
Librandi 4510 8000729190756

(Preis 11,67 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 4,80 g/l
Restzucker: 1,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Kalabrien
Rebsorte: Gaglioppo

                                    
Gambero Rosso 2020: 3 Gläser
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Librandi S.p.A, Contrada S. Gennaro, 88811 Cirò Marina KR

Vinophile Informationen:
Gaglioppo ist die Spezialität der Librandis und wie kein anderes Weingut in Kalabrien, versteht man es diese Traube zu interpretieren. Der überwiegende Teil der Reben ist im traditionellen Alberello System, bzw. in der Buscherziehung gepflanzt. Es handelt sich dabei um eine niedere Erziehungsform, bei der die grünen Triebe der kurz angeschnittenen Zapfen, während der Vegetationszeit öfters gekürzt werden, damit stets die optimale Sonneneinstrahlung für die Trauben gewährleistet wird. Diese in südlichen Weinbauländern angewandte wohl älteste Form der Anpflanzung, ist für schwach wachsende Rebsorten in niederschlagsarmen Gebieten geeignet, wurde in der Antike von den Griechen praktiziert und später von den Römern übernommen.

Weinbeschreibung:
Monica Larner ist Spezialistin für italienische Weine bei Robert Parker. Sie beschrieb einen früheren Jahrgang mit den Worten: "Die Duca San Felice Riserva ist eine reine und sehr feine Interpretation des Gaglioppo - von der schönen Ionischen Küste Kalabriens - der Innenseite der Spitze - der stiefelförmigen italienischen Halbinsel. Die Riserva ist ein fester, mittelschwerer Wein mit hellen Beerenaromen, gefolgt von gegrillten Wildkräutern, etwas Teer sowie Lakritze und warmer Erde." Der Duca San Felice Classico wird aus handverlesenen Trauben gewonnen. Durch eine dreijährige Reifung in Fässern verschiedener Größen, wird der Wein zur Riserva. Librandi verbindet hier Tradition und Innovation, um der kalabrischen Weinkultur gerecht zu werden. Der Jahrgang 2017 zeigt ein blasses Rubinrot mit zart granatrotem Rand und entlässt ein feingliedriges Bukett aus dem Glas, das nach hellen Beeren, feuchtem Waldboden, Süßholz, Karamell und jungen Blüten duftet. Das wirkt für den Geruchssinn verspielt filigran und einladend charmant, um weitere Attribute zu nennen. Überquert der feine, schlanke Rotwein die Lippen, tänzelt er mit köstlicher Frucht, kaum merkbaren Tanninen und lebhafter Säure durch die geschmackliche Wahrnehmung, ähnlich einem Pinot Noir aus kühleren Regionen. Die ausgewogene Riserva ist weich und fein strukturiert, sehr angenehm am Gaumen und feinwürzig auf der Zunge, mit einer köstlichen Note von frischen geschälten, süßen Mandeln im Abgang. Die "Tre bicchieri" des Gambero Rosso 2020 sind verdienter Lohn für hohe Qualität.

Unsere Speisenempfehlung:
Ein großartiger Rotwein, der auch hervorragend zu Fisch passt. An erster Stelle stehen dabei die etwas kräftiger schmeckenden Sardinen, rote Barben oder Makrelen. Das unvergleichliche Aroma dieser Fische ist eine geniale Kombination zu diesem Duca San Felice Riserva und frisch aus dem Meer, einfach nur auf dem Grill gebraten, so schmecken diese Fische am besten. Dazu gibt es feste, aromatische Salzkartoffeln und knackigen Blattsalat.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2027

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )