Rosso Piceno Roggio del Filare 2017

ART.NR.: 6056
×

Rosso Piceno Roggio del Filare 2017

Velenosi, Marken - 0,75l. Fl.

Velenosi 6056 8025127000711

(Preis 33,27 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,50 g/l
Restzucker: 2,10 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Marken
Rebsorten: Montepulciano, Sangiovese

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
James Suckling: 93 Punkte
Luca Maroni: 97 Punkte
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

(Preis 33,27 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,50 g/l
Restzucker: 2,10 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Marken
Rebsorten: Montepulciano, Sangiovese

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
James Suckling: 93 Punkte
Luca Maroni: 97 Punkte
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Kellerei:
Velenosi S.R.L. Via dei Biancospini 11, 63100 Ascoli Piceno (AP)

Vinophile Informationen:
Vom Falstaff Magazin satte 91 Punkte "Dunkelleuchtendes Granat mit Purpur. In der Nase nach Graphit, Brombeeren, Veilchen, getrocknetem Rosenblatt, würzige Noten begleiten den Nachhall. Am Gaumen mit saftigem Tannin und leicht salzigem Touch, fruchtig, mit spürbarem Holzeinsatz, im Nachhall mit zarter Nachtrocknung." James Suckling adelt mit 93 Punkten: "Lots of very ripe plum and black fruit up front, as well as slightly grainy, earthy notes. Full-bodied with round, very fine tannins. Lots of rich, fruity flavor pushing through the center-palate and finish, together with a hint of polished wood. Good length, leaving a lightly spicy aftertaste. Drink or hold." Und 3 Gläser des Gambero Rosso als krönende Spitze obenauf.

Weinbeschreibung:
Das Lesegut stammt aus firmeneigenen Weinbergen in der Gemarkung des Stadtteils Castorano, auf rund 200 Metern gelegen. Die Böden sind geprägt von Ton und Kalkstein. Die Trauben, 70% Montepulciano und 30% Sangiovese, wurden Mitte Oktober, am frühen Morgen oder am späten Nachmittag, von Hand gepflückt und in kleine Kisten gelegt, die vor der Ankunft im Kelterhaus gekühlt gelagert und bei Ankunft entrappt sowie gepresst wurden. Die dann beginnende, schonende Weinbereitung erfolgte in kleinen temperaturgesteuerten Gärtanks aus rostfreiem Stahl. Die Mazeration auf der Haut dauerte ungefähr 28 Tage, worauf der Rosso Piceno über einen Zeitraum von 18 Monaten, in neuen Barriques verfeinert und gelagert wurde. Eleganz, Noblesse und Würze sind die drei wichtigsten Attribute des 2017 Rosso Piceno Superiore, der bereits in der Nase mit entsprechenden Merkmalen auftrumpft und ein seidiges, fruchtintensives und feinwürziges Bukett aufsteigen lässt, dass einen augenblicklich verzaubert und innehalten lässt. Die Sinne erfreuen sich an opulenten Aromen, die vielfältig sind, die von Schwarzkirsche, Maulbeere und Pflaume sowie von faszinierenden Gewürzen, roten Blüten und Süßholz berichten. Flankiert durch Röst- und Vanillenoten sowie Tabakblatt, kandierte Veilchen und Nougat. An den Papillen erwartet Sie ein schön strukturierter, deliziöser Rosso Piceno, der Reichhaltigkeit und Raffinesse gekonnt vereint. Er tut das mit lebendiger Frische und präziser Vitalität, ohne dabei Kraft und Druck vermissen zu lassen. Der Roggio del Filare brilliert mit straffem Zug, feinnervigen Minaralnoten und samtener Textur, beseelt durch die klimatischen Bedingungen und die hervorragenden Böden auf den sonnigen Hügeln um Castorano. Ein uneingeschränktes "Must have" für alle Freunde und Liebhaber authentischer, italienischer Rotweine und kurzweiliges, großartiges Gaumenkino.

Unsere Speisenempfehlung:
Ohne Frage ist der 2017 Roggio del Filare Rosso Piceno Superiore ein heißer Anwärter für die Kombination mit langsam geschmorten Fleischgerichten. Da spielt es bei der Auswahl des Fleisches fast keine Rolle, ob Sie Ochsenschwanz, Lammhaxen, Kalbsbäckchen, Wildscheinragout, Hirschbraten, Gamsbraten oder einfach nur einen Rindergulasch bevorzugen. Im genüsslichen Zusammenspiel mit diesem herrlichen Rotwein wird Ihnen das Essen und dieser Rosso Piceno ein unvergessliches Erlebnis bescheren. Wenn Sie dazu noch gute Freunde einladen, werden die sich vielleicht noch Jahre später daran erinnern.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2027

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )