Das Bio-Weingut Borgo Paglianetto liegt im Herzen der Marken, in dem Tal, das sich zwischen Fabriano und Camerino erstreckt, im Kerngebiet der Produktion von Verdicchio di Matelica DOC und DOCG. Das familiengeführte Weingut hat Qualität zur Essenz seines Seins erklärt. Das eindrucksvolle Matelicagebiet bewahrt seine Geschichte, Kunst, Tradition und die Weinrebe repräsentiert tatsächlich einen Teil der tausendjährigen Kultur von Matelica. Gegründet im Jahr 2008, erstreckt sich die Azienda Agricola Borgo Paglianetto, mit ihren 25 Hektar, über die Matelica-Hügel in einem geschlossenen Tal, dem sogenannten Alta Valle dell'Esino. Das einzige Tal der Region, mit einer ungewöhnlichen Nord-Süd-Ausrichtung, in dem ein besonderes Mikroklima herrscht, welches den Anbau von Verdicchio Trauben höchster Qualität ermöglicht. Die Weine, aus den dort von Hand geernteten Trauben, zeichnen sich durch eine solide Struktur aus. Sie sind gleichzeitig frisch, erbringen Weine mit extravagantem Geschmack, mit Tiefe und mit Ausgewogenheit. Zur Firmenphilosophie auf Borgo Paglianetto gehören der unbedingte Respekt vor der Natur und den alten Traditionen sowie ein freundschaftliches Verhältnis zu den Mitarbeitern und den Einkäufern. Hinzukommen, eine auf Angemessenheit basierende Preispolitik, Spaß an der Arbeit, Talent und Persönlichkeit zu erkennen und zu fördern. Das Unternehmen zertifiziert nicht nur die Weinberge, sondern auch alle Weinherstellungs- und Kellerprozesse als biologisch: Die ständige Suche nach der besten Qualität. "Jede unserer Flaschen möchte ein einzigartiger und besonderer Ausdruck des Terroirs sein, ein exklusives Ergebnis, des Willens der Natur sowie unserer unerschöpflichen Leidenschaft."
ART.NR.: 6085
Borgo Paglianetto, Marken - 0,75l. Fl.
(Preis 11,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Anbau: biologisch, ÖKO-Kontrollnummer: IT-BIO-004
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,38 g/l
Restzucker: 0,54 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Kunststoffkorken
Land: Italien
Anbauregion: Marken
Rebsorte: Verdicchio

Gambero Rosso 2023: 2 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Gambero Rosso: 2 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Borgo Paglianetto, Località Pagliano 393, 62024 Matelica (MC)

Vinophile Informationen:
Die Etymologie seines Namens geht auf eine ferne Epoche zurück, in der auf den Ländereien der reichen römischen Grundbesitzer in Matelica "terre vignate", das heißt dem Weinbau gewidmete Böden, zu finden waren. Der "Terravignata", der nach biologischen Grundsätzen an- und ausgebaut wird zeichnet sich durch seine Vertikalität aus, die von einer säuerlichen Note und der Frische dieses jungen Weins unterstrichen wird: "Die Trauben, die uns dieses Ergebnis ermöglichen, stammen aus einem nach Westen ausgerichteten Weinberg und werden in einem nicht zu hohen Reifestadium geerntet." berichtete uns das Weingut.

Weinbeschreibung:
Die DOC Verdicchio di Matelica - trägt diesen Status seit 1967 - befindet sich in der Provinz Macerata in der Region Marken. Die Weinberge wurden hauptsächlich um die Stadt Matelica angepflanzt. Die wichtigste Varietät, nach der die Region benannt ist, ist Verdicchio. Eine weiße Rebsorte, die in dieser Region besonders gut gedeiht, da die Böden kalkhaltig und lehmig sind. Die mediterranen Witterungsverhältnisse, mit warmen Sommern und recht milden Wintern, bietet zudem ideale Bedingungen für den Anbau von Weinreben. Die sehr eigenständigen Weine aus Verdicchio di Matelica sind in der Regel knackig frisch, lebhaft und haben eine gute Säurestruktur. Sie können, je nach Ausbau verschiedene Stile haben, von leicht und fruchtig bis hin zu Riserva Weinen, die komplex und langlebig sind. Riecht man in das Weinglas hinein, das mit dem gut gekühlten und in hellem Zitronengelb schimmernden 2021 Verdicchio di Matelica "Terravignata" gefüllt ist, denkt man als erstes an gelbe Früchte und zartes Gras sowie Fenchelkraut, wie es nahe dem Meer, in der nachmittäglichen Sonne duftet. Am Gaumen dann knackige Frische und lebendige Säure, getragen von fruchtigen Noten und einer feinen Würze. Man erfreut sich an Aromen von nicht komplett reifen Mirabellen, gelben Pflaumen und Birnen, die von Limetten- und Wildkräuternoten flankiert werden. Individueller Genuss und ein Verdicchio di Matelica, der trotz schlankem Körper und ordentlich Säurespiel, mit einer wunderschönen, dezenten Weichheit begeistert!

Unsere Speisenempfehlung:
Wir bereiten ein sämiges Risotto-Gericht zu diesem jungen Verdicchio di Matelica. Neben dem Reis der Sorte "Carnaroli Superfino", benötigen wir folgende Zutaten: mageres Kaninchenfleisch aus der Keule oder dem Rücken – in zwei Zentimeter große Würfel geschnitten, feinen Zwiebelwürfeln, reichlich Knoblauch, bestes Olivenöl, Gemüse- oder Geflügelfond, Artischockenherzen, Roma-Tomaten, Pfifferlinge oder eine andere Pilzsorte, frisch gehackte Petersilie und Oregano, sowie geriebenen Parmesan und Butter. Einen guten Schuss des "Terravignata" nicht zu vergessen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 8 bis 10°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
8,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !