Verdicchio di Matelica Petrara 2022 (Bio)

ART.NR.: 6121
×

Verdicchio di Matelica Petrara 2022 (Bio)

Borgo Paglianetto, Marken - 0,75l. Fl.

Borgo Paglianetto 6121

(Preis 14,60 € je Liter)

Weißwein, trocken
Anbau: biologisch, ÖKO-Kontrollnummer: IT-BIO-004
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,87 g/l
Restzucker: 1,31 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Nomakorken
Land: Italien
Anbauregion: Marken
Rebsorte: Verdicchio

                                    
Gambero Rosso 2024: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

(Preis 14,60 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Weißwein, trocken
Anbau: biologisch, ÖKO-Kontrollnummer: IT-BIO-004
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,87 g/l
Restzucker: 1,31 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Nomakorken
Land: Italien
Anbauregion: Marken
Rebsorte: Verdicchio

                                    
Gambero Rosso 2024: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Kellerei:
Borgo Paglianetto, Località Pagliano 393, 62024 Matelica (MC)

Vinophile Informationen:
Die Weine von Borgo Paglianetto werden regelmäßig von der Fachpresse unter die Lupe genommen. Der 2022 "Petrara" darf sich bereits mit den "Tre biccheri" des Gambero Rosso schmücken. Sein Vorgänger Jahrgang 2021 freute sich über 92 Punkte von Antonio Galloni: "Der Verdicchio di Matelica Petrara 2021 zeigt sich im Glas zurückhaltend und unaufdringlich mit getrockneten gelben Blüten und Nuancen von Kamille. Er umspült den Gaumen und balanciert weiche Texturen mit reifen, mineralischen Steinfrüchten, während sich zum Ende hin florale Noten bilden. Im langen und köstlichen Finale werden die Noten von kandierten Limetten salziger und herzhafter. Mehr Zeit in der Flasche sollte dazu beitragen, das Bouquet des "Petrara" weiter zu entfalten, worauf es sich zu warten lohnt, vor allem angesichts des Feuerwerks am Gaumen."

Weinbeschreibung:
Die Weine von Borgo Paglianetto zeichnen sich dadurch aus, dass sie den säurehaltigen und mineralischen Charakter des Anbaugebiets Matelica mit Lebendigkeit und lebendiger, reifer Frucht in Einklang bringen - ein Gleichgewicht, das man nur selten findet. Aroldo Bellelli ist der Önologe des Weinguts. Wie auch bei seinen anderen Projekten wird bei der Weinherstellung biologisch, streng umweltschonend und natürlich gearbeitet. Die handverlesenen Verdicchio Trauben stammen aus dem Weinberg Pagliano, im Herzen des Unternehmens gelegen. Es ist ein 25 Jahre alter Weinberg, der sich über 20 Hektar auf einer durchschnittlichen Höhe von 350 Metern über dem Meeresspiegel erstreckt. Diese Parzelle besteht hauptsächlich aus einheimischem Verdicchio und Sorten wie Sangiovese, Montepulciano und Lacrima. Die biologisch bewirtschafteten Böden setzten sich vor allem aus einem Ton-Kalkstein-Gemisch zusammen. Der Jahrgang 2022 schimmert in heller, goldgelber Farbe und duftet nach gelben Früchten, geschälten frischen Mandeln, zart nach Ingwer sowie kühlem Stein, Fenchel und Kamille. Dynamisch, vielfältig und anschmiegsam, gut strukturiert und nachhaltig, so präsentiert sich der Verdicchio di Matelica an den Papillen. Die Frucht, die Mineralnote und die großartige Säure – die diesem Verdicchio Matelica viel Zug und Straffheit verleihen - spielen ein harmonisches Stück, auf der Klaviatur der geschmacklichen und haptischen Empfindungen. Der 2022 "Petrara" ist klasse, ein sehr authentischer und enorm animierender Weißwein, der unglaublich viel Trinkspaß mitbringt und den man als wertvolle Trouvaille bezeichnen kann. Den sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen!

Unsere Speisenempfehlung:
Das Weingut Borgo Paglianetto schreibt: Dieser frische Verdicchio di Matelica ist ein schöner Partner für eine große Auswahl an erlesenen Gerichten. Reichen Sie ihn zu köstlichen Vorspeisen, bestehend zum Beispiel aus frischen Schalentieren, insbesondere roh genossen. Hervorragend auch zu Meeresfrüchten in Begleitung von Pasta. Ebenso perfekt passend, ist die Kombination zu hellem Geflügel und Kaninchen. Sein maßvoller Alkohol macht ihn zu einem feinen Partner zu, im italienischen Stil frittierten Meeresfrüchten sowie zu gebackenem Fisch und gegrillten Krustentieren.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 8 bis 10°C, jetzt bis 2028

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )