Verdicchio di Matelica Vertis 2019

ART.NR.: 6086
×

Verdicchio di Matelica Vertis 2019

Borgo Paglianetto, Marken - 0,75l. Fl.

Borgo Paglianetto 6086

(Preis 17,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,69 g/l
Restzucker: 2,60 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Marken
Rebsorte: Verdicchio

                                    
Gambero Rosso 2022: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

anstatt: 13,95 €
(Preis 17,27 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,69 g/l
Restzucker: 2,60 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Marken
Rebsorte: Verdicchio

                                    
Gambero Rosso 2022: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Kellerei:
Borgo Paglianetto, Località Pagliano 393, 62024 Matelica (MC)

Vinophile Informationen:
Wir befinden uns im Anbaugebiet des Verdicchio di Matelica, der seinen DOC-Status seit 1967 innehat. Die Trauben, für diese besondere Variante des Verdicchio, stammen aus dem Landesinneren. Die teils biozertifizierten Weinberge von Borgo Paglianetto, vor allem die Nord-Süd-Hänge im Alta Valle dell'Esino und weitere, in den höher gelegenen Bergregionen der Apenninen. Die Weine dieser Unterzone zeichnen sich, mehr noch als der Verdicchio dei Castello di Jesi, durch Mineralität und Eleganz aus. Es sind tiefgründige, intensive und langlebige, also durchaus lagerfähige Weißweine. Gewächse, die animierend schmecken, auch, da sie in der Regel einen geringeren Alkoholwert vorweisen als ihre Verwandten aus der Zone um die Stadt Jesi.

Weinbeschreibung:
Wir haben den Verdicchio di Matelica Vertis für Sie zum Test im Glas. Die Etymologie seines Namens leitet sich vom lateinischen "vertere" ("Wende") ab und das bedeutet im übertragenen Sinne "höchster Punkt". Der Vertis ist der höchste Ausdruck seiner Rebsorte, aus Verdicchio Trauben der aus älteren Weinbergen gewonnen wird, die vor mehr als zwanzig Jahren gepflanzt wurden. Ein Weißwein, der durch die knapp zweijährige Reifung zu einem Unikat mit unverwechselbaren Eigenschaften und eigenständiger Persönlichkeit avanciert. Die besondere Bodenart, ton- kalkhaltig, ist perfekt geeignet für die Verdicchio, die auf einen Ertrag von etwa 45 Hektoliter pro Hektar reduziert und im Oktober manuell gelesen wird. Die Früchte werden zum Teil von den Stielen befreit und einer schonenden Verarbeitung zugeführt, die sich über viele Monate hinzieht, um einen perfekt gereiften, zum sofortigen Genuss fertigen Wein auf den Markt zu bringen. Mit Jahrgang 2019 ist das absolut gelungen und nicht nur die "Drei Gläser" des Gambero Rosso sind Beweis dafür, denn auch wir sind begeistert von der großartigen Qualität. Er duftet weich, frisch, fruchtig und feinwürzig, mit Anklängen von Ananas, Quitten, grüner Apfel, Limette, zarte Wildkräuter, nasser Stein und helle Blüten. Am Gaumen ist er ungemein cremig, vielfältig und zeigt sich mit einer hervorragenden Persistenz, die den Genuss steigert und den, von einer guten Säurestruktur getragenen, Verdicchio di Matelica Vertis in einen langen Abgang geleitet, der würzig fruchtig endet. Ein fantastischer Weißwein, bei dem es gilt, keinen Augenblick mit der Bestellung zu zögern, weil die verfügbare Menge gering ist.

Unsere Speisenempfehlung:
Wir schlagen Ihnen vor, den Verdicchio di Matelica Vertis gut gekühlt als Aperitif zu reichen, ihn vielleicht als einen "Geheimtipp" unter Freunden zu handeln oder den geladenen Gästen als den "Überraschungswein" zu präsentieren. Die Azienda Agricola Borgo Paglianetto empfiehlt ihren Verdicchio zu allen Gerichten mit Fisch, zu Pasta und Risotto, in den klassisch bekannten Variationen, zu hellem Fleisch mit Spargel und zu milden Käsesorten.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 8 bis 10°C, jetzt bis 2026

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )