Chardonnay 2020

ART.NR.: 4900
×

Chardonnay 2020

Elena Walch, Südtirol - 0,75l. Fl.

Elena Walch 4900 8000905003337

(Preis 14,33 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,80 g/l
Restzucker: 3,30 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Südtirol
Rebsorte: Chardonnay

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

(Preis 14,33 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,80 g/l
Restzucker: 3,30 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Südtirol
Rebsorte: Chardonnay

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Kellerei:
Elena Walch GmbH, Via Andreas Hofer 1, 39040 Tramin (BZ)

Vinophile Informationen:
Chardonnay ist eine aromatische Weißweinrebe mit hohem Qualitätspotential und der größten Verbreitung weltweit. Sie stammt aus der Familie der Burgundertrauben und ist das Ergebnis einer natürlichen Kreuzung aus Pinot und Gouais Blanc, wie 1998 in einer Analyse ihrer DNA festgestellt wurde. Ihr Anbau hat in Alpennähe eine lange Tradition. Bis ins Ende der 1970er Jahre, wurden Weißburgunder und kleine Anteile Chardonnay, meist im gemischten Satz als Weißburgunder ausgebaut. 1982 wurde der Chardonnay in Südtirol erstmals reinsortig erzeugt und erlebte dadurch einen gewaltigen Aufschwung.

Weinbeschreibung:
Weltweit sind mehr als 200.000 Hektar Rebland mit Chardonnay bepflanzt. Frankreich liegt dabei, mit knapp einem Viertel dieser Fläche, an der Spitze. In Deutschland sind es gerade einmal etwas mehr als 2.000 Hektar. Und Italien bewegt sich im weltweiten Vergleich auf Position 4, mit rund 10mal so viel Chardonnay, wie bei uns von der beliebten Sorte angebaut wird. Die Trauben der Elena Walch werden aus kleinen Parzellen gelesen, die sich auf Höhen zwischen 350 bis 800 Meter befinden. Sie werden nach der Ernte entrappt und sanft gepresst. Der frische Most wird dann bei niedrigen Temperaturen statisch geklärt und bei kontrollierten Temperaturen von 18 bis 20°C im Stahltank vergoren. Der junge Wein reift anschließend für mehrere Wochen auf seiner Hefe. Das bewirkt, dass vor allem die besonderen Fruchtnoten der Chardonnay Traube erhalten bleiben und der Wein später auch mehr Fülle zeigt. Jahrgang 2020 strahlt in hellem Strohgelb mit goldgelben Reflexen. Das Bukett steigt empor und bietet vielfältige Eindrücke, die an exotische Früchte wie Ananas, Banane, Mango und Honigmelone denken lassen, die wiederum von zarten, frischgrasigen Noten unterlegt sind und so den einladenden und anregenden Gesamteindruck abrunden. Der Chardonnay ist weich und rund am Gaumen, ist erfrischend und aromatisch, mit gut eingebundener Säure und einer angenehmen Konzentration. Man schmeckt leckere Fruchtaromen von Äpfeln, Birnen und Ananas. Eine schöne würzige Note, von Wildkräutern stammend, sorgt für Abwechslung und eine dezente Spur Restzucker für guten Trinkfluss. Ein klassischer Chardonnay aus dem Alto Adige, der ein toller Essensbegleiter für den täglichen Bedarf ist.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Elena Walch Chardonnay ist ein wunderbarer Aperitifwein, den man auf der Terrasse zu ein paar Oliven und leckerem Knabberzeug genießen kann, der aber auch zu knackigen Blattsalaten passt, zu kalten und warmen Vorspeisen, zu milden Käsesorten oder zu leichten Gerichten, wie klaren Suppen und gedünsteten Fischfilets.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2026

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )