Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Chardonnay Friuli Grave 2018

Artikel 1 VON 4
ART.NR.: 4296

Chardonnay Friuli Grave 2018

Le Monde, Friaul - 0,75l. Fl. Le Monde

(Preis 11,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,10 g/l
Restzucker: 0,60 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Friaul
Rebsorte: Chardonnay

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Le Monde Arcadia Società Agricola S.r.l., Via Garibaldi 2, Loc. Le Monde, 33080 Prata di Pordenone(PN)

Vinophile Informationen:
Die Böden der Weinberge, die die Kellerei Le Monde für die Produktion ihres Chardonnays bewirtschaftet, sind stark ton- und kalkhaltig. Sie weisen einen hohen Anteil an Spurenelementen auf. Die Reben werden in der Erziehungsform Guyot angebaut. Die Dichte der Pflanzen liegt bei rund viertausend Stöcken pro Hektar. Die Weinlese erfolgt Mitte bis Ende September per Hand. Die Chardonnay Trauben werden bei Ankunft in der Cantina zunächst von den Stielen befreit und sanft gepresst. Nach kurzem Dekantieren wird der Most umgefüllt und bei geregelter Temperatur kalt vergoren. Ist die Gärung abgeschlossen, erfolgt die Reifung auf der Feinhefe, bis in den März.

Weinbeschreibung:
Chardonnay besitzt ein hohes Qualitätspotential. In fast allen weinbaubetreibenden Ländern wird die Varietät kultiviert, zirka 200.000 Hektar weltweit. Sie stammt aus der Familie der Burgunder Rebsorten und ist das Ergebnis einer natürlichen Kreuzung aus Pinot und Gouais Blanc. Das wurde 1998 bei der Analyse ihrer DNA festgestellt. Ihr Ursprung wird dem französischen Burgund zugeordnet. Der Anbau der aromatischen Rebsorte hat auch in Alpennähe eine lange Tradition. Die Trauben für den Chardonnay der Kellerei Le Monde wachsen in der Gemarkung der Ortschaft Prata di Pordenone und finden, in den im Schnitt fast 30 Jahre alten Parzellen, optimale Bedingungen um hochwertige Weine zu erbringen. Jahrgang 2018 strahlt in kräftigem Strohgelb. Sein Duft ist intensiv und typisch für die Traubensorte. Darin finden sich einladende, frische Aromen, die einem grünen Apfel, Birne, Banane und Frühlingsblüten vor dem inneren Auge erscheinen lassen. Die Frucht wird von einem Hauch süßer Vanille flankiert. Der Le Monde Chardonnay offeriert sich dem Mund mit weichem Körper, lebhafter Säure, runder Textur nebst voller Frucht und feiner Würze im Geschmack, die in einem langanhaltenden Finale ausklingt. Ein äußerst gelungener Weißwein mit hohem Genussfaktor und vergleichsweise niedrigem Preis.

Unsere Speisenempfehlung:
Das Weingut Le Monde empfiehlt den Chardonnay als Aperitif zu reichen, zu leichten Vorspeisen sowie zu Pasta- und Reisgerichten auf Fischbasis. So zum Beispiel "Gnocci con salmone". Die frischen und am besten hausgemachten Nudeln direkt nach dem Kochen mit nativem Olivenöl in einer Pfanne schwenken, ein paar geschnittene Salbeiblätter dazu und abschließend in Würfel zerteiltes frisches Lachsfilet hinzu und unter weiterem Schwenken, in den Gnocci rosafarben garen und beim anrichten Parmesan darüber reiben.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2022

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )